Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Narrenschicksal: Küsse im Karneval (Endlich-Reihe 1) von [Lennart, Ava]
Anzeige für Kindle-App

Narrenschicksal: Küsse im Karneval (Endlich-Reihe 1) Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
Buch 1 von 3 in Endlich-Reihe (Reihe in 3 Bänden)

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99

Länge: 386 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Ein Narr, der das Schicksal für Zufall hält"?!
oder
Wie bastle ich mir aus einem One-Night-Stand im Karneval meinen Mr. Right?


Eine verzauberte Nacht im Kölner Karneval. Die als Stern verkleidete Stella erlebt eine prickelnde Nacht mit dem geheimnisvollen Zorro. Schwer verliebt wartet sie vergeblich darauf, dass er sich wieder meldet. Doch der Held ist ein Womanizer. Stellas Welt gerät aus den Fugen, als sich ausgerechnet ihre Schwester in ihn verliebt. Sie schafft es kaum, die Intensität ihrer noch vorhandenen Gefühle zu verbergen.
Umso lästiger, dass sich Zorro ausgerechnet jetzt beharrlich an ihre Fersen heftet ...

Lies die 1a-schnulzige Herzschmerzgeschichte aus der sexy Weltstadt Köln mit einer Prise Kitsch, etwas Erotik und einigen unterhaltsamen Schicksalswendungen!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4265 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 386 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B018OERIMQ
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #116.781 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 26 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Mich hat das Cover und der Titel begeistert und magisch angezogen. Auch der Klappentext hat mich dazu bewogen das Buch zu lesen.
Dies ist der erste Teil der Endlich-Reihe, wobei jeder für sich allein gelesen werden kann.
Es geht gleich schwungvoll los. Stella trifft an Weiberfasching auf Zorro und beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Sie haben das Gefühl, dass es hier um mehr als nur Sex geht. Aber das Schicksal meint es nach dieser einen Nacht nicht gut mit ihnen und so wird aus ihnen kein Paar. Sie treffen sich nicht einmal wieder. Beider sind von dem anderen besessen, aber auch wieder zu wütend, stolz oder eitel aufeinander zu zugehen und wenn ja, dann entstehen immer wieder neue Missverständnisse.
Dieses Buch hat mich in ein Gefühlschaos geschickt. Ich wusste nicht, wen von den beiden ich zuerst schütteln und den Kopf zurecht rütteln soll. Dann wieder habe ich mich köstlich amüsiert und herzhaft gelacht und am Schluss sogar ein paar Tränchen vergossen. Ob die vor Glück oder Trauer waren, das verrate ich nicht. Das müsst ihr unbedingt selber lesen und heraus finden.

Fazit:
Ein Buch der ganz besonderen Art, das man auch sehr gut außerhalb des Faschings lesen kann. Ich kann es euch nur empfehlen und bedanke mich bei Ava Lennart für dieses tolle Lesevergnügen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Narrenschicksal ist eine typische bekommen sie sich oder bekommen sie sich nicht Geschichte.
Natürlich ist das Ende vorhersehbar aber was da alles zwischendurch passiert, lies mich manches Mal die Haare raufen. Bei solchen Büchern würde ich ja am liebsten die ersten Seiten und die letzten Seiten lesen und den Rest überspringen um mich nicht so quälen lassen zu müssen. Aber dann würde ich ja das ganze wundervolle Heckmeck verpassen. So gehts mir im übrigen auch bei Filmen die sich in diesem Genre ansiedeln.

Besonders schön finde ich die Tatsache im Buch, das es die Liebe auf dem 1. Blick noch gibt. Denn genau das geschieht mit unseren Protagonisten Stella und Steven.
Steven war schlichtweg der Traum aller Frauen und Schwiegermütter. Ich war ja schon kurz davor selber bei Steven vorstellig zu werden, so lang wie das zwischen den Beiden gedauert hat. Wie oft kann man eigentlich aneinander vorbei rennen?

Das Buch war wirklich wundervoll erzählt. Die beiden Autorinnen haben vielen verschiedenen Charakteren Leben eingehaucht, dass sie mir beim Lesen sofort sympathisch waren.
Die Liebesszenen waren geschmackvoll ausgearbeitet. Es machte Spaß sie zu lesen und ich fand es weder zu wenig noch zu viel.

Das Buch wurde abwechselnd aus der Perspektive von Stella und Steven geschrieben, so konnte man als Leser gut nachvollziehen, was sie in einzelnen Szenen gedacht und gefühlt haben.

Die Schreibweise der Autorinnen fand ich erfrischend, Frech und Lebensbejahend. Ich habe beim Lesen nicht gemerkt, das dieses Buch aus der Feder von zwei Autorinnen kommt. Sie haben sich so gut aufeinander abgestimmt. Ich denke es liegt an ihrer langen Freundschaft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zunächst war ich skeptisch, weil Karneval nicht so mein Thema ist. Als sich die Liebenden kennenlernten, ging mir das erst einmal zu schnell mit den großen Gefühlen. Aber dann hat mich die Geschichte nicht mehr losgelassen, und ich habe so mit Stella und Steven gefiebert.
Unglaublich, wie man aneinander vorbeilaufen und -reden kann. Die Figuren fand ich gut beschrieben. Insbesondere der schwule Bernd und der wilde Michi sind mir ans Herz gewachsen. Wenn man also mal nicht die Welt retten will, sondern nur dem trüben Winternachmittag entfliehen, absolut richtiger Lesestoff. Und vielleicht fahr ich nächstes Jahr doch mal zum Karneval nach Köln... Sternchen Alaaf!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Die beiden Protagonisten Stella und Steven gefielen mir gut. Man hatte einen sehr guten Einblick auf ihre Gefühle, was sie einen auf anhieb sympathisch wirken lässt.
Die Story war, wie ich fand, zwar ab und an klischeehaft und vorhersehbar, aber dennoch sehr spannend und auch nervenaufreibend, was zur folge hatte das ich an einigen Stellen sehr mit fiebern musste.
Der Schreibstil des Autorenduos hat mir gut gefallen und die Seiten ließen sich leicht weg lesen. Es war mal was anderes, da es sehr erfrischend geschrieben war, was ich sehr angenehm fand.

Die ganze Rezension findet ihr hier: (...)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Der Roman ist eine typische Liebesgeschichte, in der die Leserin mitverfolgen kann, wie sich das Paar endlich findet. Nur mit dem Unterschied, dass das hier schon direkt am Anfang und mit voller Wucht geschieht. Mir hat der Schreibstil gefallen. Die Autorin, es sind ja eigentlich zwei, hat für mich die richtige Balance zwischen lustig und dramatisch gefunden. Auf jeden Fall ist es mir selten passiert, eigentlich nur bei amerikanischen Serien, dass es mich so in eine Geschichte reingezogen hat und ich unbedingt weiterlesen musste. Unterhaltsam und spannend, was will man mehr?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Kann man irgendwo die Telefonnummer von diesem Steven bekommen? Der Typ ist ja zu gut um wahr zu sein. Wenn auch ziemlich schwer von Begriff. Aber das muss wohl so sein in einem Liebesroman. Das Buch ist nicht nur kitschig, sondern megawitzig. Ich habe mich schiefgelacht über diesen Gunnar in der Babymarkt-Szene. Genauso hilflos hab ich mich gefühlt, als ich einen Kinderwagen kaufen wollte. Herrlich! Oder in der Bar am Anfang, wo Stella den unfreundlichen Tattootypen „Fred“ nennt und die andere Kellnerin hypnotisieren möchte. Michi war auch klasse. Hat Spaß gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?