Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Nackte Männer: Von 1800 bis heute Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2012

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,88
Gebundene Ausgabe, 1. Oktober 2012
EUR 134,96
1 gebraucht ab EUR 134,96

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nun habe ich den Katalog mit den unterschiedlichen Artikeln durchgelesen und dann mir noch einmal die Ausstellungsstücke angesehen. Der Katalog ist wunderbar. Die Artikel erhellen die unterschiedlichen Wahrnehmungen und Rollen des Mannes in der Kunst. Und die dargestellten Stücke sind vortrefflich ausgewählt. Hier ein paar Zitate: Die ersten Darstellungen von Männern waren nackte Männer, um die Kraft, Energie und Potenz für das Leben darzustellen. Erste Verklemmte haben im Mittelalter bis spät in die Neuzeit hinein das Feigenblatt vor das prächtige Geschlecht gesetzt. Die Poesie des Körpers schwand, weil er nun unvollkommen war. Dargestellte Nacktheit hatte in der Regel auch etwas mit der Identitätsfindung des Mannes zu tun, nicht nur mit seiner Sexualität oder seiner sexuellen Begierde. Der schönste Hintern Wiens hat der Flussgott Traun des Mehlmarkt-brunnens. Amerika blieb in der Regel der Prüderie veerpflichtet. Der männliche Akt war zwar entkleidet, aber nicht entblößt. Und die Staaten bzw. die Regierungen akzeptierten männliche Nacktheit im öffentlichen Raum als Repräsentation, ganz breit angelegt im Nationalsozialismus. Der brüchige, der gebrochene, der zweifelnde oder trauernde Mann, diese und andere Gefühle des Mannes, also nicht des Helden, nackt, einsam, suchend, dieser Mann ist erst im 20. Jahrhundert in der Kunst zu finden. Und auch der Geschlechterkampf.
Dieser Katalog war so spannend, ich habe ihn in circa 1 Tag durchgearbeitet. Einige Bild- bzw. Textbeispiele habe ich für Dich , M., herausgesucht bzw. ein Bild für M. gemalt, Titel: La Modernité rencontre l'Antiquité, Dir niedergelegt, meinem Freund M., den ich so sehr vermisse!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Vielen Dank für den schnellen und äußerst zufriedenstellenden Lieferservice. Gerne wieder. Alles in Ordnung. Keine Mängel. Bin sehr zufrieden mit allem! Das Buch ist wirklich super! Für mich in ein einziger Gewinn!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Gute Fotos und sehr unterhaltsame Erläuterungen.DieAusstellung wird mir im Gedächtnis bleiben.
ansehen ansehen ansehen ansehen ansehen ansehen ansehen ansehen absehen
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden