Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,41 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2002
Was für eine Platte! Das ist kraftvolle, moderne brasilianische Popmusik, eine frische und interessante Mixtur von traditionellem Songwriting und modernem 'Klangdesign'. In letzterer Hinsicht sind bei 'Na Pressão' sicher Einflüsse von Arto Lindsay oder Caetano Veloso zu spüren (aus seiner Tropicalia-Periode). Den Opener hat Lenine schon zusammen mit Fernanda Abreu auf ihrem 'Raio X'-Album aufgenommen, aber die Version hier ist deutlich stärker. Auch eine anrührende Ballade ist dabei - runde Sache! Mit Subwoofern macht die Platte übrigens besonders viel Spaß....
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2001
brasil at its best !
eines der alben die mich wirklich beruehrt haben.
eine aussrgewoehnliche mischung aus "klassischen" latin elementen ( akustische gitarren, percassion etc ) und dem absolut gelungenem einsatz von modernen beats und samples.
sehr gute songs, man spuert das bis zum letzten daran gefeilt wurde, ohne aber etwas von der urspruenglichen qualitaet zu verlieren.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2001
Lenine ist zusammen mit Bebel Gilberto und auch Otto Protagonist des neuen musikalischen Brasilien, seine Musik bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Traditionellem und der Moderne, ohne jemals überproduziert zu klingen. Man wird bei der rhythmischen Gitarre von Lenine von einer Lust auf's Tanzen gepackt, die sich nur schwerlich unterdrücken läßt, seine kraftvolle Stimme hebt sich wohltuend von den Britney Spears und Jennifer Lopez'dieser Welt ab. Für mich das neue musikalische Gesicht Brasiliens, hoffentlich auch bald hier!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2003
Ich kannte Lenine vorher nicht, ich kann auch kein portugiesisch (noch nicht), aber diese Musik sagt mal wieder alles über Brasilien aus. Klingt immer leicht, auch wenn es mal härter zur Sache geht, empfindet man immer noch gute Vibrations.

Ich bin ganz froh diese Scheibe jetzt auch in meiner Sammlung zu haben, denn das ist pure Weltmusik.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2005
Diese wunderbare Platte macht mich seit 5 Jahren glücklich. Wunderschöner intelligenter Pop, mal rockig, mal balladig, aber immer mit dem gewissen Etwas. Lenine vereint das Beste aus amerikanischem Alternative (Beck zu Mellow Gold- und Odelay-Zeiten) und den Highlights brasilianischer Popmusik (Caetano Veloso, Carlinhos Brown, Arto Lindsay) zu einer modernen, internationalen und doch zutiefst brasilianischen Musik. Livekonzerte von Lenine sind übrigens absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken