Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
18
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Mai 2013
Als kinderlose Frau habe ich mich manchmal gefragt, wo "treiben" wir hin - wir, unsere Gesellschaft? Kann es das sein, dass wir fast jedes dritte oder vierte Kind per Kaiserschnitt gebären, dass wir das Neugeborene, kaum da, in den Hort abgeben, damit wir wieder unserer, ach so wichtigen Berufstätigkeit nachgehen , oder uns unserer Karriere zuwenden können. Was haben wir für Masstäbe gesetzt, dass die heutigen Jungen haltlos, ziellos, oft in Saufgelagen, einsam im Internet oder am Handy, sich mittels SMS unterhalten? Wo ist die Familie, der Halt in der Gemeinschaft, das gemeinsame Ziel, das gemeinsame Spiel, geblieben? - Und genau da, in dieser Zeit kommt dieses wundervolle Werk von Nadine Wenger daher! Es zeigt uns wieder die wahren Werte, das Einbinden der Kinder in die Familie, die Nähe zur Natur und last but not least, das Liebe geben, das Geduld üben, das füreinander Dasein, das sich selber finden, das ruhen in sich und das Dankbar sein für alles, was ist. - Ich kann dieses Buch nur empfehlen - es ist eine Trouvaille für all jene, die sich Gedanken machen über das Hier und Jetzt, über unsere heutige Gesellschaft, über das Familienleben und über den wahren Grund unseres Hierseins und für all jene, die wieder ein Stück näher zur Natur kommen möchten und sich unserer Fähigkeiten und Intuitionen bewusst werden wollen. Es ist ein Schritt in unser aller Zukunft - glückliche zufriedene liebesfähige Kinder heran wachsen zu lassen, die fähig sind, eine neue Gesellschaft zu bilden - eine bewusst lebende Gesellschaft, die im Einklang mit der Natur lebt und die Resourcen achtet und liebevoll miteinander umzugehen weiss. - Mögen viele Menschen dieses Buch verstehen und in ihrem Leben umsetzen können! Das wünsch ich mir! DANKE Nadine für Dein wunderbares Werk! RvdC
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2013
Ich bin so begeistert von diesem Buch! Die liebevolle, ehrliche und authentische Weise, wie es geschrieben ist macht mir Mut, meiner eigenen Intuition zu folgen und auch dafür einzustehen. Leider sind viele Frauen schlichtweg entwurzelt und müssen den Weg zurück zur Einfachheit und Natur erst wieder finden.

Vieles ist für mich, zum Glück, nicht neu, denn Jean Liedloff liegt seit einigen Jahren und drei Kindern auf meinem Nachttisch. Gerne lese ich abends darin, wenn ich gerade meine Jüngste am stillen bin und sie friedlich in meinem Arm einschläft. Bereits die Homepage der Autorin habe ich regelrecht verschlungen. Das Buch gibt nun noch sehr viel Neues und Inspirierendes zum entdecken. Auch die Interviews und Erfahrungen anderer Eltern und Wissenschaftlern fand ich sehr spannend.

Das Buch hat ganz viele Photos und Bilder, also auch trotz seines grossen Umfanges für Lesemuffel abwechslungsreich. Es begleitet werdende Eltern bereits von Wunsch der Empfängnis an mit wertvollen Tipps und Infos über die natürliche Geburt, Schwangerschaft und Babyzeit hinaus. Dabei kommen Themen vor, wie Langzeit- Tandemstillen, Lotusgeburt oder gar Alleingeburt, Geburt im Meer oder windelfreie Säuglingspflege, die es so kaum bis gar nicht in Deutsch zu finden gibt. Es ist eben wirklich ein Buch für die Praxis, wodurch ich bei meinen Kindern einiges umsetzen konnte. Ich bin froh, habe ich nun all das Wissen kompakt in Form des Buches zur Hand um es auch weiter zu verschenken. Eine wundervolle Bereicherung!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2014
Dieses Buch zeigt Möglichkeiten und Wege abseits der inhaltlich meist sehr einheitlichen Standard-Ratgeber für Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit auf. Es beinhaltet viele Erfahrungsberichte und Interviews, ist also nicht wie ein klassischer Ratgeber aufgebaut. Die Autorin und weitere Personen berichten von ihren Erfahrungen mit u.a. spiritueller Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung, natürlicher Geburt bei BEL, Hypnobirthing, Geburt in der Natur, Alleingeburt, Lotusgeburt, Windelfrei, Langzeit- und Tandemstillen, Tragen, Familienbett, Babyzeichensprache, Ernährung (die Autorin wirbt für eine vegetarische oder vegane Ernährung), (Nicht-)Impfen, naturverbundenes Leben.
Gefallen hat mir, über alle alternativen Themen rund ums Baby in einem Buch zu lesen und dabei an den persönlichen Erfahrungen anderer Eltern teilzuhaben. Da ich selbst drei Alleingeburten hatte, windelfrei praktiziere, trage, lange stille, nicht impfe und wir ein Familienbett haben, konnte ich mich in vielem wiederfinden. Es finden sich wertvolle Tipps zum Stillen, Tragen und weiteren Themen. Persönlich wird mir allerdings der spirituelle Aspekt überbetont. Nicht jeder teilt diese Weltsicht oder kann mit homöopathische Kügelchen, Engelessenzen und Sternenlichtkristalle etwas anfangen. Diese und ähnliche Themen nehmen mir zu viel Raum ein und begrenzen das Buch auf eine recht kleine Zielgruppe.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Lotusgeburt, Langzeitstillen, Windelfrei, Hausgeburt im Geburtspool oder im Meer mit Delphinen – die Liste der „Natürlichen Wege zum Babyglück“ im gleichnamigen Buch von Nadine Wenger scheint lang und verspricht schon im Inhaltsverzeichnis einen ganzheitlichen Ansatz von Gebären, Stillen und Geborgenheit für Mutter, Vater und Kind(er). Je natürlicher, desto inniger, so scheint das Credo in diesem Buch zu sein.

