Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Muse: Unplugged?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 25 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.03.2008 10:49:14 GMT+01:00
PBF meint:
Hallo an alle Muse-Fans!
Wenn ihr, wie ich selbst, von Muse einfach nicht mehr losgelassen werdet, dann würde mich mal interessieren, ob ihr euch Muse nicht auch mal "unplugged" vorstellen könntet und wünschen würdet?? Ich glaube, dass das musikalisch durchaus machbar wäre und dass dadurch einige der Songs gewinnen oder zumindest nicht unbedingt an Brillanz verlieren würden. Mögliche Besetzung: Gitarren, Klavier, Drums (ist ja eh schon alles da...), Cellos - was noch? Reicht eigentlich schon, oder? Ist es nicht sowieso sehr schade, dass es das gute alte "MTV-Unplugged" nicht mehr gibt, seufz...
Ach so, wenn schon mal Muse-Fans hier sind, hätte ich doch gleich noch drei Fragen: Erstens: Wer weiß, ob es jemals ein MTV-Live oder ein MTV-Masters zu Muse gegeben hat? Zweitens: Wer weiß, wie man an ein Autogramm von Muse kommen kann? Und drittens: Wer war schon mal auf einem Muse-Konzert (ich leiderleider nicht) und kann mir sagen, ob die drei Jungs live wirklich so gut sind, wie es auf den DVDs scheint? Trifft Matt echt jeden Ton? Oder wurden die DVDs (wie es ja wohl leider üblich zu sein scheint) klanglich überarbeitet?
Bin gespannt auf eure Beiträge! Muse-Fans, freut euch, bald gibt's endlich die DVD zur Black-Holes-Tour...(-:
Gruß an alle!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2008 12:30:29 GMT+01:00
H. Walter meint:
Hallo PBF,ich war letztes Jahr bei Rock am Ring und hab dort MUSE live erlebt,es war gigantisch.Bin dadurch erst zum Fan geworden,kannte sie vorher nicht. Live sind sie genauso brilliant,wie von CD,eher noch besser.Hab nun fast alle CD`s und freue mich auf das neue Album incl.DVD.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2008 10:30:31 GMT+01:00
Hu PBF, Muse ist mener meinung nach die beste Liveband aller Zeiten, matt trifft nicht nur jeden ton , er zaubert riffs auf die bühne an die man nicht zu denken wagt....
Muse unplugged ^^, wunschtraum ... aber wenn du acoustics usw suchst schau doch einfach mal auf www.muselive.com vorbei, die beste fanseite dies nur irgendwie gibt ... stöber ein wenig im forum ... :) du wirst genug finden

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2008 17:35:17 GMT+01:00
PBF meint:
Oh klasse, danke für den Tipp! Bei Youtube gibt's auch einiges, und dank großartiger B-Seiten (inkl. Akustik-Material) neuerdings auch in meiner CD-Sammlung... :-) Na denn, dann träumen wir halt weiter von Muse unplugged...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2008 17:43:02 GMT+01:00
PBF meint:
Hallo, danke für den Eintrag, auch wenn ich dabei grün vor Neid werden könnte, weil ich weder bei Rock am Ring war noch (argh!) die Live-Übertragung bei MTV gesehen habe... Aber das nächste mal bin ich dabei! Es wird schließlich kein Zufall sein, dass Muse einen Award nach dem Anderen für ihre Live-Performance gewinnen... (-;

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2008 19:50:05 GMT+01:00
Hey ihr geilen Muse Fans:-)
Ich bin mittlerweile abhängig von dieser herausragenden Band. Matts Stimme hat mich schon oft zum weinen gebracht!!!Ich sage nur Ruled by Secrecy...
Leider hatte auch ich noch nicht das Vergnügen sie live zu sehen, da ich auch erst seit knapp über einem Jahr so großer Fan bin. Aber ich freue mich schon so sehr auf das neue Album, dass Ende des Jahres herausgebracht werden soll. Bin ja mal gespannt. Jedenfalls hoffe ich, dass sie sich dann auch wieder mal in Deutschland blicken lassen und dann bin ich auf jeden Fall dabei. Vielleicht treffe ich ja den einen oder anderen von euch:-)

Liebe Grüße

P.S Vielleicht hat ja einer ICQ, dann könnte man sich noch mehr über die beste Band der Welt(und die tragen den Namen mit Recht) auslassen.

