Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Sella-Group
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Taschenbuch Droemer Knaur, 2001. Auflage2001 1305,154
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mutter Ozean, Tochter See Taschenbuch – 2001

4.8 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
17 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück ab EUR 1,99

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Immer wieder fragt sich die junge Hexe, ob sie denn wirklich die Letzte sei und hofft doch so sehr darauf, ein Kind zu finden, das die gleiche Begabung wie sie hat. Brierley ist eine der letzten Sharia-Hexen, die einst das Land beherrschten, doch nun muss sie im Geheimen leben und sich immer vor den neuen Herren des Landes verstecken. Durch ihre Kräfte ist sie in der Lage, Krankheiten und Verletzungen zu heilen. Sie arbeitet als Hebamme und hilft den einfachen Leuten des Volkes, das das ihrige beinahe ausgelöscht hat.

Ein Zufall bringt sie auf das Schloss des Herzogs und lässt sie Zeuge eines groben Übergriffes von Lord Landreth auf einen Stallburschen werden. Sie heilt den Jungen zwar direkt vor den Augen des Herzogs, doch sie schafft es, dieses sehr geschickt zu tarnen. Ein Spitzel des Regenten versucht allerdings, die junge Frau als Druckmittel gegen den Herzog einzusetzen und eine Lawine wird losgetreten: Brierley gerät in die Mühlen der Sharia-Gesetze, die mit ihrem Tod enden sollen. Doch erneut verursacht Lord Landreth einen Zwischenfall, der fast zum Tode der Herzogin führt, nur Brierley kann sie noch retten. Der Herzog ist von ihren Fähigkeiten so angetan, dass er bereit ist, den Kampf mit dem Regenten so bald als möglich aufzunehmen, um die Hexe vor dem Tode zu retten. Unvermeidlich wäre dieser Kampf für ihn sowieso gewesen. So wird die junge Frau ein Spielball der Herrschenden und gerät von einer unangenehmen Situation in die andere, bis sie schließlich entkommen kann.

Dieses Buch zeichnet eine Gesellschaft, in der eine erbarmungslose Inquisition jede Hexe verfolgt und vernichten will. In dieser Gesellschaft lebt die junge Frau und kämpft sich durch. Ein spannendes Thema, das zu einem sehr spannenden Buch verarbeitet wurde. Die Geschichte nahm mich gefangen und ich habe es fast auf einmal gelesen. Der einzige Wermutstropfen war, dass der Schluss ein wenig kurz ausfällt, und einige Fragen offen bleiben. Es ist ein sehr gutes Buch, das ich Fantasy-Freunden nur empfehlen kann. --Tina Dobosch

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich habe diese Buch an nur einem Tag durchgelesen und war einfach begeistert. Es ist eine wunderschöne Fantasy-Story, die eigentlich jeden, der diese Art Geschichten liebt, fesseln wird. In Hinblick auf einen, hoffentlich bald folgenden, zweiten Band, kann man auch den holprigen Schluss verschmerzen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist sehr fesselnd geschrieben und beschreibt gut die Lage der Hexen. Ich habe das Buch in 2 Tagen gelesen und warte nun auf einen zweiten Teil, denn so wie das Buch endet, erwartet der Leser eine Fortsetzung.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Geschichte ist sehr einfühlsam geschrieben aber an den guten Stellen auch extrem Spannend. Man kann sich richtig in die verschiedenen, autretenden Situationen eindenken.
Ich finde auch die Beschreibungen der verschiedenen Kastenverhältnisse die dort auftreten , sehr interessant.
Her mit dem 2. Teil -der aber wohl noch lange auf sich warten lässt. Es gibt ihn schon aber wird nicht herrausgegeben -aus welchen Gründen auch immer.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von V. Dahmen VINE-PRODUKTTESTER am 9. April 2015
Format: Taschenbuch
Worum es geht:
Die junge Heilerin Brierley Mefal ist scheinbar die letzte ihrer Art: vor Jahrhunderten fielen die Hochfürsten in ihr Land ein und vernichteten Brierleys Vorfahren. Doch einige überlebten, doch mit den Jahrhunderten wurden es immer weniger. Brierley ist eine Meereshexe, ihre Gabe ist das Heilen. Durch ihre Kräfte kann sie offenbar tötliche Verletzungen heilen und den Patienten vor dem Tod bewahren.
Doch trotz allem führt Brierley ein einsames Leben in einer durch magische Kräfte geschützen Höhle im Meer. Sie traut sich nicht, jemandem zu nahe kommen und fürchtet sich ständig vor der Enttarnung durch die Fürsten.
Eines Tages gerät Brierley tatsächlich in eine Falle und wird überführt. Als sie die Frau des Herzogs rettet, enttarnt sie sich vor dem gesamten Hofstaat und muss sich einer Verhandlung vor dem Hochfürsten des Landes stellen. Doch Brierley findet Unterstützung von unerwarteter Seite. Denn Herzog Melfellan stellt sich auf ihre Seite und tut alles, um sie zu beschützen... und bringt damit auch sich selbst und sein Herzogtum in Gefahr.

Das Buch ist ja nun schon ein bisschen älter, jedoch ist es für mich eines der Bücher, die ich immer mal wieder gerne hervorhole, um es zu lesen. Die Autorin beschreibt einfühlsam und ohne großen Kitsch die Geschichte von Brierley, einer durch und durch netten und sympathischen Person, die in den Strudel von Hofintriegen gerät. Brierleys Sehnsucht nach einer Gleichgesinnten und ihre Einsamkeit werden einfühlsam beschrieben, ohne jedoch allzusehr auf die Tränendrüse zu drücken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von honeycomb am 5. November 2010
Format: Taschenbuch
Wann kommt endlich der 2. Band? Ich finde es mittlerweile unverschämt wenn endlich mal ein gutes Fantasy Buch erscheint den Leser so lange auf die Fortsetzung warten zu lassen. Dies ist ein Buch das nicht der Nachahmungswelle von so vielen anderen Autoren entspricht. Bitte, bitte bringt endlich die Fortsetzung heraus.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden