Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mythologie der Griechen: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mythologie der Griechen: Götter, Menschen und Heroen - Teil 1 und 2 in einem Band Broschiert – 11. September 2015

3.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 17,26
71 neu ab EUR 24,95 7 gebraucht ab EUR 17,26 1 Sammlerstück ab EUR 24,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Mythologie der Griechen: Götter, Menschen und Heroen - Teil 1 und 2 in einem Band
  • +
  • Who's who in der antiken Mythologie
  • +
  • Sagen des klassischen Altertums - Vollständige Ausgabe
Gesamtpreis: EUR 44,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Werbetext

Die Mythologie der Griechen jetzt in der broschierten Ausgabe

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karl Kerényi ist einer der wichtigsten Religionswissenschaftler des 20. Jahrhunderts.

Geboren 1897 in Temesvár, gestorben 1973 bei Zürich, studierte klassische Philologie in Budapest und an verschiedenen deutschen Universitäten. Ab 1936 war er Professor für Religionswissenschaften in Pécs (Fünfkirchen), ab 1941 in Szeged. Er emigrierte 1943 in die Schweiz, wurde 1946/47 Gastprofessor in Basel und ab 1948 Forschungsleiter am C.G. Jung-Insitut in Zürich.


Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Es ist alles im Buch versammelt und vorhanden, was schon seit Kinder- und Jugendzeiten an klassischen Sagen und Personen erzählt wurde. Und natürlich noch viel mehr. Ein dicht gedrängtes Inhaltsverzeichnis und ein ebenso Vielfaches an Informationen im Buch erwartet den Leser.

Beiträge, die nicht in wissenschaftlich-abstrakten Dimensionen daherkommen, durchaus aber ihren religionsgeschichtlichen, ethnologischen, historischen Hintergrund aufweisen und das „allgemein Humane“ vor allem in den Mittelpunkt der Darstellung setzen.

Die „Mythische“ Ebene betritt Kerenyi und deutet auch tiefenpsychologisch, vor allem aber „allgemein menschlich“ den Kern all jener alten Geschichten, in denen vor allem Grunderfahrungen ausgedrückt werden, Hinweise auf das Leben, auf Ereignisketten und mehr in Hülle und Fülle zu finden sind.

„Götter und Menschheitsgeschichten“ bilden hierbei im ersten Hauptteil des Buches jene mythologische „Allgemeinheit“ des Lebens ab, während die „Heroengeschichten“ des zweiten Hauptteils all dies dann konkretisieren, für den damaligen Hörer und heutigen Leser der Legenden „das Leben“ in seinen inneren Verläufen, Stolpersteinen und Abläufen fassbar gestalten.

Okeanus und Thetys; Chaos, Gaia und Eros; Kronos, Rhea und Zeus, vorolympische Gottheiten, ein ausführlicher Blick auf Aphrodite; die „große Mutter“, Zeus und die Götter des Olymp bis hin zu Prometheus und Dionysos reicht der erste, „mythische“ Teil, der vieles an auch weniger Geläufigem zur Sprache bringt.

Klassische Sagen (wie Perseus, Sisyphos u.a.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. November 2013
Format: Broschiert
Gezählt habe ich sie nicht, aber dieses Buch von Karl Kerenyi erlebt seit über einem halben Jahrhundert bereits eine Auflage nach der anderen, dies spricht zum einen für seine Qualität zum anderen aber auch für das immer währende Interesse an der Mythologie der Griechen. Gut, dass auch bei dieser Sonderausgabe, nicht das 10 - seitige Vorwort des Autors aus dem Jahre 1955 weggekürzt wurde, denn darin gibt er dem Leser gute Tipps mit auf den Weg hinein in die Lesereise.

Selbst die Aufteilung der Kapitel ist dem Original treu geblieben. Der Leser findet also eine gut sortierte Sammlung von Erzählungen vor, seien es Titanengeschichten oder Dionysosgeschichten. Niemand muss vor den uralten Erzählungen angst haben, sie nicht zu verstehen. Sie sind flüssig, allgemein verständlich sehr gut aufgeschrieben und wer nur ein klein wenig Fantasie zum Lesen mitbringt, wird sehr gut unterhalten werden.

Schade nur, dass der Verlag kein Hardcoverbuch daraus gemacht hat. Bei dieser broschierten Ausgabe habe ich beim Lesen, während ich das Buch aufgeschlagen auf meiner Handfläche liegen habe, manchmal den Eindruck; es schwimmt mir aus der Hand.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein gut gegliedertes Buch, welches von selbst die Anfänge der griechischen Mythologie beschreibt. Ich kann es nur empfehlen. Wer sich für diese Thematik interessiert, wird prima aufgeklärt und unterhalten. Ich war positiv überrascht, dass am Ende ist ein kleiner Stammbaum der Götter und deren Verwandtschaftsverhältnisse aufklärt.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Habe mir dieses Buch gekauft weil ich ein paar Sagen und Geschichten über Götter lesen wollte.
Besonders über Poseidon.

Doch leider habe ich kein Buch gefunden, dass einfach geschrieben ist und spannend zu lesen ist.
Hätte mir so etwas wie Percy Jackson vorgestellt.

Somit habe ich mir dieses Buch bestellt, welches aber für mich etwas schwierig und verwirrend geschrieben ist.

Denn es gibt ja nicht nur 5 Götter sondern:
Die olympischen Götter, wie zB Hera, Hades, Hestia, Poseidon, Demeter, usw..
Sonstige Götter, wie zB Acheloos, Aletheia, Anemoi, usw..
Halbgötter, Heroen und Menschen, wie zB Achilles, Ajax der Große, Ajax der Kleine, usw..

Und da kommt man beim Lesen ziemlich schnell durcheinander, bis man dann das Interesse am lesen verliert.
Es werden zwar alle Götter, etc. erklärt, aber das muss man sich einmal alles merken.

Daher würde ich sagen, dass dieses Buch nichts für Leute ist die bei 0 anfangen.
Für die, die sich in der Griechischen Mythologie schon etwas auskennen kann ich nur eine Empfehlung aussprechen,
weil es wirklich eine umfassende Sammlung der Helden und Göttersagen ist.

Deswegen vergebe 4 Sterne, weil es wirklich eine große Vielfalt an Sagen besitzt, auch wenn es für den Laien nicht so einfach zu lesen ist.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden