Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

PS Vita kann NICHT unterwegs Online Spielen, ACHTUNG


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 76 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.02.2012 17:06:51 GMT+01:00
Gryphe meint:
Wie schon oft bestätigt wurde (von internationalen Magazinen) kann die PS Vita unterwegs KEINE Online Spiele wiedergeben. Spiele wie Uncharted, Call of Duty oder Battlefield (Bsp) würden die 3G Verbindung sprengen und somit kriegt man einen nostalgischen Error nicht möglich.

Das Online unterwegs spielen bezieht sich AUSSCHLIESSLICH auf rundenbasierte Spiele, sowie Brettspiele, Schach etc...

Danke für eine weitere Abzocke Sony !

Veröffentlicht am 02.02.2012 17:46:34 GMT+01:00
Max meint:
1. DANN KAUF DIR KEINE PS VITA !!!

2. Dann mach du eine Konsole mit der man mit 3G online Spielen kann und wenn du das gemacht hast dann kannst du dich beschweren !!!

Veröffentlicht am 02.02.2012 18:32:56 GMT+01:00
Tejinashi meint:
Du beschwerst dich ja auch nicht bei Sony wenn dein 56k Modem für die PS3 nicht ausreicht.
Die Vita3 G ist für die ganzen Social Gamer die immer ständig und überall ihre trophies teilen müssen und auf facebook, twitter und sonstigen social platforms ihren aktuellen Status der ganzen Welt offen kund tuen küssen.
Beim Nachfolger 4G kann es funktionieren aber das ist noch eine ganze Weile hin bis so etwas flächendeckend etabliert wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.02.2012 19:11:07 GMT+01:00
Gryphe meint:
Ihr unterbelichteten, ich schreibe es für die leute die DENKEN das sie damit normal ONLINE spielen können um ihnen ärger zu ersparen, sonst nichts.

Und ich kauf mir auch keine, die technik ist veraltet und definitiv keine 250 - 300€ wert. Und der flopp in japan war zurecht, deswegen gibts da schon preissenkungen!

lasst euch nicht abziehen vom deutschen markt!

Veröffentlicht am 02.02.2012 21:35:05 GMT+01:00
DE_Yoda1990 meint:
Die Technik ist total veraltet?
Nicht mal mein Netbook hat 4 Kerne. Total veraltet ist auf jeden Fall was anderes.

Das du drauf aufmerksam machen willst ist ja nicht schlimm.
Trotzdem ist es normal das diese Art von Kommentaren kommen.

Man kann nunmal einfach nicht mit 3G online spielen.
Ich würd mit meiner PS3 auch nicht online Spielen, wenn ich nur 3G Geschwindigkeit hätte.

Und die, die dann noch eine schlechtere Verbindung hätten, würden unentwegt durch die Gegend "laggen". Das wäre bei Cod/Battlefield wohl eher nervend als spaßig.

Veröffentlicht am 02.02.2012 21:52:23 GMT+01:00
Max meint:
Ich werde mir auf jedenfall die 3G Version kaufen egal ob Sprite meint das die Technik veraltet ist.......

Und ich finde die 300 Euro sind gerechtfertigt für so eine High-End Handheld das ist halt kein billig schrott wie der 3DS der NUR 3D kann und sonst nichts!

Veröffentlicht am 03.02.2012 05:57:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2012 08:12:26 GMT+01:00
Irek meint:
Ich hab mir auch die 3g vorbestellt und die Technik ist bestimmt nicht veraltet (was geht bei dir ab) ich glaube du hast ps vita Forum mit iPhone Forum verwechselt weil dort hätte es bestimmt gepasst. Und der 3ds ist eigentlich eine gute Konsole aber von dem unausgereiften 3d kriegt man Augenkrebs ;-)