Meine ICQ Nr. Ist 497157482

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2008 21:48:59 GMT+01:00
PBF meint:
Hallo Stefanie,
leider hab ich keinen ICQ, aber dafür gibt's ja dieses Forum... (-: Da sind wir uns ja einig, MUSE sind eine Wucht und eigentlich mehr oder weniger die einzige Band, die ich brauche! Und sollten sie nochmal nach Deutschland kommen: Mich wird man da todsicher antreffen...!!! Ah ja, übrigens, wenn Du mehr "zum-Heulen-schöne" Stimme von Matt hören willst, hier ein kleiner B-Seiten-Geheimtipp: Hyper chondriac music und Con-science, seufz...
Also, viel Freude weiterhin mit Muse (bald ist das Tagezählen für die DVD ja vorbei), wir sehn uns beim nächsten Konzert!
Cheers! (-:

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.03.2008 11:18:54 GMT+01:00
MuseFan meint:
Ich bin seit 2004 riesen Muse Fan und hab sie 2006 live gesehen und was soll ich sagen? BEST LIVE BAND EVER!!!!! Muse sind live eine Klasse für sich und wenn ich jetzt anfange über Matts Qualitäten als Musiker zu schwärmen sitze ich morgen noch dran. ;)
Unplugged gibt es leider nicht viel, einfach mal microcuts.net schauen und sich einige verdammt geniale Acoustics anhören. Bei Muse ist einfach alles HAMMER, auch die B-Seiten, kann mich PBF nur anschließen, Hyper Chondriac Music ist zum heulen schön....
Ich höre jetzt weiter die Wembley CD und genieße Muse live
Take care :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2008 07:13:04 GMT+01:00
Hey Leute,
bin gerade an Bestellen. Hätte sie zwar liebend gerne vorbestellt aber ich habe gehört, dass wenn man sie vorbestellt es trotzdem bis zu zwei wochen dauern kann eh sie geliefert wird und das ist mir zu lange...freu mich schon mega drauf sie in meinen händen zu halten. Ja Hyper Chondriac music ist cool aber mein Lieblings B-Side ist Fury. Und was haltet ihr von Deadstar?Ist das nicht auch einfach nur genial?
Habt ihr nen persönlichen Lieblingssong?Klar, ist das wahnsinnig schwer da was rauszufiltern aber meiner wird wohl ewig Sunburn bleiben, weil das auch der erste war den ich aus gehört habe und mich gleich das Klaviersolo am anfang total umgehauen hat.
wird mich freuen wieder was von euch zu hören.
Bis bald und bis dahin viel Spaß beim Museik:-) hören

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2008 22:33:41 GMT+01:00
PBF meint:
Hallo Stefanie,
jaaaa, Fury ist natürlich auch groooßartig - aber leider schwer auf CD zu bekommen... Und Deadstar ist als Opener zur Hullabaloo-DVD der Oberhammer!! Einen einzelnen Lieblingssong herauszugreifen ist (für mich jedenfalls) eigentlich unmöglich, weil ich keinen einzigen der vielen Songs missen will - höchstens könnte es mir gelingen, ein paar Lieblingssongs "je nach Stimmung" zu nennen (ich versuch mal, mich auf 3 pro Stimmung zu beschränken - au Mann, ist das schwer!!): Fury, Hyper chondriac music und besonders Con-science in Negativphasen; Invincible, Glorious und Hate this and I'll love you in Melancholiephasen; In your world, Exo-politics und Assassin in Wutphasen; bei Sonnenschein Knights of cydonia und natürlich Feeling good - aber da wären ja auch noch Unintended, und die herrliche Akustikversion von Sing for absolution, und New born, und Butterflies and hurricanes, und Map of the problematique, und Thoughts of a dying atheist - vielleicht einer der besten Muse-Songs, wie überhaupt das Album Absolution vielleicht ihr bestes ist... Also, EINEN Lieblingssong gibt es nicht - aber genau das ist ja das Besondere an Muse, dass sie für jede denkbare Stimmung einen genialen Song bereithalten! Und dass sie einfach sehr gute und ehrliche Musiker sind. Thanks, Muse!
Bin gespannt, was andere sagen...(-:
Gruß an alle Muse-Fans (und danke an alle fürs Beteiligen an der Diskussion)!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2008 19:48:42 GMT+01:00
Hey PBF
Ja, also du hast natürlich Recht wenn du sagst, dass man keinen Song herausfiltern kann der den Jungs am besten gelungen ist. Wie gesagt Sunburn ist für mich was besonderes, weil es eben der erste Song war den ich gehört habe und der mich von der ersten Sekunde an gefesselt hat. Mit Thoughts of a dying atheist geb ich dir auch recht. Da kann ich nich ruhig sitzen bleiben:-)
Für mich persönlich ist Origin of Symmetrie das beste Album ever...
Und wie lautet denn deine Rezension für Black Holes & Revelation? Manche sagen ja, dass es lächerlich sei aber ich bin anderer Ansicht. Natürlich zeichnet Muse ihre Melancholie aus aber ich bin der Meinung die Jungs können alles ausprobieren und alles gelingt ihnen. Ich empfehle dir mal die Biografie zu lesen von Schwarzkopf. Gibts hier zu kaufen. Ich habe sie in 2 Stunden durch gehabt(Gibt aber auch viel Bildmaterial) und ich bin einfach fasziniert von Matts Lebensansichten. Wenn du es noch nicht gelesen hast, dann empfehle ich es dir hiermit:-) Und man erfährt auch viel über ihre Sons und was dahinter steckt.
Freu mich wieder von dir zu hören