Bereits seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit der Thematik von natürlicher Schwangerschaft und Geburt, doch ein solch umfangreiches, großes Werk wie dieses es ist, hat mir bisher gefehlt. „Natürliche Wege zum Babyglück: Freudige Geburt, gutes Stillen, geborgen auf Erden“ von Nadine Wenger vereint viele Themen gleichzeitig und bietet in einer breiten Palette eine gut verständliche Form über einen alternativen Zugang zum Muttersein. Der Markt ist gesättigt von hunderten von Mütterratgebern, die oft mehr verunsichern statt weiterzuhelfen. Mit diesen Hilfen zu natürlichen Wegen zum Babyglück ist daher nicht ein weiterer dieser Ratgeber entstanden, der bestimmte Handlungen und Regeln aufweist, ganz im Gegenteil: Eltern sind aufgerufen, wieder in sich hinein zu spüren, was sich wahrhaftig anfühlt, welche Handlungen intuitiv entstehen und dabei oft widersprüchlich sind zu dem was die Gesellschaft uns als Regeln aufzwingen versucht. Die Zeit scheint reif zu sein, das verborgene, vergessene Wissen wieder aufleben zu lassen und Nadine Wengers Buch zu lesen, kann helfen, die Welt der Familie und der Babys glücklicher und harmonischer zu gestalten. Zufriedene und in Liebe und Geborgenheit aufgewachsene Babys bilden stabile und unterstützende Familien und ebnen damit den Weg in eine gesunde Gesellschaft. Wer sich als Schwangere oder werdender Vater auf den natürlichen Weg der Empfängnis, Geburt, Schwangerschaft und Babyzeit einlassen mag, wird mit diesem Buch sicherlich dabei bestärkt werden und reichlich belohnt: Es ist ein Weg der Erkenntnis und der Erfahrung, dass Schwangerschaft und Geburt ein ganz natürliches, einzigartiges Wunder der Erde ist. Mich hat die Art und Weise wie das Buch geschrieben ist, tief berührt, manchmal zu Tränen gerührt und fast immer ins Schwärmen gebracht. Nadine Wenger schreibt mit einer großen Portion Liebe, bleibt dabei sehr praxisnah und damit alltagstauglich, offen und ehrlich und ohne dogmatisch zu sein. Dabei lässt sie interessante Experten auf dem Gebiet zu Wort kommen und zeigt damit andere Perspektiven auf, die das Buch noch abwechslungsreicher machen und inhaltlich weiter aufwerten.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2013
"Natürliche Wege zum Babyglück" hat mit den üblichen Geburts- und Baby-Ratgebern wenig zu tun. Die gegebenen Anleitungen in ihrem vollen Umfang zu beherzigen, dürfte nur einem kleinen ausgewählten Kreis von Frauen oder Familien möglich sein oder nachahmenswert erscheinen. Doch die Aufmachung des Buches ist gut und übersichtlich, der Schreibstil angenehm und ein großer Vorteil besteht darin, daß die Autorin aus eigener Erfahrung spricht. Das heißt, was sie vorschlägt, ist immerhin möglich. Das trägt dazu bei, über die gegebenen Themen einmal nachzudenken und seine Einstellung zu Geburt und Babypflege vielleicht kritisch zu hinterfragen. Man kann das Buch als eine Gegen-Reaktion auf die heutige moderne unnatürliche Handhabung im Umgang mit den Fragen zu Geburt und Babyzeit sehen. Als Gegenmodell zur technischen und der Medizin überlassenen Geburtspraktiken. Mit Mut, Selbstvertrauen und Vertrauen in die eigene Kraft könnte sicher vielen Frauen ein Kaiserschnitt erspart bleiben, was zum Wohle von Mutter und Kind beitrüge. Auch wenn man vielem nicht zustimmen wird, kann das Buch ein Ansatz sein, darüber nachzudenken, wie weit man dem natürlichen Weg folgen möchte.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Nach drei Geburten, davon einer Alleingeburt, kann ich eine umfangreiche Bibliothek zu Geburt, Schwangerschaft und Leben mit Kindern vorweisen. Wenn ich jedoch nur ein Buch empfehlen dürfte, so wäre es dieses. Wenger schreibt auf wundervoll respektvolle Weise über kleine Menschen und legt uns nahe, Bedürfnisse sofort zu erfüllen, um glückliche, ausgeglichene Kinder zu haben. So spannt sie den Bogen von natürlicher Geburtsvorbereitung über Hausgeburt bis zu Windelfrei, Langzeitstillen, Tragen etc., auf erfrischend undogmatische Weise. Es ist ihr eigenes Modell, das sagt sie immer wieder, von dem man sich das, was einem gefällt, heraussuchen kann. Immer wieder gibt sie wertvolle Tipps und führt auch einige Interviews mit namhaften Persönlichkeiten wie der Alleingeburtspionierin Shanley oder dem Geburtshelfer Odent. Eine umfangreiche Fundgrube an Wissen, bei der auch Spiritualität nicht zu kurz kommt. Es wird vor allem gezeigt, wie wir alle in einer bessern Welt leben können, wenn wir mit den wichtigsten uns anvertrauten Menschen behutsam und achtsam umgehen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Dies ist das erste und einzige Buch auf dem Markt, das alle Themen rund um die natürliche Geburt, Stillen, Windelfrei, Lotusgeburt, Alleingeburt, Geburt mit Hypnose etc. abdeckt und es ist eine wahre Bereicherung! Nadine Wenger schreibt auf eine persönliche, fundierte und absolut authentische Weise von ihren Erfahrungen und den neuesten Bewegungen der natürlichen Wege zu einem glücklichen Babydasein. Das Buch beinhaltet nicht nur ihre eigenen Erlebnisse mit zahlreichen wunderschönen Bildern und klaren Anleitungen, sondern auch div. Interviews mit anderen Familien, die ihre spannenden Erfahrungen erzählen, sowie mit bekannten und führenden innovativen Persönlichkeiten auf dem Gebiet der natürlichen Wege rund ums Babyglück! Ein Buch für glückliche Eltern mit glücklichen Kindern. Ein absolutes Muss für alle Eltern und solche die es werden wollen!!!