Veröffentlicht am 03.02.2012 12:57:42 GMT+01:00
Normi meint:
Also danke erstmal Sprite für deine Info :D
Außerdem wollte ich sagen, dass die Technik zwar super ist aber schaut euch mal die Preise der Spiele an! Denkt nicht dass sich dieses Format durchsetzen wird und ich denke dass die großen Publisher auch nicht auf dieses Format umsteigen werden. Meiner Meinung nach sind die ganzen Handheldkonsolen Geschichte. Schaut euch nur mal die Verkaufszahlen des 3DS an oder der PS Vita in Japan. Zumal muss ich Sprite recht geben dass 300 € zu viel für solch einer kleinen Konsole ist. Überlegt doch mal ihr bekommt selbst eine PS3 billiger und vergleicht was die kann und was die Vita kann. Ich würde erstmal abwarten und schauen wie sich die Preispolitik der PS Vita entwickelt. Denn der Oberhammer ist noch dazu dass Sony nur Geld schöffeln will bspw. mit dem neuen Memory Card Format das richtig teuer ist und glaubt nicht das wird besser mit den Preisen. So zerreißt euch die Mäuler über meinen Kommentar aber drenkt dran ich bin euer Freund nicht euer Gegner ich versuche nur euch nicht unglücklich zu machen ;)

Veröffentlicht am 03.02.2012 18:04:51 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2012 18:06:52 GMT+01:00
Gryphe meint:
Die PS Vita geht in Japan via Yahoo Auctions für 200$ Weg umgerechnet, soviel zum Erfolg. Wers kaufen kann mags auch tun, aber die Technik ist veraltet, wir reden hier von Hardware die bereits nach 1Jahr alt ist.

4kern gibts seit 5Jahren?
OLED Display 960x540 Pixel? Auch wenn ich kein Fan von Apple Produkten bin, Iphone 4 hat die gleiche Aufloesung bereits bei 3 Zoll, besonders Scharfes Bild kann das ja nicht sein, sogar mein Smartphone hat einen besseren OLED Screen mit 1280x800.

Die Grafik, kann man wirklich nicht meckern, genauso wenig wie über den Akku, aber die Specs die der Handheld bringt sind für mich keine 300€ Wert.

Ich finde ein Preis von 200€ wäre absolut perfekt gewesen, aber das sprengt nur den Rahmen, aber der Preis wird eh diese marke bis Weihnachten erreichen.

Genauso sind die Spiele mit 40 - 50 € ÜBERTEUERT. man bekommt ja PS3 Spiele günstiger...

Der einzige Vorteil sind ENDLICH die Speicherkarten für die Games, da wirds nicht lange dauern bis die ersten Custom FW kommen und entsprechende karten, ab da wird der Verkauf locker 250% ansteigen wie es bei der PSP der fall war, und Sony soll mir nicht erzählen die rechnen nicht damit ;)

mal schauen was die Zukunft bringt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2012 20:03:14 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2012 20:05:51 GMT+01:00
Dann musst du einen Sehfehler haben, denn ich finde das 3D überhauptnicht störend beim 3DS, vorrausgesetzt die hälst das Gerät auch richtig.

Veröffentlicht am 03.02.2012 20:07:28 GMT+01:00
Tejinashi meint:
Das ist ja prinzipell alles richtig Sprite. Bessere Hardware gibt es bereits aber nicht im Smartphonesektor und erst recht nicht zu einem so niedrigen Preis.
Es gibt noch keinen Quadcore in einem Smartphone mit der Leistung.
Das ist alles erst im kommen.
Und dann vergiss bitte nicht, dass Smartphones die so halbwegs an die Leistung der Vita heranreichen weit über 500€ - 600€ kosten.
Das Galaxy S2 hat eine Auflösung von 480x800 und nur 1,2GHz Dualcore. Und das kostet schon über 400€.

Veröffentlicht am 06.02.2012 08:58:25 GMT+01:00
Ethan Fnord meint:
Wie wäre es damit: Vita Wifi kaufen, mit jedem Android Gerät oder iPhone einen WiFi-Hotspot errichten und damit sogar unterwegs online zocken? ;)
Mal ehrlich, ich zumindest habe unterwegs auch immer mein iPhone dabei. Sollte mich da mal die Lust überkommen online zu zocken, mache ich das einfach wie oben beschrieben. Einzig und allein die Near-Funktionen werde ich dann mangels GPS nicht so genau nutzen können.

Veröffentlicht am 06.02.2012 11:44:32 GMT+01:00
@Ethan Fnord

Dein Hotspot wird dann aber trotzdem von einem 3G Netz gegeben,
was bedeutet, dass du so auch nicht online spielen kannst.
Denn genau daas ist ja das Problem, das 3G Netz und nicht die Vita an sich.

