Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Nasenduscher: Roman von [Boltz, Tim]
Anzeige für Kindle-App

Nasenduscher: Roman Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99

Länge: 320 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR - empfohlen vom Amazon-Team. Erfahren Sie mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Frankfurts lustigster Autor heißt Boltz." (Frankfurter Rundschau)

"Zum Quietschen komisch." (Bild)

"'Nasenduscher' ist eine Lachnummer - im buchstäblichen Sinne" (Journal Frankfurt)

Kurzbeschreibung

SOS - Weichei an Bord


Hatschi. Robert Süßemilch leidet zum ersten Mal im Leben unter einer Pollenallergie. Um den Frühblühern der Großstadt zu entkommen, bucht er eine Last-Minute-Kreuzfahrt. Dummerweise muss seine Freundin Jana auf Geschäftsreise, weshalb sich Robert allein um den schwulen Kater von Janas Chef kümmern muss, auf den er zu allem Überfluss auch noch allergisch reagiert. Ist dies das vorzeitige Ende der Kreuzfahrt und Roberts pollenfreier Atemluft? Zumal an Bord natürlich keine Haustiere erlaubt sind – es sei denn, man ist sehbehindert und nennt einen Blindenhund sein eigen. Doch wer sagt eigentlich, dass ein Kater diesen Job nicht genauso gut machen kann? Robert lässt sich auf das gewagte Spiel ein und reist im wahrsten Sinne des Wortes als blinder Passagier. Klar, dass das nicht gutgehen kann ...



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 576 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (15. Mai 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007A5MRKY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #8.366 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Also ich habe im letzten Jahr wirklich viele Bücher gelesen, aber so gelacht bei keinem Anderem. Timo Boltz schreibt ungemein komisch und schildert Situationen so gut, dass man sich absolut in die Person hineinversetzen kann und die Situation vorm inneren Auge sieht.
Wer eine Lektüre für den Urlaub sucht oder mal Abwechslung sucht, sollte hier zu greifen!!!!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von SLi am 5. Februar 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Leider richtig langweilig.
Habe bei der Hälfte aufgegeben. Konnte mich für die Story einfach nicht erwärmen...
Man will meinen die vielen super Bewertungen können nicht täuschen, aber dennoch habe ich bei allem was ich gelesen habe nur ein mal richtig lachen und einmal schmunzeln müssen.
Die Geschichte besteht eher aus vielen kleinen einzelnen Geschichten die auf biegen und brechen zu einer zusammenhängenden Story geflickt wurden. Der Autor versucht für meinen Geschmack viel zu gewollt bei partout jedem Absatz einen sparwitz oder vermeintlich lustigen wortwitz einzubauen. Permanent witzig gewollte vergleiche wie "meine Nase sieht aus als wäre in der Mitte meines Gesichtes ein hawaiianischer lavastrom erkältet"...

Von den Logik Lücken nicht zu sprechen! Der Protagonist hat eine Katze auf Kreuzfahrt dabei, welche aber nie ein Geschäft verrichten muss geschweige denn essen. Komisch oder?!
Im ganzen finde ich die Handlung recht unauthentisch.
Viel zu viele Charaktere wobei man zu keinem wirklich eine Basis aufbaut.

Ich bin eigentlich auch jemand der nicht immer die anspruchsvollste Lektüre schlecht hin lesen muss. Man kann sich gerne mal von einer leichten Geschichte berieseln lassen.
Aber dieses Buch hier ist meines Erachtens leider einfach nix.

Kann es nicht empfehlen - sorry... Und schade!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Was geschieht, wenn man vom Weichei zum Allergiker mutiert? Man wird (notgedrungen) zum Nasenduscher! So geht es auch Robert Süßemilch, seines Zeichens Freund von Jana, haustier- und auch kinderlos.

Leider kenne ich das Buch WEICHEI von Autor Tim Boltz bislang nur vom Namen her. Nun hat der Autor nachgelegt und lässt seinen Protagonisten Robert in seinem neuen Buch so richtig schön leiden! Und der Leser leidet mit (falls er selbst Allergiker ist), oder auch nicht...

Das Cover:
Blau wie das Meer und blau wie auch schon das Vorgängerbuch, so präsentiert sich (der) NASENDUSCHER. Ein Quietscheentchen mit Schnorchel und Taucherbrille blickt dem Leser neugierig aus der unteren Buchecke entgegen und einige Blubber-Luftbläschen verleihen dem Ganzen einen lebhaften Eindruck.

Toll finde ich, dass sich auf der Rückseite des Buches eine Abbildung des Buches Weichei befindet. Eventuell wäre ein kleiner Hinweis hilfreich gewesen, dass es sich beim NASENDUSCHER um die Fortsetzung von WEICHEI handelt, eventuell sogar auf der Vorderseite des Buches ' wäre unter Umständen sogar verkaufsfördernd.

Die Handlung:
Eines Morgens wacht der siebenunddreißig Jahre alte Robert Süßemilch auf, und er erkennt sich im Spiegel bald selbst nicht mehr, denn die Nase ist verkrustet und verstopft und die Haut juckt. Doch Robert glaubt, dass alles nur eine Hautirritation ist, obwohl die Leute in seinem Umfeld immer wieder das Wort Pollenallergie verwenden.

Doch dann macht Robert bei der Hausärztin einen Test, der diesen Verdacht bestätigt und Robert will nur noch eines: atmen und Luft bekommen, doch selbst vor seinem Wohnhaus befindet sich der Feind, die Birke.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Diese Trilogie ist ein absolutes muss für jeden,der gerne mal herzhaft lacht.
Nach "Weichei" ist dies der 2. Teil.
Unbedingt danach noch "Linksträger" lesen....meiner Meinung nach der beste der 3 Romane.

Absolute Leseempfehlung.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nachdem ich “Weichei” gelesen und für lustig befunden hatte, stand also der unmittelbare Nachfolger auf meiner Agenda.

Zwar ist die Story ein wenig an den Haaren herbeigezogen und nicht annähernd so lustig, wie es eben “Weichei” war, aber trotzdem kann man es sehr gut lesen und halbwegs lustig ist es auch. Und auch wenn man den Vorgänger nicht kennt, ist das Buch lesbar. Die Handlung baut aufeinander auf, ist aber vollkommen eigenständig. Nur chronologisch sollte man die Dinger halt schon lesen.

Der Schreibstil ist selbstredend identisch und von daher läßt es sich eben auch locker runterlesen. Allzu hochtrabende und tiefgründige Literatur ist bei einem Roman dieser Klasse nicht zu erwarten, aber das weiß man ja vorher, wenn man sich ein solches oder dieses Buch kauft.

Meine Kaufempfehlung erhält Tim Boltz jedenfalls.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich finde das Buch ist eine gute Fortsetzung von Teil 1. Wer aber eine Katze hat wird sich vielfach fragen, wie das gehen soll. Wenn ich unsere Katze mit auf einen 12 Stunden Turn nehmen würde, dreht die entweder irgendwann durch oder uriniert in die Transportbox. Somit ist der Punkt, dass Romeo mit auf Reise geht, ebenso fiktiv wie die Überlegung, wo der Herr ein Katzenklo auf dem Schiff aufbaut^^. Denn auch dort muss sich der Kater ja leeren. Ansonsten ist die Geschichte wie immer konfus und sehr witzig
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover