Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der Nacht ergeben: Guardi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Lagerware, sofort versandfertig.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Nacht ergeben: Guardians of Eternity 1 - Roman (Guardians of Eternity-Serie, Band 1) Taschenbuch – 29. Juni 2009

3.8 von 5 Sternen 84 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 7,82 EUR 0,33
53 neu ab EUR 7,82 25 gebraucht ab EUR 0,33

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Nacht ergeben: Guardians of Eternity 1 - Roman (Guardians of Eternity-Serie, Band 1)
  • +
  • Der Kuss des Blutes: Guardians of Eternity 2 - Roman - (Guardians of Eternity-Serie, Band 2)
  • +
  • Nur ein einziger Biss: Guardians of Eternity 3 - Roman (Guardians of Eternity-Serie, Band 3)
Gesamtpreis: EUR 26,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Interview mit der Autorin: Jetzt reinlesen [295kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Diesen Roman darf man nicht verpassen. Alexandra Ivy ist ein Geschenk für die Leserinnen von Vampirromanen.« (Romantic Times)

Klappentext

»Diesen Roman darf man nicht verpassen. Alexandra Ivy ist ein Geschenk für die Leserinnen von Vampirromanen.«
Romantic Times

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als Einleitung der reihe nicht schlecht und eine gute überleitung zum 2 Buch Der Kuss des Blutes. Mit viel Magie, Verfolgung und sex
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich mag es wenn sich Stück für Stück neue Welten eröffnen.
Schön ist hier dass ein "normaler" Mensch sich zu einer mystischen Hauptfigur entwickelt und sich so die Geschichte langsam und nachvollziehbar aufbaut.
Die Autorin schreibt mit Witz und stellt die Figuren sympatisch dar.

Ich hab die ersten 7 Teile grade nochmal gelesen, da ich die anschließenden 5 Teile Weihnachten geschenkt bekommen hab (die ersten Teile hab ich schon vor ein paar Jahren gelesen).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ein gelungener Auftakt zur einer weitere Vampirserie mit für sich abgeschlossenen Geschichten (denke ich wenigstens) die mich wieder in ihren Bann zieht. Allerdings bleiben mir leider ein paar Fragen offen. Warum beispielsweise muss Abby nun immer diesen Kräutertrank trinken? Die Dialoge wie die kleinen Streitereien sind witzig und der Punkt mit der Auserwählten lässt mich aber doch irgendwie an Katie Mc Allister erinnern. Das wird zwar bestimmt nicht das letzte Buch für mich gewesen sein, aber ich hoffe es gibt noch mehr Abwechslung. Was mich immer wieder fasziniert schon die Vorstellung das in unserer greifbaren Welt, weit mehr besteht als was wir uns je erträumen können. Manches fiktive Buch kann doch mit mehr Wahrheit bestückt sein als was wir denken. Aber leider bleiben mir ein paar Fragen offen. Warum beispielsweise muss Abby nun immer diesen Kräutertrank trinken?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Als eine gewaltige Explosion das Haus von Selena Lasalle erschüttert, wird die junge Abby Barlow in eine Welt voll Magie und Zauberei hineingezogen. Denn es steckt noch etwas Leben in ihrer durch die Explosion bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Arbeitgeberin. Doch Abby ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass Selena erst sterben kann, wenn sie den Schutzgeist, den Phönix an eine andere Person weitergegeben hat. Durch eine unbedachte Berührung wird der Phönix unverhofft auf Abby übertragen. Nur dieser Schutzgeist kann den Fürst der Dunkelheit von der Erde fernhalten. Doch da Abby die Aura ihres neuen Untermieters noch nicht verbergen kann, werden sie und ihr neuer Beschützer Dante bald von jeder nur erdenklichen Kreatur der Hölle gejagt. Als letzten Ausweg wollen die beiden den Hexenzirkel aufsuchen, der den Phönix vor langer Zeit an Selenas Körper band. Denn Dante hat es sich in den Kopf gesetzt, seine geliebte Abby von der Bürde des Phönix zu befreien. Doch die beiden scheinen nicht die einzigen zu sein, die sich auf die Suche nach dem Hexenzirkel gemacht haben. Es beginnt ein spannender Wettlauf mit der Zeit...

Die Handlung beginnt sehr rasant und die Autorin schafft es, dieses Tempo bis auf wenige Ausnahmen im gesamten Roman aufrecht zu erhalten. Es gibt stets spannende Momente und selbst während einer romantischen Szene bleibt die Bedrohung im Hintergrund spürbar und oftmals so drückend, dass man glaubt, sie mit Händen greifen zu können.

Neben spannenden Szenen bietet dieser Roman jedoch auch eine schöne Liebesgeschichte, voll prickelnder Erotik und vielen sinnlichen Momenten, die jedoch in angemessener Menge im Buch auftauchen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe schon einige Bücher dieses Genres gelesen, die black dagger Serie ist eindeutig mein Favorit. Wer die mag, oder z. B. die von Lara Adrian wird absolut enttäuscht sein!!! Der Anfang war noch recht spannend und man wollte wissen was aus den beiden "Hauptdarstellern' wird.... Es wird richtig richtig langweilig. Die Charaktere sind absolut blass, Abby nervt, Dante ist okay aber hat keine auffallenden Charaktereigenschaften. Die Story ist total vorhersehbar, es werden alle nur denkbare "Wesen" in die Story reingepackt. Vampire, hexen, kobolde, elfen, Magier, Dämonen, zombis etc. Dadurch wirds aber nicht spannend. Es wird einfach mal alles genannt was so kreucht und fleucht...
Und auf fast jeder Seite ist mindestens einmal das Wort "verdammt" zu lesen, eher zwei bis dreimal! Das fällt einem so extrem auf, hatte ich noch bei keinem anderen Buch. Jeder hat seinen eigenen Geschmack, romantik und Erotik ist ja nicht zu verachten aber bitte nicht so wie in diesem Buch! Für mich wirklich enttäuschend. Lieber lara Adrian, die fever-saga oder natürlich die J.R. Ward Bücher! Hat man mehr von!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Also, mit der Bewertung hab ich mich erst ein wenig schwer getan..ich finde drei sterne etwas wenig, vier sind zuviel..
Denn ja, es ist eigentlich ok--eine romantische Story mit sympathischen Charakteren und ästhetisch beschriebenen Erotikszenen...

Der Hauptcharakter >Abby< ist, hingegen dem Klappentext nicht schüchtern, sondern vorsichtig bis zurückhaltend aufgrund einiger harter Erfahrungen die sie im Leben bereits machen mußte. Und Dante, ein Vampir der gegen seinen Willen an den Phönix, beheimatet im Körper von Selena -- der Arbeitgeberin Abbys, gebunden wurde. Beide haben schon einige Blessuren körperlicher wie seelischer Art davongetragen, es fällt beiden schwer einem anderen Vertrauen entgegen zu bringen. Und dennoch fühlen sie sich von einander angezogen, ein Gefühl wogegen sich besonders Abby zunächst streubt. Dante hingegen benötigt ihr Vertrauen, wenn Abby und er ein Mittel finden wollen sie von dem Band mit dem Phönix (an den Abby beim Tod Selenas gebunden wird) zu befreien....und natürlich möchte Dante, Abby letztendlich für sich gewinnen...so viel zu der Story.

Und ja die Story mochte ich schon irgendwie, und hier kommt jetzt das aber.. das alles hat man so oder so ähnlich schon mal gelesen. Etwa bei den J.R.Ward Black Dagger Romanen, oder bei Lara Adrian. Nur sind beide Autorinnen einen Tick besser darin, finde ich. Die Figuren bleiben doch etwas oberflächlich und alles geht irgendwie...zu schnell. (Ich hab das Buch in wenigen Stunden gelesen)
Klar, es ist keine "große Literatur", daß muß es auch nicht sein. Hin und wieder liest man solche Storys halt auch mal gern. Aber trotzdem hatte ich hier das Gefühl, des deja vu.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: alexandra ivy

Ähnliche Artikel finden