Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Anhören mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Music of Spain ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Music of Spain


Preis: EUR 17,47 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Viva Espana: The Music of Spain
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 20. Oktober 1992
"Bitte wiederholen"
EUR 17,47
EUR 6,94 EUR 2,98
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
14 neu ab EUR 6,94 7 gebraucht ab EUR 2,98

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (20. Oktober 1992)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Naxos
  • ASIN: B0000013LL
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.871.229 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
2:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
0:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
4:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
3:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
3:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
6:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
4:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
7:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
6:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
8:13
Nur Album
12
30
5:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
8:11
Nur Album

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 3.0 von 5 Sternen 1 Rezension
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 20th Century Spanish Art Music with Difficult Sound 12. Dezember 2004
Von Leslie Richford - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Two cautions here right from the start. One is that this is not “typically Spanish” music of the kind that one normally associates with Spain, despite the title “Viva Espana”. It is twentieth century Spanish art music. Of course, both de Falla and Albéniz were Spaniards and made use of some well-known Spanish themes and dances in their music. But neither of them was interested in reproducing Spanish folk music. De Falla was associated with men like Ravel and Stravinsky, and if you listen to his music you should expect to have to concentrate and not just be entertained by Moorish-sounding dances. In fact, most of the music on this disc sounds like the kind of stuff you would expect to hear at a World Championship Ice-Skating tournament, but not at a Spanish folk dance. If you are looking for the old-world Spanish type of music you should be looking up names like Jordi Savall and his ensemble Hespèrion XX (renamed Hespèrion XXI from 2000 onwards) or El Ayre Espanol.

My other caution is with regard to the sound. Some of the early Naxos discs are very sensitive to the equipment they are played on, and this one definitely belongs to that category. On most of the stereo equipment I have heard it on, this CD sounded singularly pale and unexciting. It was only by chance that I discovered it sounded a lot better on a combination I use occasionally (Sony CDP-XA20ES, NAD Amp C 300, connected by Monitor Rhodos cinch cable, and Philips SBC-HP1000 headphones). This equipment gave the whole disc a much more convincing stereo panorama, but even here the crescendos in Albéniz’s “El Corpus [Christi] en Sevilla” with their bells and tambourines sounded pretty “thick” and undifferentiated. That may be the result of the inferior acoustics at the recording location in Bratislava, Slovakia; or it may be that Naxos was just being rather thrifty at its recording sessions. But whatever the reason, you should know that this disc needs the right equipment to sound anything like what producer Martin Sauer wanted you to hear.

Oh, one other curiosity. The lexicon of orchestral music that I use says that Albéniz’s “Iberia” suite consists of only four movements of which the third is “El Puerto”. This Naxos edition claims, however, that conductor Arbos orchestrated eight movements, and the third one played here is entitled “Triana”. Spanish music buffs may be able to sort that one out.

Having said all that, this is music that is worth knowing; some of it has been re-recorded by Naxos with newer and, presumably, better technology.
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.


Ähnliche Artikel finden