Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Navigon 2110 max Navigationssystem Europa (TMC, Fahrspurassistent Pro, Reality View)

4.1 von 5 Sternen 332 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 177 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 540 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: Navigon 2110
  • ASIN: B00159KUH8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 332 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.509 in Elektronik & Foto (Siehe Top 100 in Elektronik & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Vorwort: Habe bereits Erfahrung mit Navis anderer namhafter Hersteller. Nach wochenlangem Recherschieren im Netz und Vergleichen in diversen Elektro-Märkten habe ich mich für das Navigon 2110 max entschieden.

> Signal:
* Direkt nach dem Auspacken habe ich die Software des Navis per "Navigon Fresh" aktualisiert, wie es in etlichen Rezensionen geraten wird.
* Danach direkt ins Auto, nach etwa einer Minute GPS-Signal erhalten, noch bevor die Halterung an der Scheibe klebte. Diese ist entgegen vieler Berichte problemlos eingestellt und hält auch bei vorher nicht entfetteter, tausendmal streifenfrei gerubbelter Scheibe bombenfest.
* Die im (langen) Ladekabel integrierte TCM-Antenne macht Kabelsalat überflüssig.

> Bedienung:
* Die intuitive und intelligente Bedienung (sinnlose Buchstabenfolgen werden abgedunkelt) erfolgt auch ohne Anleitung problemlos. Lediglich für Routenplanungen mit einzelnen Zwischenstopps sollte ein Auge auf die digitale Anleitung schielen.
* Zu jedem Menüpunkt unter "Einstellungen" erklärt bei Bedarf ein Infobutton, worum es geht.
* Auch während der Tour kann zwischen 2D-/3D-Sicht und Tag-/Nachtmodus geswitcht werden, ohne dass die Route unterbrochen wird.

> On the road...
Meine erste Teststrecke verlief durch eine mir gut bekannte Kleinstadt neben Düsseldorf, also war mit solider Navigation zu rechnen.
* Die Darstellung der orangenen Route auf grauem Grund mit klar gegliederten Straßennamen-Anzeigen war mit ein Kauf-Kriterium.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 1.195 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Achtung: Allgemeiner Vergleich zwischen TomTom GO 720 vs. Falk F5 vs. Navigon 5110 und Navigon 2110 MAX

Eines Vorweg: Laut den einschlägig bekannten Fachzeitschriften" sind quasi sämtliche Navigationsgeräte gut bis sehr gut. In der Praxis (mir ist schleierhaft wie hochbezahlte Journalisten und technische Spezialisten dies anders bewerten können - hier fehlt wohl jegliche Praxiserfahrung) ist dies aber nur bedingt der Fall.

Nachdem ich jahrelang ein TomTom Navigator 6 genutzt habe war es nun Zeit, auf ein aktuelles All-in-one" Gerät zu wechseln. Nach der Lektüre einiger Zeitschriften griff ich zum TomTom Go 720. Um die Bewertung nicht zu sehr in die länge zu ziehen: Man sollte immer erst die 1 bis 3 Sterne" Bewertungen lesen - die treffen fast immer zu. Auch hier beim TomTom. Das Gerät ist hardwaretechnisch sehr gut, bietet viele Funktionen und vor allem eine Eigenschaft, die alle anderen Geräte vermissen lassen: Es gibt tausende frei verfügbare POIs (Overlays) die man manuell einbinden kann - und es bietet dadurch auch die beste Anti-Blitzer-Unterstützung. TomTom ist allerdings im Preis/Leistungs-Verhältnis mangelhaft - viele sinnvolle Dienste kosten selbst bei einem 350 EURO Geräte extra - und es ist nichtmal ein Ladekabel dabei. Die Sprachanweisungen sind sehr abstrakt" um es mal so auszudrücken und das Kartenmaterial ist zumindest auf den GOs äußerst mies.
Fazit: KEINE Kaufempfehlung.

Danach habe ich mir zeitgleich aufgrund der positiven Kritiken den Falk F5 und das Navigon 5110 gekauft und getestet - viele TomTom Kritiker haben diese empfohlen.

Im Vergleich zum TomTom sind beide definitiv besser - sowohl das Kartenmaterial als auch die Sprachbefehle.
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare 360 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Chronologische Erlebnisse mit Navigon 2110 Max über Amazon...

10.6.08 - Vormittag Navigon 2110 Max bei Amazon bestellt

10.6.08 - Abends Bestätigung von Amazon über den erfolgten Versand

11.6.08 - Nachmittag Paket erhalten (unglaublich!). Ausgepackt. Alles wie beschrieben.
Freshmaps Sonderangebot ist beigefügt. Gerät und beigelegte Teile machen einen
guten und soliden Eindruck.

Gerät leicht aufgeladen. Kein 220V Netzteil dabei (wie beschrieben). Nutze iPod's
220V Netzteil statt mit iPod Kabel nun mit beigefügtem USB Kabel. Funktioniert...

Schliesse Gerät an PC und suche nach Handbuch. Nicht gefunden. Gehe auf Navigon
Web Seiten. Unter FAQ direkter Verweis auf 2110 Max Anleitungen in mehreren Sprachen.
Download OK. Macht einen guten ersten Eindruck. Später mehr...

Auf der Packung kann ich nicht erkennen welches Kartenmaterial installiert ist. Nach
ein Paar intuitiven Versuchen sehe ich im Gerät bei Einstellungen die Kartenversion
(2Q 2008 die neuesten Karten).

Kleine Probefahrt. Nach dem Einschalten dauert es 2 Minuten bis GPS Signal kommt.
Allererste Standortfindung ist um 50m daneben. Nach kurzer Fahrt scheint sich das
Gerät zu kalibrieren. Ab jetzt ist die Auflösung ca. 10-20m. Die Anweisungen kommen
etwas zu früh. Die bildliche Darstellung ist auf den ersten Blick sehr übersichtlich.
Die ersten intuitivien Versuche führen fast immer zum erwarteten Ergebnis. Die Eingabe
von Adressen ist spielend leicht. Lane Assistant Pro macht einen sehr guten Eindruck.
Reality View Pro sieht gut aus, aber ist nur ein Standbild während man auf der Autobahn
manövriert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 121 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden