Facebook Twitter Pinterest
Mystery in a Cup of Tea ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,65
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Mystery in a Cup of Tea

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,65 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. Juni 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 9,65
EUR 5,95 EUR 2,48
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Online-Versand-Grafenau GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 5,95 7 gebraucht ab EUR 2,48

Hinweise und Aktionen


Moodorama-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Mystery in a Cup of Tea
  • +
  • Sounds from the Thievery Hi-Fi
Gesamtpreis: EUR 18,64
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 2005)
  • Erscheinungsdatum: 6. Juni 2005
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Audiopharm (SPV)
  • ASIN: B0009JAF7K
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 225.165 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
6:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
6:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
8:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
7:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
6:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Digipak , - Digipak - .Label: Audiopharm.Published: 2005/(Digipak) (P)&(C) 2005 Audiopharm

Amazon.de

Kaum ein Projekt landete so oft auf den einschlägigen Lounge-Compilations ("Café del Mar", "Brazilectro") wie das Regensburger Projekt Moodorama. Auszeichnung auf der einen, Spiegelbild ihres Sounds auf der anderen Seite: Auch "Mystery In A Cup Of Tea" ist derart gefällig produziert, dass es knapp an Funktionsmusik entlang schrammt. Martin Senneborgen und Mario Malzer, die Köpfe hinter Moodorama, stützen ihren Stilmix auf die Pfeiler Latin, Breakbeat, Dub, Reggae und Jazz, so dass der Hörer gleichermaßen abhängen oder tanzen kann. Nach bislang drei Veröffentlichungen - "Basement Music" (1998), Music For Collapsing People" (2000) und "Listen" (2003) -- verfeinert sich die Melange immer weiter. Kein buntes Patchwork, sondern raffiniert ausgeklügelte Erweiterungen. Kerstin Huber bereichert mit ihrer weichen, zurückhaltenden Stimme Songs wie "Southward Delight", während "The Bushoong" die obligatorische Bossa-Quote erfüllt. Ein beispielhaftes Sommeralbum: lieblich, verspielt, sorgenfrei. Henrik Drüner, Jazzthing Juni - August 2005

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Es gibt Augenblicke im Leben, in denen musikalische Entscheidungen unumgänglich scheinen. Moodorama führen uns mit „Mystery in a Cup of Tea" exakt an diese Stelle, vielmehr an eineüberragende Klippe am Cap Horn und reichen verschmitzt lächelnd über zehn Tracks die Augenbinde, die uns den Sprung erleichtert.Dass Moodorama überhaupt mit ihren Tracks an diese Abgrund- Verführung denken ist nicht das Erstaunliche, sondern das Schönste überhaupt an diesen Musikzeiten. Gestern noch mit dem neuenU2- Album die Alarmgitarre frotzeln gehört, heute Moodorama mit einem aufgekratzten wie beruhigenden Album aufgelegt, das dem Hörer nicht eine Chance bietet, für kurze Zeit zuverschwinden. Deutlich wird das schon bei den ersten Tracks:Eine gelungener Opener, „Walk on by", der uns wohlwollend auf das Album einstimmt, überzeugt uns geradlinig zur Gelassenheit, insbesondere durch die jazzige wie fadendünne Gitarre, die immerwieder mal hinter den Groovebüschen hervor lugt und freundlich an Milton Nascimento erinnert. „Southward Delight" dagegen betont auf „Mystery in a Cup of Tea" vollends die Vocals von KerstinHuber, die Feder führend kurz eine leicht housige Richtung angeben und von sanften 80er Synthis, die man Depeche Mode zuordnen könnte, begleitet werden, um letztendlich in einer Elektro-Jamsession zu enden. „The Bushoong" überfährt uns mit seinen treibenden Pads geradezu heimtückisch mit vermeintlichen „Karneval in Rio"- Grooves, die gegen Ende klamm heimlich zumgewaltigen Latinrocker mutieren.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mal ehrlich: haben wir nicht alle gedacht, dass Lounge Musik tot ist? Dass nach zig bisweilen wirklich absolut mässigen Chillout/Lounge/Beach/Brasil usw. Compilations der Bedarf am 24-Stunden chillen gedeckt ist?
Haben wir.
Und dann kommt Moodorama und belehrt uns eines Besseren. Vom Rückschritt dieses Genres keine Spur, ganz im Gegenteil: Das neue Album ist eine echte Weiterentwicklung und steht meiner Meinung nach im absoluten Kontrast zu dem ewig gleichen Geseier auf den o.g. Compilations. Kommt fabelhaft zum 5 Gaenge Menü, zur Poolparty und sogar beim Arbeiten. Und dann auch noch tanzbar. War gleich noch ein gelungenes Gastgeschenk zur Essenseinladung. Also bitteschön, was will man eigentlich noch mehr?
Mein Tip: Nochmal und nochmal und nochmal anhören, je öfter, desto besser. Danke Moodorama.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. Juli 2005
Format: Audio CD
Hab mir erst die "listen" gekauf, nachdem ich den cinemaxx-spot gesehen hab,
und musste festsellen, dass die cd einfach klasse ist. sweet toffee UNGLAUBLICH!!!!
Logischer Schritt: die neue CD musste her. Und ich wurde wieder mal nicht enttäuscht.
Never mind, Lovechild, a present to mr. ma MUSS man einfach immer wieder anhören.
Moodorama macht süchtig.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren