Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Neigelnah: Freiheit, die ich meine Gebundene Ausgabe – 22. Oktober 2012

4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 23,43
4 gebraucht ab EUR 23,43

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Julia Neigel, in Sibirien geboren, ist neben Nina Hagen und Nena die bedeutendste deutsche Rocksängerin und gilt als eine Pionierin der Szene. 1982 formierte sich die Jule-Neigel-Band, und gleich ihre erste Single „Schatten an der Wand“ war ein Riesenerfolg. Sie brilliert durch eine 4-Oktavenstimme, viele Auszeichnungen und Platzierungen in den Charts. Seit 1987 arbeitet Julia Neigel als Produzentin, Sängerin und Autorin. Sie veröffentlichte acht Alben, die bisher ca. zwei Millionen Mal verkauft wurden. Letztes Album aus April 2011: „Neigelneu“.

Arno Köster ist Journalist, Moderator und PR-Berater. Er arbeitet für Künstler und Wissenschaftler, u.a. für Udo Lindenberg. Für dessen Stiftung koordiniert er Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising. Darüber hinaus macht er Medienschulungen für Nachwuchskünstler und hält Vorträge. Arno Köster lebt in Leipzig.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Von Chaosqueen am 14. Januar 2016
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine sehr fesselnde Lektüre...
Respekt vor dieser Frau - man kann echt was von ihr lernen...
Die Welt mag böse aber mit ehrlichen Freunden schafft man alles.
Das Buch lohnt sich auch für nicht Fans
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fadc am 23. November 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Naja, es ist eine Bio, allerdings fällt mir schon recht schnell auf, dass Julia nicht wirklich reflektiert. Die ganze Welt ist schlecht, böse, gemein und sie selbst ein wahrer, politisch engagierter, für Minderheiten kämpfender, toll singender, gut aussehender Engel... "Selbstgerecht" ist mein Eindruck. Über die Qualität der Schreibe lässt sich auch noch streiten.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als Fan der ersten Sekunde habe ich das Buch natürlich sofort gekauft. Nur auf Grund von Zeitmangel bin ich leider nicht dazu gekommen, es mir sofort durchzulesen. Ich wollte mir Zeit dafür nehmen und es "mit Sinn und Verstand" lesen. Nun ja. Wegen einer eitrigen Mandelentzündung hat mich der Arzt für eine Woche krank geschrieben und ich nahm mir entlich die Zeit für das Buch und habe es mir richtig gemütlich zu Hause gemacht und das Buch sozusagen verschlungen. Julia Neigel beschreibt ihre frühe Kindheit, Jugend und Ihren Weg mit der Jule Neigel Band, ihre Krise und wie sie da "Gott sei Dank" wieder rausgekommen ist und ihre Zeit bis hin in's Jetzt. Julia Neigel ist sehr offen in Ihrem Buch - Hut ab -. Nicht umsonst trägt das Buch den Titel: NEIGELNAH.
Wer Julia Neigel's Songtexte kennt, kennt auch ihre Ausdrucksweise. Sie ist geraderaus, offen und ehrlich. Besonders gefällt mir auch, wie sie über ihre Mutter spricht/schreibt. Julia Neigel äußert sich auch zu politischen Themen und besonders widmet sie sich dem Thema Urheberrechte und dem Rechtsstreit mit ehemaligen Musikern. Gut, dass sie es geschafft hat, aus dieser Krise herauszukommen. Vielen Dank auch an den Koautor Arno Köster.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine sehr spannend geschriebene Biographie, liest sich beinahe wie ein Roman. Ein Buch das das Herz berührt, uns zeigt gegen welche Widrigkeiten Julia Neigel zu kämpfen hatte, privat und beruflich. Durch welche Höhen und Tiefen sie gehen musste, das sich zurück kämpfen ins Leben auf jeden Fall lohnt. Das es auch in der deutschen Rockmusikszene ein paar sehr gute Freude gibt wie Peter Maffay und Udo Lindenberg auf die man sich verlassen kann. Und es ist schön dass sich Julia Neigel trotz allem Erlebten eine sehr positive Ausstrahlung erhalten hat und jetzt wieder da ist, wieder die Lust verspürt tolle Musik zu machen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Julia Neigel ist es in Zusammenarbeit mit ihrem Co-Autor Arno Köster gelungen ein sehr interessantes ehrliches Werk zu erschaffen, das neben der deutschen Rockszene auch sehr gut ihren eigenen Stand darin beschreibt.
Sie gewährt dem Leser sehr persönliche Einblicke, angefangen von der behüteten Kindheit in Sibirien, den anfänglichen Integrationsschwierigkeiten in Deutschland, die Schulzeit, ihre ersten Schritte in der Musikwelt, sowie die sehr schwierige Situation in der damaligen Band, in der sie zahlreiche Demütigungen erleben musste. Ein zeitgleicher Gewaltvorfall mit ihrem damaligen Partner endete schließlich in der Katastrophe.
Ein langer arbeitsintensiver Weg führte zurück zum Glück, sie ist wieder da, gesund und glücklicher als jemals zuvor steht sie im Leben, auf Deutschlands Bühnen und als Frau in der Geschäftswelt. In ihrer Biographie nimmt sie außerdem eindrucksvoll Stellung zur gesellschaftlichen Rolle der Frau, des aktuellen politischen Geschehens und dem zur Zeit bedrohten Urheberrecht.
"Freiheit, die ich meine" der Untertitel des Buches ist der Songtext, den Julia Neigel für Peter Maffay's Lied schrieb und der nun zum Motto ihres neuen positiven Lebens wurde.
Sie liebt die Menschen, das Leben und ihren Beruf und genau das kommt im Buch zur Geltung, sehr privat und absolut lesenswert!

Das 220-seitige Buch enthält neben einem Vorwort von Peter Maffay und einer Zugabe von Udo Lindenberg, zahlreiche Fotos, auch aus privatem Fundus.
Neigelnah: Freiheit, die ich meine
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden