Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Anzeige für Kindle-App
Neid (Die sieben Todsünden 3) von [Werner, Jürgen]

Neid (Die sieben Todsünden 3) Kindle Edition


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
EUR 4,99

Länge: 27 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Auf der Suche nach neuem Lesestoff?
Entdecken Sie die neue Auswahl in Kindle Unlimited. Hier klicken.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Neid, das hässliche Gesicht des Interesses am anderen, ist eine diskrete Leidenschaft. Niemand gibt gern zu, dass er missgünstig ist. Kaum einer gesteht sich ein, dass es hier ums Ganze geht: nicht nur, dass man dem Nachbarn oder Freund nicht gönnt, was er besitzt oder kann, sondern vielmehr dass man ihn am liebsten vernichtet sähe. Dabei arbeitet der Neid gründlich und kühl. Er lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und findet auf intelligente Art immer wieder die schönsten Argumente für sein heimlich zerstörerisches Werk: die Gleichheit der Bedingungen, die Unmäßigkeit des Reichtums, das Sonderrecht der Begabten. So sorgt er scheinbar für Gerechtigkeit und meint doch nur sein eigenes niederes Motiv.

Der Autor Jürgen Werner war der erste Philosoph unter den Sportreportern, lange bevor es salonfähig wurde, über Fußball zu theoretisieren: Im Jahr 1984 trat er in die Sportredaktion der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ ein und wechselte später zum FAZ-Magazin. Heute lehrt er an der Universität Witten/Herdecke Philosophie und Rhetorik. Er arbeitet als Manager- und Strategieberater in seinem Frankfurter Institut „tertium datur“. Außerdem schreibt er – etwa Bücher wie das über die sieben Todsünden oder Essays für Zeitschriften über das Leben.

Der Illustrator Heinz Edelmann war einer der bekanntesten Grafiker weltweit. Als Art Director hatte er maßgeblich Einfluss auf die Gestaltung des Beatles-Film "Yellow Submarine". Für den Verlag Klett-Cotta entwarf er über viele Jahre die Buchumschläge. Edelmann starb im Jahr 2009 im Alter von 75 Jahren.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 303 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 27 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CQZXRQ6
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: #802.824 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?