Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Mythos vom schwachen Geschlecht. Wie die Frauen wurden, was sie sind. Broschiert

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
8 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Wie die Autorin und die Herausgeber des Buches auf diesen Titel kommen, bleibt für mich ein Mythos. Das Buch hat eigentlich nur am Rande etwas mit der Entwicklung des Menschen aus "feministischer" Sicht zu tun.
Elaine Morgan geht ungeklärten Fragen zur Evolution des Menschen nach: was passierte mit unserem Haarkleid? Wie kam es zum aufrechten Gang? Wie entwickelte sich Sprache? und einige mehr.
Die Erklärungstheorie, die in dem Buch herangezogen wird, ist einfach und verblüffend zugleich: Aus welchen Gründen auch immer, unsere Vorvorfahren hatten sich bereits aufgemacht, wie z.B. die Wale ebenfalls, zurück vom Land ins Meer zu ziehen. Und in einer langen Zeit des Lebens an der Küste ging uns das hindernde Fell aus, unsere Körperfettschicht wurde dicker, unser Salzaustausch veränderte sich, wir lernten schwimmen und bekamen sogar Schwimmhäute zwischen den Fingern. Und den aufrechten Gang erlernten wir, indem wir uns oft im strandnahen Wasser in die Senkrechte stellten. Obwohl die Theorie sehr einleuchtend ist und Elaine Morgan sie mittels anschaulicher Tiervergleiche eingängig rüberbringen kann, findet das Buch anscheinend wenig Beachtung. Liegt es an dem irreführenden Titel oder daran, dass die Meerestheorie in der Fachwelt als hirnrissig angesehen wird?
Ich finde das Buch jedenfalls lesenswert und amüsant. Ich habe danach schon von Tausenden Kilometern durch die Weltmeere schwimmenden Elefanten geträumt, von nur noch leicht behaarten Hominiden, die bis zum Hals aufrecht im Wasser stehen oder Elefanten, Salzwasserkrokodilen und Seevögeln, die zum Salzaustausch plötzlich anfangen müssen zu weinen. Das Buch regt die Phantasie an.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden