Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 25,05 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch moviemars-de. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 25,05 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Musicophilia: Tales of Music and the Brain (Englisch) Audio-CD – Gekürzte Ausgabe, Audiobook

4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 21 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
Audio-CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook
EUR 25,05
EUR 25,05 EUR 25,03
7 neu ab EUR 25,05 4 gebraucht ab EUR 25,03
click to open popover

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Amazon Best of the Month, December 2007: Legendary R&B icon Ray Charles claimed that he was "born with music inside me," and neurologist Oliver Sacks believes Ray may have been right. Musicophilia: Tales of Music and the Brain examines the extreme effects of music on the human brain and how lives can be utterly transformed by the simplest of harmonies. With clinical studies covering the tragic (individuals afflicted by an inability to connect with any melody) and triumphant (Alzheimer's patients who find order and comfort through music), Sacks provides an erudite look at the notion that humans are truly a "musical species." --Dave Callanan -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

“Dr. Sacks writes not just as a doctor and a scientist but also as a humanist with a philosophical and literary bent. . . [his] book not only contributes to our understanding of the elusive magic of music but also illuminates the strange workings, and misfirings, of the human mind.”
–Michiko Kakutani, The New York Times
“Oliver Sacks turns his formidable attention to music and the brain . . . He doesn’t stint on the science . . . but the underlying authority of Musicophilia lies in the warmth and easy command of the author’s voice.”
–Mark Coleman, Los Angeles Times
“His work is luminous, original, and indispensable . . . Musicophilia is a Chopin mazurka recital of a book, fast, inventive and weirdly beautiful . . . Yet what is most awe-inspiring is his observational empathy.”
American Scholar

“Curious, cultured, caring, in his person Sacks justifies the medical profession and, one is tempted to say, the human race . . . Sacks is, in short, the ideal exponent of the view that responsiveness to music is intrinsic to our makeup. He is also the ideal guide to the territory he covers. Musicophilia allows readers to join Sacks where he is most alive, amid melodies and with his patients.”
–Peter D. Kramer, The Washington Post

“Readers will be grateful that Sacks . . . is happy to revel in phenomena that he cannot yet explain.”
The New York Times Book Review

“The persuasive essays about composers, patients, savants, and ordinary people . . . offer captivating variations on the central premise that human beings are ‘exquisitely tuned’ to the illuminating yet ultimately mysterious powers of music.”
Elle

“With the exception of Lewis Thomas, no physician has ever written better about his trade.”
Salon

“A gifted writer and a neurologist, Sacks spins one fascinating tale after another to show what happens when music and the brain mix it up.”
–Newsweek



From the Hardcover edition.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 2. November 2007
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2008
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?