Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 5,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Der Nebelkönig von [Gerdom, Susanne]

Der Nebelkönig Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99

Länge: 227 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR - empfohlen vom Amazon-Team. Erfahren Sie mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sallie ist Küchenmädchen in einem Herrenhaus, so groß, verwinkelt und weitläufig, dass Sallie nur einen winzigen Bruchteil davon kennt. Am liebsten hält sie sich in ihrer kargen Freizeit in der Bibliothek auf, um zu lesen. Denn die Geschichte vom ewigen Kampf des Nebelkönigs gegen die Katzenkönigin lässt sie nicht mehr los. Doch schon bald wird Sallie herausfinden, dass diese Geschichte viel mehr mit ihr zu tun hat, als sie sich auch nur vorstellen kann. Sie beginnt Türen zu öffnen und Fragen zu stellen - und derweil kriecht der Nebel unaufhörlich ins Haus ...

Über den Autor

Susanne Gerdom, geboren 1958 in Düsseldorf, wuchs am Niederrhein auf. Nach einer Buchhändlerlehre arbeitete sie als Regisseurin und Schauspielerin an verschiedenen Düsseldorfer Theatern.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2377 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 227 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008IJDF34
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #93.165 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Sallies Zuhause ist verzaubert, aber voll von Gefahren. Hinter jeder Ecke lauern bedrohlich düstere Schatten. Das alte, verwinkelte Herrenhaus in dem sie lebt und als Küchenmädchen arbeitet, ist so groß, dass man sich darin verlaufen könnte. Die Besitzer des Anwesens, die das Mädchen dem Himmel sei Dank nur sehr selten zu Gesicht bekommt, bekämpfen mit perfiden Spielchen die Langeweile. Die Welt außerhalb des Herrenhauses scheint in Nebel getaucht, die Zeit scheint still zu stehen.

Von all dem bekommt Sallie aber recht wenig mit. Tagsüber schuftet sie in der Küche, nach getaner Arbeit fällt sie meist sofort ins Bett. Manchmal stiehlt sich heimlich in die dunklen Kellergewölbe hinunter, um diese zu erforschen, oder unterhält sich mit den sprechenden Katzen im Garten. Und ab und an findet sie sogar die Zeit, in die Bibliothek zu gehen und zu lesen.

Eines Tages jedoch überlässt der Bibliothekar ihr ein Buch, das alles verändern soll. Als sie es aufschlägt, scheint es zu ihr zu sprechen. Es erzählt vom uralten Kampf des Nebelkönigs gegen die Katzenkönigin und schnell verdichten sich die Anzeichen, dass es sich dabei um mehr als bloß um eine Geschichte handelt. Zur gleichen Zeit werden einige Herrschaften des Hauses auf sie aufmerksam. Sie verwickeln sie in ihre gefährlichen Ränkespielchen. Will Sallie mit heiler Haut davon kommen, muss sie das Mysterium, das ihr Zuhause umgibt, lüften - und dafür bleibt ihr nicht mehr viel Zeit ...

MEINE MEINUNG

Susanne Gerdoms Debüt im Jugendbuch besticht durch die Aura des Geheimnisvollen und der nur schwer greifbaren Gefahr, die es durchzieht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Rezension:
Das Buch 'Der Nebelkönig' von der Autorin Susanne Gerdom ist ein sehr geheimnisvolles, magisches und spannendes Buch. Der Schreibstil ist flüssig und man kommt als Leser sehr gut in die Geschichte rein. Das Cover des Buches hat mich gleich von Anfang an angesprochen. Es ist sehr gelungen und passt super zur Geschichte.

Zum Inhalt der Geschichte, werde ich hier nichts schreiben, da es sich aus der kurzen Inhaltsangabe schon ableiten lässt worum es im Roman geht.

Die Protagonistin Sallie wird sehr gut beschrieben und man fühlt gleich mit ihr, wie es ihr so ergeht als Küchenmädchen in einem großen ihr teilweise noch sehr unbekannten Herrenhaus. Aber auch die anderen Charaktere sind super beschrieben und man kann sich diese sehr gut bildlich vorstellen.

Der Leser bekommt einen sehr guten Eindruck von den Geschehnissen und mysteriösen Erlebnissen und Gestallten die mit Sallie zusammen in diesem Haus leben. Nach und nach erfährt der Leser dann auch, was es mit den sprechenden Katzen; den Männern die sich in Tiere verwandeln können und auch mit den vielen andere magischen Ereignissen auf sich hat.

Die Autorin versteht es, den Leser in den Bann der Geschichte zu ziehen. Ich konnte gar nicht mehr aufhören mit dem Lesen, da es immer wieder neue magische Sachen zu entdecken gab. Durch die Beschreibungen des Herrenhauses und deren bedrückende Atmosphäre kann man sich sehr gut in Sallies Lage versetzen, wenn sie zum Beispiel ganz alleine in die dunklen Gänge des Kellers herumirrt.

Die Spannung wird von Anfang an langsam aufgebaut und bleibt auch bis zum Ende erhalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Sallie arbeitet als Küchenmädchen in einem großen Herrenhaus. Dieses Anwesen ist gleichzeitig ihr Zuhause. Sie hat ihren Tag klar strukturiert und verbringt die wenige Freizeit mit Erkundungstouren durch Gänge und Keller oder mit einem guten Buch in der Bibliothek. Die Geschichte vom Nebelkönig und der Katzenkönigin scheint sie jedoch zu verfolgen ...

Man spürt direkt ein märchenhaft düstere Stimmung auf den ersten Seiten. Wie Sallie ließ ich mich als Leser erst einmal von der Geschichte treiben, gespannt darauf, was mich erwartet und wie es sich entwickelt. Der Schreibstil von Susanne Gerdom ist wie immer sehr angenehm und flüssig. So bleibt genug Potential zum rätseln und spekulieren. Denn etwas stimmt nicht in Sallie's Welt. Es geschehen merkwürdige Dinge und man kann schlecht einschätzen, was Wahrheit oder Einbildung ist. Der Drang nach der Auflösung treibt einen förmlich durch das Buch.

Mit Sallie bin ich nicht gleich warm geworden, ihr fehlte das gewisse Etwas, schien irgendwie nicht komlett ausgearbeitet. Aber es gibt einige Charaktere, die es mir leichter machten. Rückblickend gesehen passte der Zwiespalt zu Sallie wunderbar ins "Programm".
Dieses schicke Jugendbuch ist wirklich gespenstisch gut. Am besten hat mir diese gruselige Atmosphäre gefallen. Es macht einfach Spaß, die Geheimnisse des alten Hauses zu erkunden.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der erste Jugendroman von Susanne Gerdom konnte mich wieder begeistern!
Wie üblich ist Susanne Gerdoms Stil flüssig, mitreißend und bewegt sich außerhalb der üblichen Fantasy-Bahnen.

Besonders die Stimmung im Haus wird gekonnt eingefangen.
Die düstere Atmosphäre hält einen stets in seinem Bann und treibt den Leser mit Sally durch die endlosen Gänge des verwunschenen Gebäudes.

Als Leser begleiten wir die dreizehnjährige („fast vierzehnjährige“) Sally durch ihre Welt.
Diese besteht aus einem einzigen Haus, das sich jedoch nicht an die Regeln der Logik zu halten scheint. Sally hat dieses Haus noch nie verlassen. Städte, Wälder und Meere kann sie sich nicht einmal vorstellen.

Sally ist Küchenmädchen, verdrückt sich in ihrer Freizeit aber besonders gerne in die Bibliothek. Das hat sie mir natürlich gleich sympathisch gemacht.
Dort gibt ihr der Bibliothekar Uhl Bücher über den sogenannten Nebelkönig zu lesen.
Bald wird uns, wie Sally, klar, dass dies nicht nur Geschichten sind.
Doch erzählen Uhls Bücher anscheinend nicht die ganze Wahrheit, denn schon bald geschehen merkwürdige Dinge. Sally weiß nicht mehr, wem sie glauben kann und wem sie vertrauen soll…

Zwar behält man als Leser einen besseren Überblick über das Geschehen, doch ist man im Grunde ähnlich verwirrt wie die Protagonistin.
Nichts scheint recht zusammen zu passen.
Mir war zwar schon bald klar, wer sich hinter Wolf, Rabe und Katze wirklich verbirgt, dennoch blieb bis zum Schluss vieles ungeklärt.
So kann man nach Herzenslust miträtseln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover