Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Frühjahrsaktion Hörbuch 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Nachricht von Amazon :-(


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-15 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.05.2012, 09:43:29 GMT+2
M. Glaser meint:
eMail von Amazon - eben erhalten: "Wir haben gerade vom Hersteller des Artikels erfahren, dass sich aufgrund von Engpässen in der Produktion der angekündigte Liefertermin um circa 1-2 Wochen verschieben kann. Diese Verzögerung tut uns ausgesprochen leid!

Ihre Vorbestellung bleibt bestehen und Sie erhalten wie üblich eine E-Mail Bestätigung, sobald der Artikel von uns verschickt wird."

:-(

Veröffentlicht am 26.05.2012, 09:46:21 GMT+2
Tja, da werden wohl erstmal die MediaMärkte und Experts beliefert die das SIII für 699€ verkaufen. Danke Samsung!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.05.2012, 10:33:47 GMT+2
ddd meint:
MM verkauft doch für 588?

Veröffentlicht am 26.05.2012, 11:12:23 GMT+2
Franky meint:
Ich habe bereits am 20.April bestellt, also vor über 1 Monat und habe die Nachricht auch bekommen.
Ich hoffe jedoch, dass beim eintreffen der ersten Ware nach Vorbesteller-Datum verschickt wird.

Veröffentlicht am 26.05.2012, 11:15:12 GMT+2
Daniel. meint:
Also bei "Meine Bestellungen" is noch immer alles gleich...mal sehn...

Veröffentlicht am 26.05.2012, 11:37:14 GMT+2
E.Y.D.M meint:
die haben noch keine handys im lager

Veröffentlicht am 26.05.2012, 13:35:44 GMT+2
R. Schön meint:
Amazon sollte Druck auf Samsung ausüben und Regressansprüche geltend machen. Samsung musste doch damit rechnen, dass das Samsung Galaxy S3 bei den Vorbestellungen den Vorgänger übertrifft, wenn das iPhone 5 noch nicht angekündigt wurde. Dieser Fall zeigt wieder die schlechte Einkaufs- und Lagerlogistik von Amazon und die noch schlechtere Produktionslogisitik von Samsung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.05.2012, 13:52:54 GMT+2
**Slash** meint:
@Jens R. Jobmann: Habe mit zwei Media Märkten telefoniert, haben selbe Lieferschwierigkeiten und wissen nicht ob sie nächste Woche welche im Angebot haben.

@Ralph Schön:
Ich glaube Samsung hat das mit den Produktionsproblemen bei den 600.000 Backcovern so nicht gewollt und dagegen vorzubeugen und zu planen.. naja.

Veröffentlicht am 26.05.2012, 13:59:17 GMT+2
Nach unendlichen Telefonaten denke ich dass keiner hier in Deutschland nächste Woche beliefert wird!
Lächerlich was Samsung hier abzieht und die Schuld ist nicht bei Amazon zu suchen sondern voll und ganz bei Samsung alleine.

Veröffentlicht am 26.05.2012, 14:19:31 GMT+2
André Scheel meint:
die haben die handys schaut auf den status aber nun ist der preis höher xDD

Veröffentlicht am 26.05.2012, 17:59:01 GMT+2
R. Schön meint:
@**Slash**: 600.000 Einheiten waren bei den den Vorbestellungen noch nicht einmal 5% der gesamten vorbestellten Einheiten des Samsung S3. Das als Begründung für die Lieferprobleme anzuführen, ist abenteuerlich.

Man muss einfach Samsung dafür kritisieren, dass die fehlende Ankündigung für das iPhone 5 nicht beachtet wurde und somit zu wenige Einheiten prdouziert wurden. Das muss man einfach als Missmanagement bezeichnen.

Zu Amazon muss man sagen, dass Amazon die Interessen seiner Kunden, gegenüber Samsung, nur mangelhaft vertreten hat und sich gegen Samsung nicht durchgesetzen konnte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.05.2012, 01:06:34 GMT+2
**Slash** meint:
@Ralph Schön:

Du weißt schon das die 9 Millionen Vorbestellungen sich auf 145 Länder bezieht und da sind die 600.000 schon ein große Marge, welches schon das ein oder andere gesamte Land betrifft.

Veröffentlicht am 27.05.2012, 09:43:25 GMT+2
R. Schön meint:
@**Slash**: 600.000 geteilt durch ca. 150 ergibt ca. 4.000. Das sind bei neun Millionen Vorbestelllungen "Peanuts".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.05.2012, 13:05:11 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 27.05.2012, 13:06:18 GMT+2
**Slash** meint:
@R. Schön:

9.000.000 durch 145 sind ~ 62.000, also können mindestens 10 gesamte Länder davon betroffen sein, wobei ich glaube das die Mengen sich von Land zu Land auch unterscheiden und einige weniger oder mehr bekommen.

In Dubai sind ja schon welche angekommen, vielleicht ist ja Europa mehr oder weniger davon betroffen. Aber vereinzelt gibt es auch in Deutschland schon welche, siehe Telekom und Expert shops.

Veröffentlicht am 27.05.2012, 15:33:13 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 27.05.2012, 15:35:12 GMT+2
R. Schön meint:
Expert, Media Markt oder die Telekom haben andere Zwischenhändler, von denen die Geräte angeliefert werden. Amazon verlässt sich auf einen Großhändler, der scheinbar von Samsung nicht beliefert wurde, da Samsung die kleinen Zwischenhändler für wichtiger erachtet... Wann Samsung den Großhändler beliefert bzw. wann dieser die Geräte an Amazon übergibt, ist davon abhängig, ob der Großhändler eine große Lieferung an Amazon geplant hat oder mehrere kleinere Lieferungen...
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  9
Beiträge insgesamt:  15
Erster Beitrag:  26.05.2012
Jüngster Beitrag:  27.05.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Das Thema dieser Diskussion ist