Veröffentlicht am 06.02.2012 12:17:03 GMT+01:00
Tejinashi meint:
Da muss ich Christian Recht geben. Mit Tethering kann man zwar die Sperre der Spiele für 3G umgehen man arbeitet aber trotzdem noch mit 3G an die nochmal eine Wifi Verbindung gekoppelt wird.
Das Problem ist nciht die Hardware der Vita sondern einfach das nicht ausreichende Funknetz. Die Latenzen liegen oft im 3-stelligen Millisekundenbereich und die Upstreambandbreite ist auch nicht überragend. Aufwendige Spiele mit mehreren Leuten die eine recht hohe Bandbreite benötigen und vorallem zeitkritisch sind wie zum Beispiel Shooter sind definitiv nicht möglich.
Wenn dann noch eine Bewegung mit Zug, Auto oder sonst etwas dazu kommt ist es ganz aus.

Das Tethering ist gut wenn man nur surfen oder die social networks besuchen möchte und vielleicht noch im Store stöbern will, downloaden ist da meist auch nicht drin wegen der 20Mb Begrenzung der Provider und vor allem wegen dem Traffic.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2012 14:10:29 GMT+01:00
Ethan Fnord meint:
@ Christian Fichtweiler:

Bei der Hotspot-Funktion verbindet sich die Vita aber mit dem WiFi-Signal. Woher dieses die Internetverbindung bezieht ist der Vita egal - WiFi ist WiFi ;)

Veröffentlicht am 06.02.2012 17:43:20 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 06.02.2012 17:44:28 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 06.02.2012 17:44:39 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2012 18:04:28 GMT+01:00
Normi meint:
Online spielen geht natürlich übers wlan netz aber nicht übers 3g netz da dort die daten zu langsam übertragen werden. das 3g netz ist aber nur fürs mobile internet.

Veröffentlicht am 06.02.2012 18:14:00 GMT+01:00
@ Ethan Fnord

Ja das mag sein, dennoch ist das 3G Netz nicht in der Lage
so viele Daten die z.B. bei einem Shooter anfallen zu verarbeiten.
Und das bedeutet, dass es im Endeffekt nichts bringt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2012 18:27:29 GMT+01:00
Also ist das mit dem 3G hier in Deutschland eigtl. eine Mogelpackung bei der PS VITA ?!?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2012 18:31:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.02.2012 18:32:26 GMT+01:00
...über die Ps Vita kann mensch doch auch per wlan online spielen, oder ?!

Bei dem 3DS funktioniert es jedenfalls wunderbar, ich hatte schon ne Menge Spaß bei RE: The Mercenaries, Super Street Fighter IV 3D Edition und RE: Revelation...denn diese Spiele kann mensch auch im Online Modus "nur" über Wlan zocken und es funkt. ohne Probleme !

Veröffentlicht am 06.02.2012 18:42:51 GMT+01:00
@ Christian u.Uta Kordaß

Die Vita 3G ist keine Mogelpackung,
man kann mit ihr unterwegs im Internet surfen usw, nur online Gaming bei Spielen,
die eine hohe Latenz benötigen bringt das 3G Modell nicht.
Aber dafür besitzt das 3G noch ein GPS Modul.

Und natürlich kann man per W-lan online spielen, warum auch nicht?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2012 19:36:01 GMT+01:00
Naja, das man über wlan online spielen kann habe ich doch auch mit meinen letzten posting gesagt !

...also kann ich mit der PS Vita 3G nun draussen und in der Wohnung (Haus) die normalen PS Vita Spiele online spielen, welche solch einen Modus anbieten?!

Veröffentlicht am 06.02.2012 19:44:55 GMT+01:00
Tejinashi meint:
Wenn das Spiel Multiplayer über 3G unterstützt und auch eine ausreichend gute Verbindung besteht (wenn nicht gibts eine Fehlermeldung) kann man natürlich auch über 3G online spielen.
Es sind aber definitiv, zumindest aktuell bekannt, nicht gerade viele Spiele. In manchen wird wohl eine abgespeckte Variante für 3G Multiplayer bestehen in dem dann zum Beispiel nur eine Textmeldung kommt wie sich der Gegner geschlagen hat anstatt der Videosequenz.
Es gibt aber auch Spiele, welche zwingen das GPS Modul benötigen, Monster Radar als Beispiel, welche aber die Ausnahme bilden dürften, da das 3G Modell nicht sehr gut in Japan angekommen ist.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  29
Beiträge insgesamt:  76
Erster Beitrag:  02.02.2012
Jüngster Beitrag:  22.02.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 6 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist