Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 17,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Der Name des Windes: Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag von [Rothfuss, Patrick]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Der Name des Windes: Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 465 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 21,06

Länge: 865 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 5,95 hinzu.
Verfügbar

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

textico.de

Eigentlich ist es ganze einfach: Parick Rothfuss hat mit Der Name des Windes (engl. Orig. The Name of The Wind als erstem Teil seiner Königsmörder-Chroniken einen neuen Maßstab für das Fantasy-Genre gesetzt: Idee, Sprache (in diesem Fall auch eine gelungene Übersetzung) und die Personen seiner Geschichte formen eine faszinierende, verzaubernde Welt, die mit jedem gelesenen Wort die alltäglich Realität in ihre Schranken weist. Dabei braucht Rothfuss keinen Vergleich zu anderen Autoren des Genres zu scheuen, denn er steht mit Der Name des Windes selbstbewusst für sich allein.

Der Gastwirt Kote, der eigentlich der berühmten Musiker, Magier und Schwertkämpfer Kvothe ist - erzählt innerhalb von 3 Tagen einem Chronisten seine Lebensgeschichte: so entstehen die Königsmörder-Chroniken.

Kvothe war als magie- und wissenschaftsinteressierter Junge Teil einer umher ziehenden Musikanten- und Schauspieler-Truppe, bis seine Eltern aufgrund eines Liedes von den geheimnisvollen Chandrian getötet wurden. Darauf hin zieht Kvothe für Jahre umher, bis er schließlich in der Universität ein neues Zuhause findet. Dort studiert der intelligente und wissensbegabte Junge und sucht weiter nach den Mördern seiner Eltern. Als die Mörder erneut zuschlagen, greift er mit seinen neu erworbenen Fähigkeiten ein. Der erste Tag der Königsmörder-Chroniken endet wo er begann, in der Schenke des Wirtes Kote.

Rothfuss erzählt in seinem Erstlingsroman Der Name des Windes so souverän, charmant und spannend, dass man sich nach der letzten Seite allein, verlassen und verloren fühlt. Doch keine Sorge, Tag 2 der Croniken steht bereit - das englische Original The Wise Man's Fear wurde dabei vom Verlag in zwei deutsche Teile zerlegt: Die Furcht des Weisen, Teil 1: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag und Die Furcht des Weisen, Teil 2: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

"Stefan Kaminski leiht dem berühmten Zauberer Kvothe und seiner spannenden Geschichte eine Stimme, die von der ersten Minute an fesselt." (Rheintalische Volkszeitung)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 5228 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 865 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 22 (6. Oktober 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006TXMR62
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 465 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.436 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr gutes Buch, liest sich gut und ist weiter zum Empfehlen.
Die Geschichte packt einen von Anfang an und die anschließenden Teile Die Furcht des Weisen 1,2 sind ebenfalls
ausgezeichnet. Eine der besten Fantasyreihen die ich gelesen habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Endlich gibt es einen weiteren "jungen" Autoren, der qualitativ hochwertige Fantasy auf dem Niveau von Tad Williams oder George R.R. Martin schreibt. Rothfuss hebt sich aus dem Einheitsbrei der Fantasy, die im Sog des Herrn der Ringe entstand, wohltuend ab.
Es geht nicht um die typischen Fantasy-Themen ("verschollener Königssohn erkämpft sich den Thron zurück", "Gruppe furchtloser Kämpfer verjagt bösen Zauberer") sondern um eine differenzierte Darstellung der Entwicklung eines der mächtigsten Arkanisten seiner Zeit. Besonders für die Entwicklung des Protagonisten an der Universität nimmt sich Rothfuss viel (nötige) Zeit.
Das Buch liest sich trotz des für Fantasy hohen Niveaus flüssig und macht neugeurig auf die beiden noch ausstehende Bände.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Name des Windes ist ein verdammt gutes Buch! Die Idee, dass die Hauptfigur einem Chronisten seine Lebensgeschichte in drei Tagen erzählen will fand ich schon mal eine angenehme Neuerung, und diese dann auch hin und wieder zu unterbrechen, um mal einen Happen zu essen, oder ein Schlückchen Tee zu schlürfen, hatte schon etwas von einem Runing-Gag - Toll!
Bisher hatte ich immer Schwierigkeiten mit Ich-Erzählern, da sie alles nur aus ihrem subjektiven Blickwinkel erzählen können, doch der Autor hat es geschafft, dass dies kaum wahrnehmbar war. Eine Glanzleistung!
Es ist die Geschichte eines Mannes, der schon viele Namen getragen hat und Rothfuss erzählt sie wunderbar leichtfüßig. Nicht oft kommt einem ein solches Schmuckstück vor die Augen. Keine Seite der Langeweile, sondern ein ganz weiter Fluss, dem man dabei zuschauen kann, wie er seines Weges zieht. Dabei wirft der Autor Lebensweisheiten in die Welt, ohne dass sie mit dem erhobenen Zeigefinger daherkommen, sondern immer ganz dicht an der Figur sind.
Es war eine Freude dieses Buch zu lesen, denn es sticht aus der Fantasymasse mehr als deutlich hervor. Hut ab!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Da in den anderen Rezensionen genug auf die Handlung eingegangen wird, möchte ich meine Ansicht über das Buch in einer kurzen Eloge zusammenfassen:

Für mich der erste wirklich gute Fantasy-Roman seit Tolkiens genrebegründenden Werken!
Leider musste ich mich viel zu lange durch den in den letzten Jahrzehnten boomenden Einheitsbrei graben, bevor mir dieser wundervolle Schmöker in die Hände fiel.
"Der Name des Windes" ist kreativ, innovativ, und sticht nicht zuletzt durch seinen Protagonisten heraus, der sich seinerseits tehluseidank nicht dazu herabgelassen hat, zu einer Mary-Sue oder einem Gary-Stue zu verkommen.

Ich danke dem Autor für dieses Meisterwerk!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Memoli am 6. Januar 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Für mich ist es das bisher überhaupt beste Buch, das ich gelesen habe

Ihren Anfang nimmt sie im Wirtshaus zum Wegstein, wo sich jeden Abend die männlichen Einwohner der kleinen Ortschaft Newarre treffen,
um sich vor dem Kaminfeuer alte Geschichten zu erzählen und den neuesten Tratsch aus der Nachbarschaft auszutauschen. Bedient werden sie
dabei von einem schon ungewöhnlich unscheinbaren Barbesitzer, dessen Existenz sie zumeist kaum wahrnehmen, was diesem wiederum mehr als
gelegen kommt, denn hinter seiner nach außen hin getragenen Maske verbirgt sich der wohl größte Held dieses Zeitalters:
Es ist Kvothe, der Blutlose - auch der Arkane oder der Königsmörder genannt. Überall im Land ist seine Gestalt Mittelpunkt zahlloser
Märchen und Legenden, welche allesamt der Wahrheit nicht wirklich nahe kommen und nicht selten sogar erstunken und erlogen sind.
Ein bekannter Chronist vieler königlicher Höfe, dessen Ruf ihm ebenfalls stets vorauseilt, kreuzt eines Tages, wie es scheint zufällig,
Kvothes Weg. Ihm gelingt, was vielen anderen versagt geblieben ist. Kvothe dazu zu bringen, seine eigene, die richtige Geschichte seines
Lebens zu erzählen. Die einzige Bedingung: Er bedarf dafür exakt drei Tage keinen mehr, keinen weniger. Und jedes Wort was seinen Mund
verlässt, hat in derselben Form auf dem Papier zu stehen. Schließlich erzählt er......selber lesen ;)

(danke Stefan83 ;))
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3 CD Verifizierter Kauf
Bestes Hörbuch in meiner Sammlung! Und die ist riesig! Tolle Story, Super Erzähler! Alles Top!!!!!!! Freue mich schon auf die Fortsetzungen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Was soll ich sagen? Dass dieses Buch so gut wie Der Herr der Ringe ist? Dass es mich schon auf Seite 11 zum Weinen gebracht hat? Dass es ungemein traurig, ungemein lustig, unglaublich wortgewandt und unfassbar vielschichtig ist?
Dass Kvothe eine meiner neuen Lieblingscharaktere ist, direkt neben Frodo, Harry Potter Und Edmond Dantès?

Schluss mit den rhetorischen Fragen: Lest einfach dieses Buch, es wird euer Literaturverständnis ändern und euch träumend zurück lassen, es ist wunderschön geschrieben (natürlich im original Englisch am schönsten) aber auch die Übersetzung ist gut gelungen.
Die liebevolle Aufmachung von der Hobbit Presse Klett Cotta muss auch nicht näher erörtert werden und ich erspare mir eine Inhaltswiedergabe-
ABER wie auch all die anderen, kann ich nur folgendes sagen:
- Bei diesem Autor sitzt jedes Wort an der richtigen Stelle, jeder Punkt, jede Beschreibung- ich wollte am Liebsten jeden zweiten Satz aufschreiben und mir zu merken!
- Die Geschichte ist so zart und sorgfältig gesponnen wie ein Spinnennetz, sie sprüht vor Fantasie und Originalität und stellt eine so eigene Atmosphäre her, dass man sie nicht beschreiben kann, wenn man es nicht selbst gelesen hat
- die einzelnen Situationen sind so- ... GUT, es sind diese Situationen, von denen die meisten Bücher nur eine Hand voll haben, diese Stellen, die man sich tausendmal durchliest, weil sie einfach das sind, was man am liebsten mag. Der Name des Windes ist voll davon:
Schlag das Buch im Nachhinein an einer beliebeigen Stelle auf und du wirst in jedem Fall rufen "Oh, das ist eine meiner Lieblingsstellen!"

Fazit: LEST ES EINFACH, IHR WERDET ES LIIIIIEBEN!!! :)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover