Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17



am 7. März 2014
Inhalt
In dem Buch Nächtliche Versuchung von Sherrilyn Kenyon geht es um Amanda. Amanda die ihre Familie für verrückt hält ist schrecklich genervt als ihre Schwester Tabitha sie bittet ihren Hund raus zu lassen. Nicht etwas weil diese normaler länger Arbeiten muss, wie normalen Menschen, sondern weil sie auf Vampirjagd ist. Ihrer Schwester zu Liebe willigt sie ein und macht sich auf den Weg den Hund rauszulassen. Dort angekommen schlägt ein unbekannter sie nieder und sie wird darauf ohnmächtig. Als sie zu sich kommt muss sie feststellen an einen völlig fremden jedoch gutaussehenden Mann gekettet zu sein. Was hat es mit dem Mann nur auf sich das sie sofort auf ihn reagiert und sich seine Lippen auf ihren wünscht?

Meinung
Der zweite Band der Dark Hunter Buchreihe ist um einiges besser wie der erste, denn hier geht es darum Kyrian seine Seele zurückzuerobern statt wie im ersten Band einfach nur darum das eben beide nicht „miteinander Liebe“ machen. Auch hat Sherrilyn Kenyon ihren guten Schreibstil beibehalten sich allerdings viel mehr spannende Szenen einfallen lassen, so dass keine Langeweile aufkommt und ich mich immer fragte wie es wohl weiter geht. Natürlich ist das Buch auch lustig geschrieben denn Amanda hat es nicht leicht mir ihren chaotischen, übernatürlich begabten Schwestern. Amanda ist im allgemeinem ein ziemlich amüsanter und liebenswürdiger Charakter. Sie bricht nicht so schnell in tränen aus, ist nicht hysterisch oder auf irgendeine weiße nervend, ich mochte sie auf Anhieb sehr gerne. Charaktere gab es so einige auch ein paar vom ersten Band ließen sich hier wieder blicken wie Julian und Grace, was ich übrigens sehr schön finde da man so auch erfährt wie es in deren Leben weiter geht. Selena kam auch wieder vor die eine von Amandas Schwestern ist und Tabitha und Esmeralda durfte man auch noch kennen lernen. Um alle aufzuzählen sind es einfach zu viele, daher komme ich gleich zum Schluss und zwar zu Kyrian. Die Geschichte rund um Kyrian ist wirklich interessant nach zu verfolgen, hin und wieder ein wenig brutal, aber nicht wirklich abschreckend. Auch durfte man ihn ja schon ein wenig von Julians Erinnerungen, als einen recht unerschrockenen und furchtlosen Mann kennenlernen. Dies hat er auch beibehalten und man lernt auch seien Romantische, Liebevolle Seite kennen. Ich mochte ihn um einiges mehr wie Julian da er auch viel Männlicher herüber kommt.
Liebesszehen sind auch in diesem Band zu finden, jedoch nicht vulgär oder zu detailliert das man sich daran stören könnte.

Fazit
Band 2 der Dark Hunter Reihe ist um einiges besser denn hier gibt es mehr Spannung und Aktion, jedoch ohne dass die Liebesgeschichte dabei zu kurz kommt. Ich hatte zwar ein wirkliches Lesevergnügen muss aber gestehen dass es mich nicht zu 100% gepackt hat und ich deswegen nur 4 ½ Sterne vergebe. Da aber eben keine halben Sterne möglich sind gibt’s leider nur 4 und ich hoffe Band 3 wird mich noch mehr überzeugen können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. August 2016
Ich persönlich finde das Buch eher enttäuschend. Die Idee ist nicht so schlecht, aber die Umsetzung war gar nicht meins..
Die Charaktere sind oberflächlich ohne Tiefgang, es entsteht kein Lesefluss (zumindest versinke ich nicht in die Geschichte) und es wirkt, als ginge es nur darum, Sexszenen aneinander zu reihen ohne eigentliche Handlung.

Wer an dem Genre interessiert ist, sollte sich eher an Kresley Cole (meine absolute Favoritin!!), Thea Harrison oder Nalini Singh halten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. April 2012
Nachdem mir Magie der Sehnsucht so gut gefallen hat, musste ich den Nachfolge-Roman auch so schnell wie möglich lesen. Nachdem es in "Magie der Sehnsucht hauptsächlich um griechische Götter ging, beginnt mit diesem Roman nun tatsächlich die Dark-Hunter-Serie, in der es um die dunklen Jäger geht, die einsam und allein nach Daimons suchen. Kyrian wird natürlich unheimlich attraktiv beschrieben und man kann ihn sich auch gut so vorstellen. Alle Charaktere sind sympathisch dargestellt und es hat mich gefreut, dass es ein Wiedersehen mit den Protagonisten des ersten Romans gibt. Insgesamt kann ich "Nächtliche Versuchung" nur empfehlen. Mir gefallen bei weitem nicht alle Vampir-Romane, die ich lese, doch die Serie von Sherrilyn Kenyon hebt sich positiv aus der Masse heraus. Sehr empfehlenswert!

(Diese Rezension von mir wurde auch auf [...] veröffentlicht)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Februar 2014
Unbeschreiblich sexy, amüsant und sagenhaft einfallsreich!

Was für ein Alptraum: Kyrian von Thrakien wacht eines Morgens auf und ist mit Handschellen an eine sehr sexy, aber leider auch sehr wütende Frau gefesselt. Denn Amanda Deveraux hat nicht vor, längere Zeit mit einem sehr gut aussehenden, aber völlig überflüssigen Mann an der Seite zu verbringen. Amandas Meinung ändert sich aber blitzschnell, als sie in höchste Gefahr gerät und nur noch einer helfen kann: Kyrian …
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juni 2011
Kyrian von Thrakien, Prinz und Feldheer. Sehr akktraktiv und ein Dark Hunter. Artimis eine Göttin hat seine Seele und Kyrians Feinde sind hinter ihm her. Als er dann auf einmal gefesselt neben einer Wunderschönen Frau liegt wird ihm klar. Sein leben wird auf den Kopfgestellt werden und zwar so richtig. Des wer hätte gedacht das Amanda oder auch Mandy genannt mit ihrer Zwillingsschwester Tappy verwechselt wurde. Aber nein Disi macht keine Fehler. Der Daimen hat das extra gemacht und zwar weil Mandy eine Unmengen an Kraft und eine starke Seele besitz. & die will er haben. Doch leider nimmt Mandy ihre Gabe nicht an und lässt sich von Kyrian beschützen. Echt Spannend geht es zu bis sie die Lage zu spitzt und Archeon, der Anführer der Dark Hunter einmischt um seinen Jahre langen Freund zu retten.

Die Dark Hunterreihe hat mich mehr als überzeugt. Ich war erstaund was die Autorin SHERRLIYN KENYON alles für Fantasie hat. Am meisten gefällt mir Archeon. Ich bis jetzt nicht auf sein Geheimnis gekommen und hoffe mir mehr aufschluss.

Verträumt liest man das Buch die ganze Nacht durch und schläft mitten in der Nacht ein. Es ist wirklich nicht aus der Hand zu legen. Keins der Reihe! Es war ein einzigartiges Erlebnis den einzelnen Protagonisen zu folgen. In den nächsten Teilen kommen sie auch immer wieder vor. Nick ein echtes Gautier war lustig anzusehen. Wie er sich mit Kyrian zankt und beist. Mal sehen was mit ihm passiert. 4*
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 2. Juli 2008
Klar, das Buch enthält viele Klischees und ist zum Teil recht kitschig.... aber es gibt auch Zeiten, da muss man als Frau solche Bücher regelrecht verschlingen. Die Geschichte von Amanda und Kyrian ist so romantisch, aufregend und erotisch, einfach zum Dahinschmachten.
Ich war zwar von den vielen verschiedenen Arten von Vampirarten etwas verwirrt, aber das wird zum Glück oft genug erklärt.
Die Handlung selber hätte gerne etwas mehr Pfeffer haben können, aber trotzdem gibt's für alles 5 Sterne.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. August 2013
Buch wie beschrieben, in beschriebenen Zustand.
Das Buch macht süchtig . . .
Schnelle Lieferung.
Immer wieder gerne, ich bin sehr zufrieden. ; -)

Mit freundlichen Grüßen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2013
Ein sehr schönes Buch !! Habe es an einem Tag verschlungen! Zum Inhalt will ich gar nicht so viel sagen ausser, Die Anziehungskraft der beiden fand ich herrlich prickelnd und die Autorin macht lust auf mehr .. werde mir das nächste Buch auch bestellen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. August 2011
Ich liebe einfach diese Dark Romance Bücher und naja, mein Freund hat ja auch was davon *Grins*Zwinker*. Also Mädels viel Spass beim Lesen und was sich sonst noch so ergibt :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Dezember 2007
Ich bin völlig begeistert von "Nächtliche Versuchung", auch wenn ich zwischenzeitlich doch etwas verwirrt war. Es ist schon nicht einfach, wenn Frau versucht die verschiedenen Wesen und Götter der Dark Hunter-Welt einzuordnen und zu begreifen. Irgendwann habe ich die Geschichte einfach nur noch fließen lassen, ohne mich jedesmal zu fragen, was denn nun ein Apollit und was ein Daimon ist. Ziemlich vielschichtig diese Welt und ohne Zweifel spannend vom Anfang bis zum Ende. Frau sollte jedoch nicht vor der Geschichte Altgriechenlands und seiner Götterwelt zurückschrecken, um Spass mit den dunklen Jägern zu haben. Ein wenig Altertums-Interesse ist sicherlich nicht verkehrt. Davon mal ganz abgesehen, sind die DarkHunter sexy, düster und auf jeden Fall schwer leidend. Gerade das Richtige für eine mutige Frau mit Neugierde und offenem Herzen. Hach ! Ich fange schon wieder an zu Schwärmen. ER, Kyrian, ist aber auch zu schnuckelig, auch wenn ihm diese Bezeichnung sicherlich gehörig gegen den Strich gehen würde. SIE, Amanda, ist anfangs etwas spröde, aber sobald sie auftaut mutig und wunderbar erfrischend neugierig auf die Dark Hunter-Welt. Ich kann die Fortsetzung dieser neuen Serie kaum erwarten und hoffe inständig, dass dann die diversen Übersetzungsfehler und Namensverwechselungen unterbleiben.

Amanda Devereaux ist es aufgrund ihrer chaotischen Familie gewohnt, mit Übersinnlichem in Kontakt zu geraten. Was ihr ein wenig hilft, als sie eines Tages aufwacht und feststellen muss, dass sie mit Handschellen an einen wahnsinnig attraktiven, aber auch ziemlich düsteren Mann gekettet ist. Kyrian ist ein Dark Hunter, ein dunkler Jäger, und seit Jahrtausenden damit beschäftigt, die Menschen vor Vampiren zu schützen. Seit längerem ist er einem besonders fiesen Exemplar dieser Gattung auf der Spur, doch Desiderius ist ihm immer wieder entkommen. Nun muss er einerseits Amanda aus diesem Kampf heraushalten und andererseits feststellen, dass Amanda bald mehr für ihn ist, als eine schöne Frau, die er begehrt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken