Facebook Twitter Pinterest
Neighborhoods ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Neighborhoods

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.4 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. September 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,56 EUR 3,22
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
43 neu ab EUR 4,56 7 gebraucht ab EUR 3,22

Hinweise und Aktionen


Blink 182-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Neighborhoods
  • +
  • Blink 182
  • +
  • Take Off Your Pants and Jacket
Gesamtpreis: EUR 23,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B005GFLRRE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.416 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Ghost on the Dance Floor
  2. Natives
  3. Up All Night
  4. After Midnight
  5. Heart's All Gone
  6. Wishing Well
  7. Kaleidoscope
  8. This Is Home
  9. MH 4.18.2011
  10. Love is Dangerous

Produktbeschreibungen

blink-182 melden sich zurück!

Nach acht Jahren und der Re-Union in 2009 gibt es endlich neues Material aus der blink-182-Schmiede: Mit Neighborhoods erscheint nun das mittlerweile sechste Studioalbum der drei U.S.Punkrocker. Bereits die erste Singleauskopplung „Up All Night“ ist eine richtig gute Rocknummer, die vor allem von Schlagzeuger Travis Barkers (Schlagzeug) überragendem Groove lebt und durch Marc Hoppus‘ (Gesang, Bass) unverkennbare Stimme getragen wird. Up All Night klingt modern und rockig und lässt ein fulminantes blink-182-Album erahnen, das wieder Mega-Hits wie „All The Small Things“ oder „I Miss You“ verspricht, teilweise jedoch auch experimentellere und wesentlich progressivere Songs bieten wird.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Vinyl Verifizierter Kauf
So lange Jahre hab ich genau auf dieses Album gewartet. Blink 182 is back und zwar genau so cool und erfrischend lässig wie vorher.
Die Jungs sind zwar älter und wohl auch reifer geworden, aber ihre Musik bleibt typisch Blink 182 und genau das ist es, was so super ist! In manchen Songs kann man hören, dass sie sich auch entwickelt haben und erwachsener geworden sind, aber sie bleiben sich dennoch treu.

Als Intro des Albums ist 'Ghost On The Dance Floor' sehr gut gewählt. Der Song scheint etwas zurückhaltend, was ihn jedoch ausmacht. Die CD fängt mit einem schnellen Beat, cooler Musik, Lässigkeit und gutem Text an und geht auch so weiter.
Sehr gelungen ist auch 'Up All Night', die erste Single des Albums, frech, aber mit durchdachtem Text und Suchtgefahr. 'After Midnight' & 'Even If She Falls' lassen Emotionen frei, die einfach direkt ins Herz gehen. Aber natürlich noch mit echtem Punk Rock! =)
Der fünfte Song 'Snake Charmer' ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert, denn er hat einfach etwas lässiges, eingängiges und Eigenes an sich, was man kaum beschreiben kann, man muss es einfach hören. Eins ist auf jeden Fall zu sagen: Hier liefern Blink 182 eines ihrer besten Stücke!!
'Hearts All Gone' geht ebenfalls direkt ins Ohr und lässt einen auf Wiederholung drücken, und das bestimmt nicht nur ein Mal. Schneller, frecher Punk.
Bei 'Fighting The Gravity' haben sie etwas experimentiert, doch nach einmal hören gewöhnt man sich sehr daran. Der Song zeigt, dass sie nun ihre Song auch etwas mehr durchdenken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da sind sie also wieder. Heutzutage gehört es ja schon fast zum guten Ton einer Band sich aufzulösen und ein Comeback zu feiern, aber ob sie wirklich wiederkommen....sicher kann man sich nie sein. Insbesondere wenn man ein wenig die Schlagzeilen verfolgt hat.

Aber alles nicht wichtig, Blink sind zurückgekommen. Und mit dem Album kamen auch die Befürchtungen: Werden die Jungs noch klingen wie einst? Wie bestimmt viele (damals) junge Leute in der Welt habe ich mit der Musik unbeschwerte, fröhliche Zeiten verbunden.
Und heute? Klingen sie noch immer so? Sollen sie das überhaupt? Die letzte Frage muss jeder mit sich selbst ausmachen, die davor kann man durchaus objektiv, jedoch nicht eindeutig beantworten. Wie so häufig ist die Antwort ein schwammiges Jein.
Nein, weil es eben nicht mehr ohne weiteres die sinnfreie, lustige, einfach fröhliche Musik ist. Genau genommen war es auch schon auf dem Album "Blink 182" nicht mehr ganz so, aber das gehört für mich trotzdem noch in diese Ära.
Aber dann irgendwie doch Ja. Man muss gar nicht viel gehört haben und man weiß trotzdem sofort wer da spielt, selbst wenn man das Lied (noch) nicht kennt. Der Stil ist einfach unvergleichlich.

Die Jungs sind also noch mal ein Stück erwachsener geworden, genauso wie ich. Und so wie man sich als Mensch verändert, so ändert sich eben auch deren Musik. Und was Blink mit diesem Album nun an die Welt adressiert hat, lässt sich sehr gut hören. Von vorne bis hinten sehr solider Punk-Rock mit einigen gelungen Experimenten ("Heart's all gone Interlude", "Fighting the gravity"). Einen Stern Abzug gibt es aber am Ende doch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ROTT TOP 500 REZENSENT am 23. September 2011
Format: Audio CD
.... ist im Raum, aber ich werde ihn nicht beim Namen nennen, auch wenn es mir in den folgenden Zeilen schwerfallen wird. Blink 182 im Jahr 2011 ist nicht mehr Blink 182 Ende der 90er. Jeder der eine Rückkehr zu dem Soundtrack unserer Jugend (oder den Tweenjahre) erwartet hat, mit knackigen 2 Minuten Punkrock Songs, wird ein wenig enttäuscht sein. Mark hatte das auch bereits ganz offen gesagt und kurz vor Veröffentlichung noch geäussert, dass er ziemlich sicher ist, dass einige Fans enttäuscht sein werden.

Aber im einzelnen, zu den Songs:

GHOST ON THE DANCEFLOOR. Ein knackiges Albumeröffner, mit einem simplen treibenden Riff und den typischen rumpelnden Drums von Travis, aber auch einer netten Synthimelodie, die sehr an den Elefanten im Raum erinnert, der hier ja nicht genannt werden soll ;-). Sehr catchy! Das erste Highlight des Albums.

NATIVES. Der erste punkige Song. Ein simples Punkriff, das an die guten, alten Tage erinnert. Blink 182 sind wieder da, nur eben etwas älter geworden. Was man auch gut an den Lyrics bemerkt, Spass und Fun sind nachdenklicheren Themen gewichen. Mark teilt sich hier die Vocals mit Tom und es tut dem Song gut.

UP ALL NIGHT. Die erste Single, sollte schon längst den meisten bekannt sein. Grossartiges Riff, knackiger Refrain. Hoffentlich schaffen es Blink 182 auch live nach Europa, der Song ist wie gemacht als Live Anheizer.

AFTER MIDNIGHT tritt etwas auf das Gas Pedal im Vergleich zu den vorhergehenden Songs. Mark und Tom wechseln sich in den Vocals ab, wunderbarer Wechsel von Verse und Chorus, ein weiteres Highlight des Albums.

SNAKE CHARMER.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren