Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Natural Born Killers [Blu-ray]

3.6 von 5 Sternen 101 Kundenrezensionen

Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Woody Harrelson, Juliette Lewis, Robert Jr. Downey, Tommy Lee Jones, Tom Sizemore
  • Regisseur(e): Oliver Stone, Quentin (Buch) Tarantino
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby TrueHD 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 24. Juli 2008
  • Produktionsjahr: 1994
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 101 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0019GZ9DW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.163 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sie bringen in drei Wochen 52 Menschen um und werden allein dadurch - durch die sensationsgierige Öffentlichkeit - zu gefeierten Stars: Mickey und Mallory. Stets lassen sie an den Schauplätzen ihrer kaltblütig ausgeübten Verbrechen einen Überlebenden zurück, der von den "M & M Murders" berichten kann. Die Medien stürzen sich darauf, und das ganze Land hört zu...

Amazon.de

Oliver Stones Film Natural Born Killers ist ein unkonventioneller, gewagter Kommentar zu Voyeurismus und Gewalt in Amerikas Medienkultur. Woody Harrelson und Juliette Lewis spielen zwei umherziehende Serienmörder. Nachdem ein Fernsehproduzent (Robert Downey Jr.) beschließt ihren Wahnsinn für eine Riesenstory auszubeuten, werden die beiden im Handumdrehen zu Berühmtheiten. Oliver Stone überarbeitete das Originaldrehbuch von Quentin Tarantino und verwendete eine Vielzahl an popkulturellen Bezügen sowie unterschiedliches Film- und Videomaterial um die Grenze zwischen Realität und rauschhaften visuellen Erfahrungen zu verwischen (die traumatische Vergangenheit von Juliette Lewis' Figur wird beispielsweise als Sitcom dargestellt, in der Rodney Dangerfield, ein bekannter amerikanischer Schauspieler, auftaucht). Entstanden ist ein diskussionswürdiger, teilweise ins Experimentelle weisender Film, der speziell in den USA für großes Aufsehen sorgte. Auch wenn Natural Born Killers nicht sein bester Film ist, bleibt Oliver Stone jedoch einer der wichtigsten, kontroversesten Regisseure unserer Zeit. --Tom Keogh -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Diese Rezension bezieht sich auf die Blu-Ray. Es handelt sich bei der Version um die Kinofassung - das heißt, das hier ist nicht der Director's Cut. Steht auch nicht auf dem Cover. Problematisch ist bei Natural Born Killers, dass es in Deutschland kaum brauchbare Versionen gibt: Entweder stimmt die Tonqualität, die Bildqualität, die Synchronisation nicht oder es wird fälschlicherweise angegeben, dass es sich um einen Director's Cut handelt. Das ist hier nicht der Fall: Die Scheibe wurde von Warner Bros. produziert.
Bei der vorliegenden Blu-Ray ist das Bild und der Ton hervorragend; die psychedelischen Bildeffekte kommen besonders gut zur Geltung. Einen DC auf Blu-Ray gibt es leider noch nicht.

Wer auf den DC verzichten kann, wird mit dieser hochwertigen Blu-Ray sicher glücklich. Ansonsten gibt es diverse DVDs von diversen Produktionsfirmen (z. B. Laser Paradise), die den DC anbieten. Allerdings ist die Ton- und Bildqualität nicht besonders gut. Allerdings muss man auch hier aufpassen, was man kauft. Einige Studios (Best Entertainment) produzieren teilweise absoluten Schund und zerstören diesen genialen Streifen. Man sollte vor allem auf die Laufzeit achten! Die Kinofassung dauert 119 Minuten, der Director's Cut 125 Minuten. NBK von No-Name-Studios teilweise sogar nur 114 - 115 Minuten!

Da der Director's Cut leider nicht enthalten ist, die Ton- und Bildqualität sehr gut ist, gibt es 4 Sterne.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Meiner Meinung nach war es die Letterbox Edition, die von einem anderem Hersteller (Best) war. DIESE VERSION IST KOMPLETT NEUSYNCHRONISIERT!! Das klingt wie wie mal eben selbst gesprochen. Besser zu einer Version von Laser-Paradise greifen.
1 Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Vorab:

---------------------

Dutzende ermordete Menschen in kürzester Zeit: Das ist die traurige und grausame Bilanz des Liebespärchens Mickey und Mallory Knox, das scheinbar völlig dem Verstand verloren zu haben scheint. Zum Ritual der Killer gehört, dass sie bei ihren Massakern stets ein Opfer überleben lassen, damit ihre Geschichte weitererzählt wird. Manchmal sagen sie sogar einen simplen Zählreim auf, um sich bei zwei Überlebenden für den einen oder anderen zu entscheiden. So etwas ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Presse, die die beiden zu regelrechten Medienstars und geradezu medialen Ikonen einer verkommenen Zeit erhebt. So ist das Land schließlich auch live dabei, als die beiden nach ihrer Festnahme eine Gefängnisrevolte für eine gewaltsame Flucht nutzen, bei der ebenfalls ein Massaker stattfindet.

Allgemeines:

-----------------------

Der damals nur mäßig bekannte Quentin Tarantino schrieb im Jahre 1992 das Drehbuch zu dem hier vorliegenden Film. Inspiriert wurde er dazu angeblich durch den Film Badlands – Zerschossene Träume. Auf diesem Drehbuch basiert auch sein Film True Romance mit den Schauspielern Christian Slater und Patricia Arquette in den Hauptrollen. Aufgrund der Vielzahl der Änderungen, die Oliver Stone vorgenommen hatte, ließ Tarantino seinen Namen aus dem Projekt streichen. Bis heute ist Tarantino unzufrieden über die Art und Weise, wie seine Idee realisiert wurde, und zerstritten mit Oliver Stone, den er auch einige Zeit lang öffentlich dafür verantwortlich gemacht hatte, seine ursprüngliche Idee von diesem Film zerstört zu haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Aufgrund meiner anderen Rezension zu einer Natural Born Killers Version, hat Amazon relativ schnell reagiert und nun die einzig wahre Version, dieses Rausch aus Blut, Sex und Gewalt ins Sortiment aufgenommen! (Wenngleich man diese bisher nur über einen Drittanbieter erwerben kann?!)

Dass hier ist wirklich die UNCUT-VERSION, so wie es Oliver Stone haben wollte! Laufzeit 116 Minuten, Uncut und bei dieser hier vorliegenden Version STIMMT AUCH DIE BILDQUALITÄT, zumindest ist es die beste Bildqualität, die man von Natural Born Killers aktuell (2006) kriegen kann!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Frank79 TOP 500 REZENSENT am 26. Februar 2017
Format: DVD
Der Zufall will es das Fleischergesellen Mickey auf die vom Vater missbrauchte Mallory trifft.
Es funkt.
Eines Nachts dann taucht Mickey bei Mallory auf und zusammen töten sie Vater und Mutter.
Dies ist der Beginn einer blutigen Odyssee bei der 47 Menschen ihr Leben verlieren.
Trotz ihrer Taten entwickelt sich ein weltweiter Kult um das Killerpaar und die Medien laufen Heiß.
Zwischen Wahnvorstellungen und purer Gewalt halten sich die Beiden für Unbesiegbar was für den skrupellosen Detective Scagnetti nur Ansporn ist den Serienkillern habhaft zu werden...mit allen Mitteln.
Tatsächlich gelingt das Unterfangen was auch den schmierigen Moderator Wayne Gale auf den Plan ruft.
Ist das Gefängnis tatsächlich die Endstation?

Natural Born Killers aus dem Jahr 1994 war seine Zeit voraus.
Nicht was den Medien-kritischen Ansatz angeht aber was die Gewaltdarstellung und die Stil-Mittel betrifft.
Regisseur Oliver Stone, der hier eine Idee von Quentin Tarantino umsetzte, bedient sich kühler Videoclip Ästhetik, diversen Farbschemata, einer ausgeklügelten Soundkulisse.
Auch Stakkato artige Bildwechsel, Zeichentrick-Sequenzen, extreme Weitwinkel-Aufnahmen und Close-Ups finden Verwendung.
Abgesehen von eben jenen Stil-Mitteln bedient sich der Film auch eine Non-Linearen Erzählstruktur und sich überlagernden Dialogen was für ein Maximum an Intensivität sorgt.

Auch nach all den Jahren ist NBK noch ein Erlebnis.
Der Film hat mich zwar nicht so "Weggebombt" wie damals als ich ihn die ersten Male sah aber er hinterlässt auch Heute noch Eindruck.
Sowas nenne ich Zeitlos.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden