Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mussorgsky, Modest - Boris Godunow


Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD Standard Version
EUR 59,00 EUR 19,90

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Matti Salminen, Brian Asawa, Marie Arnet
  • Regisseur(e): Willy Decker
  • Künstler: Sebastian Weigle
  • Format: Classical, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Englisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: TDK
  • Erscheinungstermin: 10. Juli 2006
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 152 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • ASIN: B000FVQUWQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 218.997 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

"Aufnahme"
Live from the Gran Teatre del Liceu, Barcelona 2004

"Musik"
Orquestra Simfonica and Chorus of the Gran Teatre del Liceu
Conductor: Sebastian Weigle
Cor de Cambra del Palau de la Musica Catalana
Cor Vivaldi - Ipsi - Petits Cantors de Catalunya
Chorus Master: William Spaulding

"Interpreten"
Boris Godunov - Matti Salminen
Fyodor - Brian Asawa
Xenia - Marie Arnet
Xenia's Nurse - Stefania Toczyska
Prince Vassily Ivanovich Shuisky - Philip Langridge

"Boris Godunov"
"Boris Godunov" ist zweifellos nicht nur die berühmteste und meistaufgeführte Oper Mussorgskys, sondern auch des russischen Musikdramas insgesamt. Die aus sieben Bildern bestehende Urfassung, die am Gran Teatre del Liceu in Barcelona im Herbst 2004 aufgeführt und für diese DVD aufgezeichnet wurde, schuf der damals erst 30-jährige Komponist in den Jahren 1868/69. Das Werk beschreibt das Schicksal eines Mannes auf dem Höhepunkt seiner Macht: als russischer Zar und Erbe Iwan des Schrecklichen. Willy Deckers Inszenierung setzt auf zwei Elemente: den Zarenthron als Symbol der Macht und die Figur des Zarewitsch selbst als Verkörperung der Schuld. Durch das zeitlose Bühnenbild, die nüchterne Ausstattung und die schlichten Kostüme soll der Zuschauer das Stück nicht als historische Geschichte begreifen, sondern dessen universelle Bedeutung erfassen.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 3,9 von 5 Sternen 10 Rezensionen
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenVery moving beautifully sung performance
am 27. März 2010 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
3,0 von 5 SternenBoris in Short
am 15. September 2008 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
5,0 von 5 SternenThe best Boris Godunov!
am 11. Juli 2016 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenI am giving it five stars for the music but...
am 2. Juni 2010 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?