P.S Ich finde die Duskussion hier klasse. Wenn man in normale Foren geht und da soeinen Thread eröffnet, dann wird es meist nach einiger Zeit ins lächerliche gezogen und es wird garnicht mehr über die Band gesprochen. Super, hier Leute zu finden, die die Musik genauso von Herzen lieben und respektieren wie ich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.03.2008 11:13:51 GMT+01:00
PBF meint:
Hallo Stefanie!
ja, die Diskussion hier tut einfach gut, auch wenn's vielleicht schon weit weg ist von der ursprünglichen Frage - aber was solls - und schließlich geht's immer noch um Muse!
Die Muse-Biographie hab ich auch gelesen, und die ist wirklich spannend - mal ganz abgesehen von den großartigen Fotos!
Zu BHaR: Ein Wort: KLASSE! Sehr anders als alles Vorherige und überraschend vielseitig - wie MUSE eben! Durchweg ist es ein "positiveres" Album, schon allein, weil die meisten Songs nicht in Moll geschrieben sind, aber auch wegen der ungewöhnlichen Rhythmen und elektronischen Verzerrungen - ein "tanzgeeignetes" Album ("Supermassive black hole"), das dann aber auch wieder viel zum Nachdenken bietet: Schon der Opener "Take a bow" (der, wie auf der HAARP-CD zu hören, ebenso gut als Closer funktioniert), legt die Messlatte hoch an und stimmt nachdenklich; wie auch "Soldier's poem", oder die drei großen hochpolitisch-brisanten Songs "Assassin", "Exo-politics" und "City of delusion" (die leider auf HAARP fehlen: waren die Texte etwa zu "gefährlich"??). Für "Invincible" braucht man Zeit - aber wer sich die nimmt und den Song in seiner vollen Länge auf sich wirken lässt, entdeckt den vielleicht opernhaftesten Song von Muse, der sich langsam aufbaut bis zum Höhepunkt des letzten Refrains... Ja, und dann "Knights of Cydonia": Das ist natürlich ein herrlich ironisch-komischer Hammer und eine Hommage voller Augenzwinkern auf die Italo-Western mit Morricone-Musik. Bei all der mitgröhlfähigen (siehe HAARP) Musik übersieht man dabei aber fast, dass der Text eigentlich alles andere als oberflächlich ist... Also, durchweg: ein mehr als gelungenes Album, dem man anmerkt, dass es mit viel Zeit und Bedacht entstanden ist, und das für Muse-Fans der Beweis dafür ist, dass die Weiterentwicklung der Band auch in Zukunft noch Ungeahntes zu bieten haben wird... Wandelbarkeit auf sehr hohem Niveau eben!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.03.2008 19:05:01 GMT+01:00
Hallo PBF,
BH&R finde ich wie gesagt auch gelungen. die Jungs haben sich dafür in Frankreich glab ich in ein chateau niedergelassen und dort am album gearbeitet. Wow, du scheinst echt ahnung von musik zu haben. machst du selber auch welche?
Das ist auch einer der gründe, warum ich muse liebe. Sie singen nicht immer nur über liebe....sondern über ihre ansichten vom leben und übernatürliche dinge. und die texte regen einen enorm zum denken an. man ist zwar nicht immer der gleichen meinung aber man denkt drüber nach und bekommt von den meisten dingen eine ganz andere ansichtsweise. ich glaube den jungs gelingt alles. was sie anfassen wird zu gold und macht einfach abhängig. bin ja tierisch gespannt auf das neue album. mal sehen womit sie uns diesmal wieder überraschen. soll wohl ziemlich indie elektro-richtung gehen. mal sehen...ich bin gespannt.

nun ist es endlich soweit:ich halte endlich mein schönes HAARP in den händen. da werde ich es mir jetzt gemütlich machen. aber erst suche ich noch einen tollen platz für die coolen bilder. ist ne tolle idee finde ich, die da mit reinzustecken. da geb ich auch mal die paaar euro mehr aus.

hoffe wir halten kontakt. von den anderen hört man ja leider garnichts mehr.

liebe grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.03.2008 19:29:18 GMT+01:00
hey PBF
Ich habe Muse vor 2 Jahren in Wien in einer nicht so großen Halle gehört.
Ich muss sagen das wahr das beste Konzert was ich auf Festival oder andere Bands gehort habe.
Muse hat ueber 90 Minuten und die besten Hits von den 4 Alben gespielt und die Klaviersolo bei Sunburn war der Wahnsinn.
Mfg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.03.2008 12:22:52 GMT+01:00
Also erstmal muss ich dir zustimmen das mtv es noch nicht geschafft hat ein masters oder sonstiges über Muse gesendet haben. Und ich kann es dir nur ans herz legen dir Muse live anzuschauen ,es lässt dich nicht mehr los . Ich habe Muse mitlerweile 7 mal gesehen und der absolute höhepunkt war das konzert in Wembley letzten Jahres.
Und es ist die Beste Live Band der letzten 20 und der nächsten 20 Jahre.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2008 10:34:55 GMT+01:00
PBF meint:
@ Sebastian Geilhaupt und Hager Bernhard: Mann, habt ihr ein Glück, dass ihr Muse schon live erleben konntet! Ich habe sie zwar schon geschätzte 1000 mal live auf DVD gesehen, aber eben noch nicht "richtig" live... Aber das kommt! (-: Danke fürs Posten!
@Stefanie Schulze: Danke für's erneute Posten! (-: Und, wie findest Du HAARP? Meine Meinung dazu kannst Du bei den Rezensionen nachlesen... Gruß!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2008 14:31:47 GMT+01:00
@sebastian: Hey, wow ich beneide dich zutiefst. Bist du extra wegen Muse zum Wembley oder hast du dass gleich mit Urlaub verbunden? Ist ja genial .Das wäre für mich das größte gewesen. Schade eigentlich, dass di Jungs hier in Deutschland garnicht sooooo bekannt sind. Ich jedenfalls kenne nur wenige, denen der Name Muse was sagt. Hoffe sie auch bald live zu sehen sonst heule ich :-(

@ PBF: HAARP ist natürlich der Oberhammer. Man wünscht sich wirklich dahin aber wer weiß was im Laufe der Jahre durch die Technik möglich gemacht wird:-) (Ja ich weiß, träum weiter ne?) aber das wärs doch mal! Wirklich sehr überzeugendes Konzert. Und wenn ichs nur ausm Fernsehen kenne, bin ich trotzdem der gleichen Meinung, dass Muse einfach die geilste Live Band sind. Sie haben nicht umsonst soviele Awards abgeräumt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2008 21:11:52 GMT+01:00
moin. also, ich habe ne sammlung von allen mgl. akustikversionen, ist zwar mit mtv nicht zu messen, aber schon geil, und seltenere songs, wie cave und so.
muse live sind nicht zu toppen . 3x gesehen , 3mal überzeugt. bei interesse schreib mal an henningjungemann@gmx.de. greets

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2008 21:16:52 GMT+01:00
ruled by secrecy ist doch nun echt stimmlich und instrumental nicht zu toppen, ausser vielleicht von hate this and i will love you. bei interesse, henningjungemann@gmx.de, greets

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2008 23:05:28 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2008 23:07:27 GMT+01:00
Matze Durden meint:
Ja dass Muse live nicht zu schlagen sind , sind wir uns ja alle einig. Ich hab sie Live in München gesehen und es war einfach gigantisch. Dann noch mal bei Rock Im Park was leider ein bisschen kurz war aber jetz hoffe ich das sie endlich mal wieder nach Deutschland kommen , was denk ich aber in nexter zeit nicht geschehen wird. Ihre DVDs sind auch alle 3 top und es gibt glaub ich kein MTV Masters aber auf jeden Fall nen MTV Live von 2001. Wenn ihr ein Audioaufnahme Programm für den PC habt wie Audacity dann könnt ihr euch die B-Seiten bei Youtube aufnehmen. Ich hab in zwischen alle 27 Stück in guter Qualität.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2008 09:06:23 GMT+02:00
Hallo Leute,
habt ihr auch das Problem, dass euch wenn ihr auf neusten Eintrag anzeigen immer einen ganz alten anzeigt und nicht den neusten?hab dann immer das problem, dass ich nicht sehen kann, wer den wirklich letzten Eintrag hinterlassen hat und was er geschrieben hat. Deswegen habe ich laange nichts mehr reingeschrieben aber jetzt würde es mich mal interessieren ob es euch auch so geht.

Liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2008 11:40:01 GMT+02:00
PBF meint:
Hi Stefanie,
also ich kann ganz unkompliziert die Neusesten Einträge abrufen... seltsam, dass das bei Dir nicht geht. Aber noch ist dieses Forum ja sehr überschaubar (-;
Was macht die Muse-ik denn so bei Dir? Was ist Dein Lieblingstrack auf der CD bzw. DVD?
Gruß, PBF.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2008 22:27:30 GMT+02:00
Kuckuck!
schön mal wieder was von dir zu hören. Ja also HAARP ist echt toll. Wie schon gesagt, da wünscht man sich wirklich nur noch hin. Also ich finde New Born sehr gelungen. Ich finde das geil wie er bei dem Song immer erst am Klavier spielt und dann auf einmal aufsteht und voll mit seiner Gitarre los rockt. Da gehört auch Können dazu sich in der kurzen Zeit so auf ein anderes Instrument einzustellen. Außerdem bin ich allgemein auch ein New Born Fan und wie sieht es bei dir aus?
Momentan bin ich wieder total auf dem Muse Trip. Läuft wieder nur rauf und runter. Habe auch endlich mal im Internet ein T-Shirt für Mädchen gefunden, was aus Deutschland geliefert wird. Das findest du sonst nirgends im Internet. Habe echt überall nachgesehen, mehrere Stunden. Gab immer nur die beiden Männer T-Shirts. Ich bin so froh. Will sie endlich live sehen *heul*

Liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2008 13:19:03 GMT+02:00
PBF meint:
Hallo Stefanie,
wo hast Du denn das Shirt gefunden? Es gibt jedenfalls welche über die Homepage von Warner Music (klick auf Merchandising). Auf der Muse-Hopmepage gibt's auch einen Shop... (-;
New born ist ein großartiger Song, textlich und musikalisch! Mag den seeehr... Ich find's fast schon unheimlich, dass ich das bei so vielen, ja bei fast allen Muse-Songs sagen kann... Ich kenne KEINE andere Band, die so durchgehend sehr gute Musik macht, die bei allem Experimentieren mit verschiedenen Stilen dennoch so unverkennbar ist! Bin froh, dass ich Muse gefunden habe! Übrigens entdecke ich gerade neu noch einmal ein paar ältere Songs aus der frühen Anfangszeit von Muse, z.B. "Hate this and I'll love you" und "Escape" (letzteres klingt fast ein wenig nach den Beatles...!): da lohnt sich echt nochmal das genaue Hinhören, zumal da man jetzt weiß, wie Muse sich nach dem ersten Album musikalisch weiterentwickelt haben.
Viel Spaß weiterhin mit Muse! LG!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2008 15:49:14 GMT+02:00
Hi,
ich bin total sauer auf die Leute vom Kartenhaus. Ich überweise denen den Rechnungsbetrag und warte mehr als 6 Tage und dann schreibe ich denen ne Mail was mit der Bestellung ist und die meinen nur, dass das Shirt nicht mehr lieferbar ist. Ich frag mich ob die das auch von alleine mal gesagt hätten. Naja also doch nichts mit Muse-Shirt:-(
Ich stimme dir bei allem zu, was du sagst, dass du keine vergleichbare Bans findest. Muse ist auch einzigartig. Matts Gitarrenspiel, Doms rhythmischen Drummen und die Melodien macht den keiner nach....und dann noch ihr Auftreten. Dieses Seriöse liebe ich. Matt im Anzug, sieht nicht nur scharf aus sonder wirkt auch geil auf die Zuschauer und passt super zur Bühnenshow. Und über die Stimme brauchen wir ja eh nicht reden. Da passt einfach alles zusammen. Die sind einfach einzigartig...Will die endlich lieve sehen. Das muss ein Gefühl sein *träum*
"Showbiz" finde ich auch sehr gelungen. Wenn ich nur an Muscle Museum denke. Der erste Sing und gleich son ein Burner. Ach ja, ich werde dann nachher nochmal in die HAARP CD reingucken und mich wieder zum Wembley Stadion wünschen.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  9
Beiträge insgesamt:  25
Erster Beitrag:  04.03.2008
Jüngster Beitrag:  22.04.2008

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Haarp (CD+DVD)
Haarp (CD+DVD) von Muse (Audio CD - 2008)
4.8 von 5 Sternen (52)