Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juni 2016
Und es geht weiter!!! Staffel 6! Es geht weiter mit den nie langweilig werdenden Mentalisten Patrick Jane! War für mich wieder ein muss
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2017
Mentalist wird immer spannender und ist ein Muss. Patrick spielt seine Rolle hervorragend.
Energie is everywhere und ist keine Einbildung. Sehr gut gemacht. Ein Lob auf den Verfasser. Wow.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2017
Super Sendung.. Tolle Besetzung und immer spannend, teilweise sehr überraschend im positiven Sinne.. und man kann sogar ein bisschen dazulernen, daher alles in allem: immer gern..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
Was soll das bedeuten? Weil einem der Preis pro Folge zuviel ist, wird schauspielerische Arbeit schlecht benotet oder wie bitte?
Ich habe die Folgen gesehen und mich bestens unterhalten gefühlt. Gut: irgendwann musste die Sache mit "Red John" mal zu einem Ende geführt werden, das mag dem einen oder anderen vielleicht unpassend erscheinen. Gut: es bleiben einige offene Fragen, aber da lehne ich mich mal weit aus dem Fenster und verweise zum Beispiel auf die "Sopranos". Himmel, nach dem Staffelfinale war wirklich jede einzelne Frage noch offen, was Tony Soprano und seine Familie betraf.
Die Serie hat meiner Meinung nach nicht an Qualität verloren, einige Nebenhandlungsstränge wurden zu einem Ende gebracht. Ich bin zufrieden. Leider lese ich immer wieder bei Amazon schlechte Bewertungen und dann kommt "Pappschuber war eingeknickt" oder was, das über die Qualität der Serie nichts, aber wirklich nichts aussagt.
Das musste ich mal loswerden. Von mir gibt es ne klare Empfehlung. Nichts wie ran an Lispen, Jane und Co.
11 Kommentar| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
Die DVD wurde schnell geliefert und kam einwandfrei an.

Fand die Staffel sehr spannend, besonders zum Ende mit dem großen Finale baute sich die Spannung noch einmal auf.
Im Vergleich zu den anderen Staffeln sollte man diese auf keinen Fall verpassen. Auf jeden Fall meine Lieblingsstaffel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2017
die Staffel 56 auch noch zu kaufen. Bin froh, dass ich mich wieder für ein so kompaktes Vergnügen entschlossen habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2017
Achtung aufpassen die Folgen gibt es nur in Englischer Sprache ohne das voher daruf hingewiesen wird.Sehr unschöner Zug von Amazon
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2015
Die Serie ist schon seit langem eine meiner Liebsten und auch die sechste Staffel gefällt mir gut. Aber hier soll es um die Leistung von Amazon gehen und nicht um den Inhalt und die Qualität der Serie.
Achtung SPOILER-Gefahr!!!
Liebes Amazon-Team,
wenn Sie die Serie weiter verkaufen wollen, sollten Sie die Spoiler Bilder aus der Produktbeschreibung entfernen. Bei einer solchen Serie kann einem keiner mehr Spaß rauben, als wenn man im Vorfeld den lange gesuchten Täter und Bösewicht der Serie kennt. Als ich das Bild zufällig gesehen habe, war ich schon empört, habe die Staffel trotzdem gekauft, aber hatte weniger Spaß daran. Schließlich ist auf einem der Bilder in meinen Augen eine klare Darstellung von Red John zu sehen. Das erkennt man sofort. Ich habe jetzt dazu gelernt und werde beim nächsten Mal blind auf Kaufen klicken. Im Interesse der anderen Kunden würde ich Ihnen aber vorschlagen, neutrale Bilder für die Beschreibung einer Fernsehserie zu nehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2015
Leider geht eine super-geniale Serie zuende. Ich persönlich finde, dass der "Neustart", nachdem Red John getötet wurde, sehr gelungen. Nun können die Protagonisten sich anderen Bereichen ihrer Persönlichkeit widmen. Ich persönlich finde es toll, wie Lisbon und Jane miteinander umgehen.
Die 7.Staffel werde ich mir auf alle Fälle zulegen, dann kann ich die ganzen Folgen ohne störende Werbung genießen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2014
Ich bin schon von Anfang an ein Fan dieser Serie gewesen. Wegen der etwas verhaltenen Meinung zu dieser Staffel, möchte ich nun doch auch meine Meinung äußern.
Zur Serie selber:
Patrick Jane, ein Meister der Suggestion und der Manipulation (ein wahrer Mentalist) kommt zu dem CBI und dabei in das Team um Lisbon, Rigsby, VanPelt und Cho, nachdem seine Frau und seine Tochter von dem Serienkiller Red John umgebracht wurden. Er nutzt das CBI um seine Jagd auf den Serienkiller fortzusetzen und ihn irgendwann zu töten. Nachdem Jane in der fünften Staffel brisante Hinweise auf Red John erhielt, schließt er in dieser Staffel schließlich seine Jagd ab und findet den Mörder seiner Familie. Schon von Anfang zeichnete sich diese Serie weniger von den Fällen aus, als mehr von den Methoden Janes, wie er die Fälle auflöst und wie er Menschen liest, und sie zeigte auch immer eine sehr tiefgehende und emotionale Ebene.
Nun zu der eigentlichen Rezension:
Ich gebe zu, dass ich am Anfang auch etwas enttäuscht war. Nicht davon wer Red John ist, sondern wie er gestellt wurde. Doch kurz vor dieser Veröffentlichung habe ich etwas probiert, was ich jedem nur empfehlen kann: ich habe ab Staffel 1 begonnen und mir die Serie wie in einem Schnelldurchlauf nochmals angesehen. Auch die letzten Red John Folgen habe ich kurz hintereinander gesehen und ich muss sagen, dass mich dies doch sehr gefesselt hat. Stränge werden zusammengeführt, kleine Hiebe und Sticheleien des eigentlichen Täters nimmt man besser wahr und auch die letzte Konfrontation hat doch eine gewisse Intensität - nur eben wieder auf einer emotinalen Ebene. Ich glaube, viele hatten einfach einen großen Showdown erwartet. Freilich, ich auch, aber im Nachhinein hätte dies nicht zu dem Konzept der Serie gepasst. Es wäre eine zu große Gefahr gewesen, dass die Serie auf den letzten Metern in eine zu große Action-Serie verkommt. Zusammenhängend ist der Schluss ein der Serie würdiger und auch nicht mal so un-spannend, wie er vielleicht erscheint.
Zu den Episoden danach ist nicht viel zu sagen (Spoilergefahr -Anfang!): Jane arbeitet nun beim FBI, zusammen mit Cho und Lisbon. Ich muss sagen, ich mag diese Episoden. Sie konzentrieren sich wieder auf das Lösen der Fälle und Janes Einfälle, die Kibbeleien zwischen Jane und seinem neuen Boss sind großartig und auch das Spektrum der Fälle erweitert sich durch die Handlung im FBI. Es ist einfach ein großer Gegensatz zwischen dem nun noch lockeren Patrick Jane und dem steifen und kalten FBI. Auch am Anfang hatte man eine größere Konzentration auf die Fälle gelegt und weniger auf Red John!
Weshalb ich nur 4 Sterne vergebe: nur wenige Serien sind so perfekt, dass man 5 Sterne vergeben kann - hier und da sind natürlich Macken - und ich finde es schade, dass Rigsby und VanPelt nicht mehr dabei sind! (Spoilergefahr - Ende!)
Aber: eine äußerst gelungene Staffel, die vielleicht besser im Gesamtpaket wirkt.
33 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)