Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mysterien des Weltalls mit Morgan Freeman - Staffel 1 [Blu-ray]

4.3 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray

Premium Dokumentationen
Entdecken Sie jetzt Doku-Neuheiten, Doku-Highlights und mehr in unserem Shop Premium Dokumentationen.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Morgan Freeman
  • Format: BD-ROM
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Infoprogramm
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 360 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0053OLUS4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.710 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Oscar-Preisträger Morgan Freeman nimmt den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Reise ins All und zu den Ursprüngen unserer Existenz - wissenschaftlich recherchiert, bildgewaltig umgesetzt und verständlich erklärt! In der neuen und hochwertig produzierten Dokumentarserie "Mysterien des Weltalls" geht der Hollywood-Star, der selbst bereits einen Flug in den Weltraum gebucht hat, fundamentalen Fragen des Lebens auf den Grund:
- Wo kommen wir her?
- Gibt es außerirdisches Leben?
- Was sind die Bausteine des Lebens?
- Wie funktioniert der Kosmos?

Wissenschaftler aus den Bereichen der Astrophysik oder Astrobiologie erläutern anhand von neuen Theorien sowie jüngsten Forschungsergebnissen unser Dasein auf der Erde sowie die großen Geheimnisse des Universums. Gemeinsam mit Morgan Freeman liefert diese Dokumentation erstaunliche Antworten auf bedeutende Fragen der Menschheit.

Episoden:
01 Am Anbeginn der Zeit
02 Sind wir allein?
03 Sind Zeitreisen möglich?
04 Ankunft auf der Erde
05 Bausteine des Lebens
06 Schwarze Löcher
07 Ewige Finsternis
08 Gibt es einen Schöpfer?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Musikus am 23. November 2011
Verifizierter Kauf
Diese Doku ist wirklich gelungen. In der Flut der "Weltall" Doku's ist der interessierte und begeisterte Seher doch schon mal gelangweilt oder auch genervt ob der platitüden und redundanten Qualität. In diesem Fall ist das Gesammtkonzept auffallend gut. Morgan Freeman als Promi bringt einiges an Charme und Souveränität mit. Die Fragestellungen und deren Beantwortung sind vielschichtig und auf dem neues Stand der Erkenntnis. Ausserdem wird die Thematik nicht auf rein wissenschaftliche Weise angegangen. Hier wird der rote Faden sehr geschickt zwischen Wissenschaft, Philsophie und Religion gesucht und weitestgehend gefunden. Zumindest gibt es sehr interessante Aspekte, die neu sind und zum Grübeln anregen. Die Recherchen sind gründlich, die Fakten fast fehlerfrei. Die Animationen machen Spass. Hier haben sich die Produzenten Mühe gegeben. Der einzige Kritikpunkt ist die Musik. Das Hauptthema soll, laut Credits, von Hans Zimmer sein. Das war dann wohl eher ein Praktikant. Als Profikomponist darf ich das sagen. Ausserdem frage ich mich, warum bei einer Duko mit soviel Inhalt und geballter Information die Musik so massiv sein muss. Weniger ist machmal mehr. Nach einer oder zwei Episoden am Stück fühle ich mich dann doch durch die Musik von soviel Sinneseindrücken ein wenig "gebügelt". Alles in Allem ist diese Doku aber auffallend gut und hinterlässt den Wunsch sie sich auch wiederholt anzusehen. Deshalb 4 Sterne.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich selbst, beruflich bei den Ingenieurswissenschaften beheimatet, interessiere mich seit meiner Jugend für die Astronomie. In diesem Zusammenhang habe ich etliche Dokumentationen gesehen und Publikationen gelesen.

Was ich sofort, sehr sympathisch fand, war die Besetzung durch Morgan Freemann. Warum auch nicht? Ob er oder ein anderer Protagonist, Hauptsache die Fakten stimmen. Und das tun Sie! Der wirklich gravierende Unterschied zu vielen anderen Produktionen ist der hohe Unterhaltungswert, man muss keine eintönige, monotone und einschläfernde Stimme ertragen. Die Bilder/Animationen wiederholen sich nicht tausendfach, wodurch es auch nicht langweilig wird. Die Sendung verzichtet auf den sonst so gern gepflegten, unnötigen und übertriebenen Ernst, mit welchem akademischer Lehrstoff oft vermittelt wird. Mit so einer Sendung kann man vielen Menschen die Arbeit von Naturwissenschaftlern, Astrophysikern, Physikern und Exobiologen näher bringen ohne Sie gleich zu verschrecken. Was meiner Meinung auch sehr wichtig ist, es ist mittlerweile ein Teil der Allgemeinbildung und ein wichtiges künftiges Thema. Wir haben ausreichend Probleme auf unserem kleinen Planeten zu lösen, das ist auch vollkommen klar, aber wir dürfen nicht unseren Weitblick verlieren.

Also, für jeden der einsteigen will oder für jeden der sein Wissen auf unterhaltsame Art auffrischen möchte sei diese Dokumentation wärmstens empfohlen. Sie ist Inhaltlich auf aktuellem Stand und macht Spaß.

Negativ, aber absolut nebensächlich: Ich steh einfach nicht auf diese Pappschuber!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Einzig die Blu-Ray Hülle gefällt mir nicht so gut, diese Karton-Schuber sehen nach einiger Zeit einfach mitgenommen aus. Ansonsten bin ich begeistert. Die Menüführung und die Dauer der einzelnen Folgen sind sehr angenehm, Bild- und Tonqualität sind auch in Ordnung.

Nachdem ich davor bereits "Geheimnisse des Universums" von Stephen Hawking gesehen habe, bin ich überrascht dass "Mysterien des Weltalls mit Morgan Freeman" nicht weniger lehrreich ist. Im direkten Vergleich hat mir Morgan Freeman jedoch wesentlich mehr Spaß gemacht. Inhaltlich gibt es sehr viele Parallelen. Die Morgan Freeman-Version ist um Einiges abwechslungsreicher und unterhaltsamer, natürlich auch sehr viel komprimierter wodurch sich aber keine Langeweile einstellt.

Auf den ersten Blick wirkt es zwar etwas seltsam wenn ein Schauspieler das Universum erklärt, aber wieso auch nicht! Für mich als Laien ist "Mysterien des Weltalls mit Morgan Freeman" eine gute Mischung aus Unterhaltung und interessanten Fakten und Theorien. Sowas hätte ich mir im Physik-Unterricht in der Schule gewünscht - damit wären die roten Riesen, weißen Zwerge, schwarzen Löcher und Meteoriten wesentlich spannender und verständlicher gewesen.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Diese Serie ist wirklich hervorragend, allerdings fuer mich nur in English, da Herr Freeman diese Sprache spricht. Ich habe noch keine Blue-Ray Disk gesehen, die in englisch produziert wurde und die original- Sprache nicht enthält. Soweit ich das sehe, trifft das nur für die erste Staffel zu. Weiterhin sind einige Staffeln nur Stereo (auch das ist höchst verwunderlich wenn man bedenkt, wie auffwändig hier in Surround produziert wurde). Angaben über Sprache(n) und Tonformat fehlen vollständig und man kann nicht umtauschen, nachdem man die Folie entfernt hat. Das ist äusserst unprofessionell. Nur deshalb einen Punkt weniger.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden