Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Musenküsse. »Für mein kre... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Musenküsse. »Für mein kreatives Pensum gehe ich unter die Dusche.«: Die täglichen Rituale berühmter Künstler Taschenbuch – 1. März 2014

4.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,00
EUR 15,67 EUR 8,79
51 neu ab EUR 15,67 10 gebraucht ab EUR 8,79

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Musenküsse. »Für mein kreatives Pensum gehe ich unter die Dusche.«: Die täglichen Rituale berühmter Künstler
  • +
  • Mehr Musenküsse. »Am kreativsten bin ich wenn ich bügle.«: Die täglichen Rituale berühmter Künstler
  • +
  • Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen: oder Anregung zu Achtsamkeit
Gesamtpreis: EUR 61,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mason Currey wurde in Pennsylvania geboren und studierte an der University of North Carolina. Acht Jahre lang arbeitete er als Redakteur bei Zeitschriften, nebenher unterhielt er den beliebten Blog "Daily Routines", aus dem das Buch Musenküsse entstand. Er lebt in Los Angeles.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ein kleines Büchlein, in schwarzes Leinen mit einem orangenen Lesezeichenbändchen gebunden, das Cover auf dem Schutzumschlag ganz schlicht gehalten, nur mit einem Zitat verziert, das als zweiter Titel des Bandes fungiert: Bereits das Ansehen und das „in-der-Hand-Halten“ dieses Buches bereitet Freude, denn man hat den Eindruck, etwas Geheimnisvolles und Verborgenes zu entdecken, ein Tagebuch, ein ganz persönliches Heft. Und so ist es auch, denn in „Musenküsse“ verraten 88 Künstler aus unterschiedlichen Sparten ihre Alltagsstrategien und Tricks, um kreativ zu sein.

Auf die knapp 265 Seiten dieses Buches begegnet man Maler, Schriftsteller, Komponisten, Filmregisseure und viele andere berühmte Figuren der Vergangenheit und der Gegenwart: Dabei werden nicht wie üblich ihre Biographien beschrieben und kommentiert, sondern lediglich ihre Alltagsrituale dargestellt, mit deren Hilfe sie behaupteten, besser arbeiten zu können. Auf diese Weise entstehen vielseitige, sehr originelle Künstlerportraits, die nicht nur wichtige Persönlichkeiten uns näher bringen, sondern zugleich vergnügliche und anregende Tipps zur eigenen Alltagsgestaltung liefern. Beginnend mit Kafka, der zehn Minuten lang nackt bei offenem Fenster turnte, bis Francis Bacon, der zum Einschlafen alte Kochbuchklassiker las (S. 55), oder auch David Lynch, der in einen Zuckerrausch verfallen muss, um neue Ideen zu finden (S. 125): Zwischen Exzess (wie im Falle von Sartre, der sich innerhalb von 24 Stunden von „zwei Päckchen Zigaretten, mehreren Pfeifen mit starkem Tabak, über einem Liter Alkohol […], zweihundert Milligramm Amphetaminen, fünfzehn Gramm Aspirin, einigen Gramm Barbituraten und dazu von Kaffee, Tee und schweren Mahlzeiten“ ernährte - S.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das kleine Büchlein fiel mir durch Zufall in einem Museumsshop in die Hände. Übrigens, sind das heute in der Regel Orte für echte "Fundstücke" außergewöhnlicher Bücher, für die normale Buchhandlungen aus mir unbekannten Gründen keinen Platz mehr zu haben scheinen.

Zurück zum Werk: Ich habe die Lektüre sehr genossen. Insgesamt 88 Künstler (Autoren, Filmemacher, Komponisten, Musiker usw.) werden in Bezug auf ihre Arbeitsweise beschrieben. Der Leser erfährt etwas über ihren typischen Tagesablauf, vor allem ihre Schaffensphasen, aber auch ihre mehr oder weniger außergewöhnlichen Vorlieben, wie Rauchen, Alkohol, Sex oder auch nur Tee, Spazierengehen, Ruhe usw. Die erstaunliche Erkenntnis: Die meisten portraitierten Künstler, waren oder sind harte Arbeiter mit einem sehr gut strukturierten Tagesablauf. Diesen verfolgen sie täglich mit viel Disziplin. Ausnahmen bestätigen die Regel ... Die Lektüre lohnt sich, wenn man sich für die Erfolgsfaktoren kreativer Menschen interessiert. Einziger Wermutstropfen: Die Erkenntnisse wiederholen sich ... Aber das ist dann ja auch meine Erkenntnis: Kreativität auf professionellem Niveau benötigt Disziplin.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich liebe dieses Buch.
Es ist großartig, vor allem für Leute, die auch kreativ arbeiten und nicht wissen, wie man weiterkommen kann,

Ich bin gerade am Ende meines Studiums und frage mich wie es weitergeht. Dieses Buch hat mir sehr geholfen. Zudem ist es spannend geschrieben!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Heute möchte ich euch mal wieder ein Buch der etwas anderen Art vorstellen. „Musenküsse“ von Mason Currey ist ein Buch, dass die täglichen Rituale berühmter Schriftsteller, Maler, Komponisten und Co in kurzen Anekdoten vorstellt, damit man sich davon inspirieren lassen kann.

Gerade der Aufbau dieses kleinen Büchleins gefällt mir sehr gut, denn aufgrund seiner geringen Größe und der Kürze der Texte, ist es ein Buch, das man gerne mal mitnehmen kann oder auf seinen Schreibtisch stellt, falls einem mal die Inspiration fehlt. In 88 kleinen Kapiteln fasst der Autor Tagesabläufe verschiedener Künstler wie Charles Dickens, Mozart oder Jane Austen zusammen und bringt motivierende Zitate.

„Präzise Beobachtungen und Urteile vertragen sich nicht gut mit Alkohol.“

Trotzdem oder gerade wegen des Aufbaus ist „Musenküsse“ kein Buch, das man an einem Stück durchlesen kann. Es ist kein Ratgeber, der dem Leser vorschlägt, wie er seine kreativen Phasen in seinem Leben besser unterbringen kann, sondern eben nur eine Sammlung von kurzen Anekdoten.

Eine witzige Idee, aber ob man es wirklich braucht, sei mal dahingestellt. Ich denke, dass es sich auf dem Schreibtisch oder im Bücherregal ganz hübsch macht und dass man beim Reinlesen Dinge erfährt, die auf jeden Fall interessant sind, aber es bereichert auch nicht wirklich. Ob ich es euch empfehle oder nicht, weiß ich gerade auch nicht so wirklich. Vielleicht schaut ihr euch es einfach mal genauer an und entscheidet selbst, ob ihr der Typ für eine solche Sammlung seid.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Großartig und amüsant! Wer kennt sie nicht, die Schreib- und Denkblockaden oder generell die verzweifelte Suche nach „der“ kreativen Idee. Ich persönlich als Student finde es ziemlich spannend, wie die großen Künstler damit umgehen. In diesem Büchlein lernt man die Alltagsgewohnheiten der Genies kennen, z.B. macht Kafka nackt vor dem Fenster Turnübungen (genial!:)) Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Es eignet sich perfekt als Geschenk für alle kreativen Menschen, die es sind und sein wollen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: alice munro