Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
In der Nacht ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

In der Nacht Gebundene Ausgabe – 27. November 2013

4.4 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 22,90
EUR 13,00 EUR 2,28
4 neu ab EUR 13,11 10 gebraucht ab EUR 2,28

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • In der Nacht
  • +
  • Am Ende einer Welt
  • +
  • The Drop - Bargeld
Gesamtpreis: EUR 66,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dennis Lehane, irischer Abstammung, geboren 1965 in Dorchester, Massachusetts, arbeitete als therapeutischer Berater für geistig behinderte und sexuell missbrauchte Kinder, als Kellner, Limousinenchauffeur, Parkplatzwächter, in Buchläden und als Erntehelfer, bevor er Creative Writing an der Florida International University studierte. Seine erfolgreich verfilmten Bücher ›Mystic River‹ und ›Shutter Island‹ sind Weltbestseller. Das Prohibitions-Epos ›In der Nacht‹, verfilmt von Ben Affleck, kommt 2017 in die Kinos. Dennis Lehane lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Los Angeles und Boston.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Inhalt

Amerika während der Prohibition: Joe Coughlin ist ein kleiner Gangster. Zu seinem Vater, der ein korrupter Polizeichef ist, hat er ein schwieriges Verhältnis und als er sich aus Liebe zu Emma mit einem Bandenboss anlegt, landet er nur kurze Zeit später im Gefängnis. Dort lernt er den Mafia-Boss Maso kennen, der ihm dazu verhilft vorzeitig entlassen zu werden und zum mächtigsten Rumschmuggler seiner Zeit aufzusteigen. Doch bei all seinem Erfolg, kann er Emma nie vergessen. Aber ist sie seiner Liebe wirklich wert?

Meine Meinung

Dennis Lehane legt mit "In der Nacht" ein Gangster-Epos vor, welches durch eine großartige Atmosphäre, eine bittere Liebesgeschichte und einen Protagonisten, der zwar alles Geld der Welt hat, aber das was ihm am kostbarsten ist, verliert. Die Zeit der Prohibition und das Gangster-Leben ist auf Grund der plastischen Schilderung so gut skizziert, dass ich mir eine Verfilmung des Buchs nicht nur sehr gut vorstellen kann, sondern auch wünschen würde.

Joe ist ein Hauptprotagonist, den man über viele Jahre seines Lebens begleitet. Ist er zunächst noch ein junger hitzköpfiger Spund, entwickelt er sich im Verlauf der Geschichte zu einem Gangster mit nicht nur Ecken und Kanten, sondern auch Herz. Denn gerade auf den letzten ca. 100 Seiten stellt er sich und sein Leben in Frage und wird weicher. Gerade das hat mir besonders gut gefallen, weil es ihn menschlicher wirken lies und man so mit ihm mitfühlen konnte.

Den Schreibstil des Autors finde ich bemerkenswert. Er erzählt seine Geschichte auf höchstem sprachlichem Niveau, mit einer wohl gewählten Prise Spannung und einer Liebesgeschichte, die nicht tragischer Enden könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der amerikanische Autor Dennis Lehane legt mit „In der Nacht“ einen Roman vor, der zum einen ein klassisches Gangster-Epos, zum anderen aber auch ein höchst spannende Historienroman ist, denn die amerikanische Prohibitionszeit ist gerade im Hinblick auf die Revierkämpfe der verschiedenen Gangstersyndikate äußerst interessant.

Handlungsort ist das Boston der zwanziger Jahre, die Hauptfigur ist Joe Coughlin, irischer Abstammung und Sohn eines leitenden Beamten der Bostoner Polizei, der aber nicht in die Fußstapfen seines Vaters treten möchte, sondern sich, obwohl er ein heller Kopf ist, für eine „Karriere“ jenseits von Recht und Gesetz entscheidet. Er beginnt als Straßenräuber, stellt sich aber bald in den Dienst eines Syndikats, das Alkohol für die Versorgung der diversen illegalen Kneipen schmuggelt – anfangs Handlanger, später Boss. Wenn da nicht die Liebe wäre, die für einige höchst unangenehme Verwicklungen sorgt.

„In der Nacht“ ist die Fortsetzung von „Im Aufruhr jener Tage“, dem ersten Teil der Familiengeschichte der Coughlins, in dem Dennis Lehane die Jahre 1918/19 in Boston mit dem Schwerpunkt auf Klassen- und Rassengegensätzen beschreibt. Der vorliegende Roman knüpft dort an, wo der Vorgänger endet und beschreibt detailliert die Prohibitionszeit in den Vereinigten Staaten sowie deren Auswirkung auf die Gesellschaft. Dazu finden aber auch Ereignisse aus der amerikanischen Politik Eingang in den Roman, wie z. B. die Ermordung von Sacco und Vanzetti, den beiden Aktivisten der anarchistischen Arbeiterbewegung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Vor dem Rahmen einer USA in den Zwanziger- und Dreißigerjahren, gefangen zwischen Arbeitslosigkeit, Weltwirtschaftskrise und Prohibition rankt sich "In der Nacht" als grandioses Gangster-Movie, als mafiöses Konstrukt aller feinster Sorte empor, das in Boston seinen Anfang nimmt und mit Blick auf Kuba sein Ende findet. Joseph alias Joe Coughlin, irischer Abstammung und Sohn eines Gesetzeshüters höchsten Ranges wählt in seinem jungen Leben einen anderen Weg. Einen Weg der ihn am Gesetz vorbei, über die eine oder andere Gaunerei die Fährte zum ganz großen Capo legt. Das Schicksal hat ihn geführt, als er mit seinen italienischen Freunden den Spielsalon Albert Whites überfällt. Doch dem nicht genug, verliebt er sich ausgerechnet in Alberts Mädchen Emma Gould, und das so richtig. Doch das gemeinsame Leben ist nur von kurzer Dauer, der Hass Alberts verfolgt ihn noch sehr viel länger.

Der Roman fesselt von der ersten Seite und erinnert in Spannung und ungebrochener Sympathie für den Gangster, den Verbrecher, den Mörder streckenweise an Mario Puzos Paten. Wir begleiten den Helden Joe auf seinen Überfällen, werden Zeuge der Verhaftung durch seinen Vater, begleiten ihn ins Charlestown State Prison und beobachten, wie er sein schlaues Köpfchen klug einsetzt und sich strategisch gut platziert für seine Tage nach dem Gefängnis. Er soll zur Zeit der Prohibition im Süden des Landes den Rumschmuggel kontrollieren und gekonnt die Platzhirschen, einen nach dem anderen vom Thron stoßen - herrlich!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden