Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,58
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von yoused GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Lediglich geringfügige Gebrauchsspuren, in 1-2 Werktagen geliefert
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Nebel (Steelbook)

3.9 von 5 Sternen 265 Kundenrezensionen

Versand in Originalverpackung:
Anhand der Verpackung des Artikels ist der Inhalt erkennbar. Wählen Sie für eine neutrale Verpackung an der Kasse In Amazon-Karton versenden aus.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Thomas Jane, Marcia Gay Harden, Laurie Holden, Toby Jones, Jeffrey DeMunn
  • Komponist: Mark Isham
  • Künstler: Gregory Melton, Frank Darabont, Deborah Aquila, Ronn Schmidt, Hunter M. Via, Denise Huth, Giovanna Ottobre-Melton, Bob Weinstein, Randi Richmond, Harvey Weinstein, Liz Glotzer, Anna Garduño, Martin Shafer
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. August 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 265 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00194WZCW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.984 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In einem kleinen Dorf, an dessen Rand sich eine geheimnisvolle Militärbasis befindet, breitet sich nach einem Sturm plötzlich ein dichter, grauer Nebel aus, aus dem blutrünstige Rieseinsekten kommen, die es auf die Menschen abgesehen haben. Den schrecklichen Tod vor Augen, zeigen die Menschen plötzlich ihre wahren Gesichter. Der Film zeigt den Überlebenskampf einer klassischen Kleinstadtfamilie, die sich dagegen wehrt, der Macht von todbringenden Monstern ausgeliefert zu sein. Obwohl die Horrorszenen viel Grauen und weit und breit spritzenden Schleim und Blut zeigen, behält Darabont immer noch genug Platz, um den Charakteren eine Tiefe zu geben und den Zuschauer mit der Sympathie an sie zu binden. Erst dann gelingt es nämlich, uns wirklich mitzittern und mitfiebern zu lassen...


Bonusmaterial:
Kinotrailer;

Movieman.de

Drehbuchautor und Regisseur Frank Darabont beweist nicht zum ersten Mal ein Händchen für Steven-King-Verfilmungen. Schon mit seinem Debut, einem Kurzfilm nach Kings "The Woman in the Room", den King selbst als besten Kurzfilm nach einem seiner Stoffe bezeichnete, erregte er 1983 Aufsehen. Es folgten "Die Verurteilten" und "The Green Mile", aber das ist noch lange nicht das Ende der Darabont-King-Erfolgsgeschichte, denn auch mit "The Mist" liegt der vielfältig begabte Regisseur, der u.a. "Collateral" oder "The Salton Sea" mitproduzierte und zahlreiche, erfolgreiche Drehbücher verfasste, diesmal wieder goldrichtig. Interessant ist, dass er den Schwerpunkt des Geschehens nicht auf den puren Horror legt, sondern das Verhalten von Menschen in Angstsituationen analysiert. Die religiöse Fanatikerin Mrs. Carmody (beispielhaft exzessiv von Marcia Gay Harden umgesetzt) stellt dabei den Inbegriff und Auslöser für das in Notsituationen völlig irrationale, massenhysterische Klammern der Menschen an einen - wie auch immer gearteten - Glauben dar. So verlagert er geschickt die eigentlich von außen kommende Bedrohung auch auf das sicher geglaubte Innere des Supermarktes. Der vermeintliche Schutzraum wird zum Gefängnis. Was die Horroreffekte angeht, so wird nicht an Blut, Innereien und Getier-Geschlachte gespart, allerdings sind die CGI-Effekte so deutlich als solche erkennbar, dass einen der Schreck keineswegs übermannt. Ziemlich voreilig kommt allerdings das bittere Ende, was aber wiederum zeigt, dass man sich, nach immerhin ganzen zwei Stunden, noch immer gut unterhalten fühlt. Eine Produktion, die sich durchaus sehen lassen kann. Fazit King und Darabont – diese Kombination passt!

Moviemans Kommentar zur DVD: Das stellenweise sehr scharf gezeichnete, dann aber wieder eher grobkörnige Bild leidet in den Außenszenen am Anfang des Filmes stärker unter rauschen und Überbelichtungen als im restlichen Teil. An Effekten mangelt es nicht, wobei ein wenig mehr auf natürliche Kulisse hätte wert gelegt werden können. Leider bieten die Extras nur den Trailer zum Film, was die Gesamtwertung deutlich herab setzt.

Bild: Nicht immer werden Oberflächen kontrastreich wiedergegeben. Vor allem was helle Flächen angeht, fallen häufiger Überbelichtungen ins Gewicht (Hausdach, 00:01:53 oder Hemd, 00:02:50). Auch Rauschen, das sich weniger auf Hintergründen als Gesichtern festsetzt (Eltern, 00:09:53), bleibt zu bemängeln. Dabei bietet das Bildmaterial der DVD sonst recht hübsche Farbwerte und einen im Detail konturreichen Schärfeumfang (Hautstruktur im Gesicht, 00:06:20). Eine insgesamt solide bis noch gute Leistung, die mal konturreich, mal körnig wirkt.

Ton: In actionreichen Szenen zeigt sich eine große Bandbreite an Effekte und lebhaften Soundsignalen. Aus den Seiten zischt und quietscht es (Tentakel-Angriff, 00:26:30), während aus dem Hintergrund ein spannungsgeladener Soundtrack pumpt. Im Vergleich zwischen den Tonfassungen schneidet die deutsche DTS-Version was Effekte und Räumlichkeit angeht, am saftigsten und vielfältigsten aus. Gegen sie klingen die Dolby Digital-Mischungen deutlich dumpfer. Alle Fassungen beinhalten kraftvolle Sprachsignale. In der deutschen Synchronisation könnten die Stimmen einen Tick mehr Bassanteil vertragen, insgesamt aber wissen beide Sprachspuren zu gefallen, zumal sie nicht hinter Effekten oder Musik zurücktreten. Die Kulissenarbeit funktioniert solide, bietet in der deutschen Dolby Digital 5.1-Version aber weniger Naturgeräusche als im Original (vgl. Windrauschen bei 00:04:34).

Extras: Schade, dass ein paar Programmtipps und der deutsche Trailer zum Film die einzigen Extras sind. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Bewertet von Kunden, die interessiert sind an
TV
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5 Sternen
Filme
3,9 von 5 Sternen
3,9 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

am 17. März 2014
Format: DVD|Verifizierter Kauf
am 30. Januar 2018
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
am 9. November 2016
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 14. August 2016
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Juli 2016
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Juni 2018
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
am 23. August 2016
Format: DVD|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 2. April 2015
Format: DVD|Verifizierter Kauf

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?