Facebook Twitter Pinterest
Guild Wars Nightfall - Pr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Guild Wars Nightfall - Premium

Plattform : Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,29 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch ToBi`s Computer (DER LADEN MIT DEN FAIREN PREISEN!) und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Edition 2008
  • Diverse Guild Wars Nightfall 2008, Windows XP, Windows Vista Freigegeben ab 12 Jahren DVD-ROM
4 neu ab EUR 6,29 4 gebraucht ab EUR 1,96

Wird oft zusammen gekauft

  • Guild Wars Nightfall - Premium
  • +
  • Guild Wars: Eye of the North - Premium (Add-On)
  • +
  • Guild Wars Factions - Premium - [PC]
Gesamtpreis: EUR 22,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Edition 2008
  • Hinweis zu Online-Rollenspielen: Diese Titel können nur online gespielt werden. Zur Anmeldung ist i.d.R. eine Kreditkarte erforderlich. Bis auf wenige Ausnahmen ist die Teilnahme an einem Online-Rollenspiel kostenpflichtig, d.h. es fällt zusätzlich zum Kaufpreis eine Gebühr für den Anbieter an (z.B. über ein Abonnement oder über Pre-Paid-Karten). Details finden Sie auf der Anbieter-Website des betreffenden Spiels. Bei den meisten Online-Rollenspielen ist eine kostenlose Spielzeit (zzgl. Internet- und Online-Gebühren) im Kaufpreis enthalten.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Version: Edition 2008
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Version: Edition 2008
  • ASIN: B001FQIIPW
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,6 x 1,6 cm ; 408 g
  • Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2006
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.663 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Version: Edition 2008

3. Kampagne

Dunkelheit hat sich herabgesenkt ... Betretet die Schattenwelt von Guild Wars Nightfall! Nachdem Ihr Euch dem Orden der Sonnensperre angeschlossen habt, erfahrt Ihr, dass der mächtige und wohlhabende Kontinent Elona unter dem Schatten eines teuflischen, verstoßenen Gottes liegt. Um sich der immer näher rückenden Verwüstung durch ein teuflisches Reich entgegenzustemmen, braucht das Volk von Elona mehr als nur einen Helden, der es rettet - es braucht einen Helden, der es anführt. Folgt Ihr dem Ruf?

Erforscht mit Millionen von Spielern aus aller Welt einen spektakuläre Online-Fantasywelt, die sich über drei riesige Kontinente erstreckt.

Features:
* Spielt alleine oder in einer Gruppe
* Keine Abonnementgebühren
* Gründet einen Gilde und tretet gegen andere an

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Edition 2008
Dies ist der 3.te Teil von Guild Wars, jedoch handelt es sich hierbei auch um ein eigenständiges Spiel, bei dem es nicht zwingend ist die anderen Teile zu besitzen, um es spielen zu können.

Natürlich, wie immer bei Guild Wars, ohne monatliche Grundgebühren.
Das kann man nicht oft genug erwähnen, denn zu oft ziehen hochgehandelte Online-spiele den Spielern monatlich Geld aus der Tasche. Es geht auch anders. An dieser Stelle sei auf gesagt, das guild wars sich automatisch beim Programmstart die Up-dates zieht und man somit nirgendwo schauen muß, ob gerade wieder ein neuer Patch vorhanden ist. Das gilt für jedes Guild Wars Spiel

Guild Wars Nightfall ist was für Rollenspieler mit einer super Storyline, die teilweise sogar mit unterschiedlichen Handlungssträngen überrascht.

Nightfall wartet mit vielen Neuerungen gegenüber den anderen beiden Teilen auf.

Charakterbezogenen Helden mit denen man gut spielen kann, sollten mal echte Mitstreiter fehlen.

Zwei neue Charakterklassen, den Derwisch einen Sensenschwingenden Nahkämpfer und den Paragon eine Art Schutzengel der im Kampf seine Gefährte eine sehr gute Unterstützung sein kann.

Neue Titel die durch töten von Monstern erreicht werden können.

Die Grafik ist wie gewohnt unter gernigen Systemanforderungen super. Die Musik schafft eine schöne Atmosphäre.

Eine defenitive Empfehlung für alle die gute PvE Spiele mit Rollenspielcharakter lieben!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Edition 2008
Ohne unnötige Wiederholungen nur kurz ein Nachtrag zur Verdeutlichung: Guild Wars ist auch für Solospieler dutzende, wenn nicht hunderte von Stunden lang tolle Unterhaltung. Ich selbst habe das Spiel lange Zeit aufgrund falscher Vorstellungen zugunsten anderer Spiele nicht beachtet, weil mich PvP grundsätzlich nicht interessiert und ich dachte, die Quests und Kampagnen seien nur Beiwerk zur Vorbereitung auf Spieler-gegen-Spieler-Duelle und Gildenkämpfe. Insofern ist der Titel jedoch irreführend:

Spätestens seit den konfigurierbaren Helden in "Nightfall", die noch wesentlich stärker sind als die Gefolgsleute in den ersten beiden Teilen "Prophecies" und "Factions", ist es auch ein tolles Einzelspieler-Rollenspiel. Vor allem ergeben sich unglaublich komplexe "Synergie-Effekte", wenn man mehrere Kampagnen oder die Erweiterung "Eye of the North" hat; man kann mit jedem Helden aus jeder Kampagne ab einem bestimmten Zeitpunkt, typischerweise mit Level 10 bzw. wenn man die jeweilige Hauptstadt erreicht hat, auch auf die anderen Kontinente wechseln. Dadurch kann man auch den "Prophecies"- und "Factions"-Charakteren die Helden (statt nur Gefolgsleute) verschaffen. Insbesondere Prophecies wird dadurch einfacher.

Auch muß man für die Erweiterung "Eye of the North" nur mit dem ersten Charakter Level 20 besitzen, die weiteren desselben Accounts können dann früher in den Norden.

Somit hat - im Extremfall bei Besitz aller 3 Kampagnen und der Erweiterung - jeder Charakter eine Unmenge von Quests zur Auswahl.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tim N. am 11. März 2009
Edition: Edition 2008
Meiner Meinung nach der schönste Guild Wars Teil, die Kampagne ist fesselnd und die beiden neuen Klassen Derwish und Paragon sind ein Augenschmaus. Die Gebiete sind toll gestaltet und die Fertigkeiten toll inszeniert. Ein muss für jeden Online Zocker.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Edition 2008
Nightfall war mein zweiter GW Teil und ich war von ihm enttäuscht. Die Kampange fand ich einfch blöd, nach FC habe ich einen richtigen Knaller erwartet, aber ich wurde enttäuscht. Ich muss dazu sagen das ich in GW nur noch PVP spiele.

Zum Glück können die Klassen die nicht so gut Stroy wett machen. In NF stehen einem zwei neue Klassen zu verfügung. Der Paragon und der Derwisch. Nur mal so am Rande, wenn man diese Klassen voll auspielen möcht, solltem an auch Eye of the North besitzen.
Der Derwisch teilt ordentlich aus und kann viel Einstecken durch seine Präventionszauber. Seit neustem kann der Derwisch auch gut Zustände vereilen, jeh nach Avatar und Skillung. Toll gefallen mir die Derwisch Rüsungen. Sie unterscheiden sich mit ihren Gwändern und Kautzen deutlich von den alten Charaktern.
Der Paragon wird oft unterschätzt und man sieht ihn selten. Aber ich mag es ihn auch im PVP zu zocken. Wenn man noch einen Assa, Krieger/Ele und einen Monk dabei hat ist man gut gerüstst. Der Para ist ein Unterstützer, seine Angriffe sind ehr bescheiden und richten nicht viel Schaden an. Er stärkt viel mehr die Gruppe und erhöht Wahrscheinlichkeiten. Die Unterstüzungszauber sind vielfältig, jede Klasse wird irgendwie unterstützt.
Im PVE ist es witzig einen Pargon/Ritualisten zu spielen und sich auf Heilung und Massenwiederbeleben zu spezialisieren. Aber auch der Imbagon ist gerne gesehen und macht die Gruppe mächtig.

Für Anfänger ist NF sehr gut geeignet, den es gibt jetzt Helden die man mitnehmen kann. Diese kann man skillen und sie so für sich gut zuschneiden und damit eine bessere Gruppendynamik schaffen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Version: Edition 2008