RD, Mutter von 5 Kindern, Trageberaterin und Leiterin von Geburtsvorbereitungskursen mit Hypnose
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2013
Frau Ramona von der Crone hat in ihrer Rezension schon viele, wichtige Probleme dieser, für viele Menschen orientierungslosen Zeit, ausgesprochen. Ich kann mich dem ausnahmslos anschließen. Mittlerweile bin ich in einem Alter, wo ich das Empfangen und Heranwachsen eines Kindes "nur" als Großmutter miterleben kann, aber auch das ist ein einzigartiges Erlebnis. Inzwischen sind meine Kinder selbst erwachsen und sie sind beide in Kliniken auf diese Welt gekommen. Wenn ich damals hätte wählen können, dann hätte ich mich sicher für eine, in diesem Buch ausgeführte Methode entschieden. Mein Favorit wäre wahrscheinlich Mutter Natur gewesen. Man spürt in diesem Buch die Liebe und Hingabe der Autorin Nadin Wenger an den einzigartigsten Prozeß im Leben einer Frau, Mutter zu werden und den neuen Erdenbürger zu begleiten. Aber auch die wichtige Rolle der ganzen Familie in Liebe, und ich schreibe hier bewußt Erfurcht, miteinander umzugehen. Es ist eine große Freude dieses Buch zu lesen und ich kann es allen, die sich Kinder wünschen nur ans Herz legen. Es kommt gerade richtig in dieser Zeit eines neuen erwachenden Bewußtseins. Als Frau Mutter zu sein ist eine wunderschöne, erfüllende Aufgabe. Das Degradieren auf das "Heimchen am Herd", was uns die Politik und Mainstreempresse jeden Tag aufs Neue einzureden versucht und nach immer mehr Plätzen in Krippen und Kindergärten schreit, sollte an uns Frauen abprallen. Es ist die wunderschönste Aufgabe die Mutter Natur uns geschenkt hat. Im Übrigen wurde zu DDR- Zeiten mit dem Finger aus Richtung Westen auf die Frauen im Osten der Republik gezeigt, wenn sie Ihre Kinder in der Krippe abgaben. Also laßt uns eine neue, auf Harmonie und Liebe gegründete Gesellschaft schaffen, in der jedes Kind auf herzlichste willkommen ist und sich in Liebe und Geborgenheit, entsprechend seinen Fähigkeiten voll entwickeln kann. Die Zeit ist mehr als reif. Danke Nadin für dieses tolle Buch.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Das Buch ist ein Kompendium bezüglich Empfängnis, Schwangerschaft, Geburt, den Umgang mit dem Baby (stillen, tragen, Windelfrage, schlafen etc.) sowie eine gesellschaftlich und naturnah gelebte Familienform. Es bietet mögliche Antworten auf alle Fragen, die sich jungen oder werdenden Eltern stellen, fernab von Hörensagen und allgemeinem "Somachtmandas".

Die Autorin hat eine gelungene und überzeugende Mischung aus eigenen Erfahrungen, wissenschaftlichen Grundlagen und Interviewbeiträgen von Experten oder selbst Betroffenen gefunden. Diese Kombination finde ich besonders gelungen.

Auch den Fokus auf die positiven Seiten, statt des Anprangerns der Dinge, die nicht stimmen, habe ich als außerordentlich belebend und bereichernd empfunden. Hier geht es um eine gelebte Familienutopie, die ihre Energie aus den eigenen Erfahrungen, intensiver Fachlektüre, wunderbaren Begleitern und den eigenen Wurzeln zieht.

Die Autorin zeigt bei aller sehr weitgehenden spirituellen und landläufig esoterisch empfundenen Betrachtung doch immer wieder auf, dass sich die Lesenden daraus auswählen können, was für sie gut und stimmig ist. Dabei grenzt sie erfolgreich und unaufdringlich eigene Überzeugungen von wissenschaftlich belegten Fakten ab. Es ist ein liebevolles, überzeugendes und mit viel eigenem Herzblut geschriebenes Werk, dessen gestalterische Aufbereitung die Lesefreude noch erweitert.

Auf dem Weg zu meinem eigenen Weg mit diesen Themen habe ich diverse Literatur, sowohl aus der wissenschaftlichen Welt (z.B. Renz-Polster, Jane Goodall, Jean Liedloff, Sarah Blaffer-Hrdy, Dr. Sears, Caroline Eliacheff, Catherine Dettwyler etc.) als auch Erfahrungsliteratur (Sybille Lüpold, Julia Dibbern u.a.) gelesen. Wenn ich auch längst nicht so spirituell lebe, so kann ich doch bei sehr vielen der in Nadine Wengers Buch angesprochenen Aspekte aus vollem Herzen "Genau!" rufen.

Nadine Wengers Buch ist allen, die mit den o.g. Themen beruflich oder aufgrund eigener Familienplanung zu tun haben, wärmstens zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
Eine Freundin hatte mir dieses Buch empfohlen.

Ich kaufte es und war begeistert! Nadine Wenger zeigt sehr gute alternativen und Möglichkeiten in nahezu allen Lebensbereichen auf. Von Windelfrei bis Schulfrei. Natürliche und Sanfte geburt und viele Erfahrungsberichte von ihr und anderen Menschen.
Da ich schon immer eher alternativen gesucht habe, war ich glüklich in diesem Buch mich bestätigt zu bekommen.
Mein Mann ist ebenfalls sehr begeistert.

Dieses Buch lohnt sich auf jeden Fall
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden