Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,30
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
The Mummy Case (Amelia Peabody) von [Peters, Elizabeth]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten

The Mummy Case (Amelia Peabody) Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,30

Länge: 384 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 12,95 € hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

I can't wait for the next Peabody story... I really do think [Elizabeth Peters'] books are great entertainment. -- Angela Ripon A writer so popular that the public library has to keep her books under lock and key.' Washington Post Book World Think Miss Marple with early feminist gloss crossed with Indiana Jones... accomplished entertainment.' Guardian

Kurzbeschreibung

Radcliffe Emerson, the irascible husband of fellow archaeologist and Egyptologist Amelia Peabody, has earned the nickname "Father of Curses" -- and at Mazghunah he demonstrates why. Denied permission to dig at the pyramids of Dahshoor, he and Amelia are resigned to excavating mounds of rubble in the middle of nowhere. And there is nothing in this barren area worthy of their interest -- until an antiquities dealer is murdered in his own shop. A second sighting of a sinister stranger from the crime scene, a mysterious scrap of papyrus, and a missing mummy case have all whetted Amelia's curiosity. But when the Emersons start digging for answers in an ancient tomb, events take a darker and deadlier turn -- and there may be no surviving the very modern terrors their efforts reveal.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 745 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 384 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0061999202
  • Verlag: William Morrow; Auflage: Reprint (17. März 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B000GCFD9A
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #413.720 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
The Mummy Case is the third in the series of Amelia Peabody mysteries, which are set in turn-of-the-century Egypt and England. Amelia is a staunch believer in the superiority of all things British, and her husband is an archaeologist with a mission (namely to save the antiquities of Egypt from the clutches of untrained archaeologists and unscrupulous antiquities dealers). All of the Peabody mysteries are tongue-in-cheek tributes to the mystery genre in general and English female detectives in particular.
The Mummy Case is the most enjoyable of the first three mysteries, in large part because we get to know the Emersons's four-year old enfant terrible--Walter Peabody Emerson, nicknamed "Ramses." Ramses already knows Coptic, Arabic, German, French, and the modern methods of archaeology. While his parents stumble about trying to find out how the death of a Cairo antiquities dealer is related to the mummy case of a German baroness and a village torn between an evangelical American missionary and the ancient Coptic church, Ramses quietly goes about solving the puzzle before either one of them.
Ramses is a fantastic addition to the Emerson family, and only increases the reader's enjoyment. The mysteries are not the main thing in these books; the development of highly individualistic characters is.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
In Elizabeth Peters novel "the Mummy Case", the audience is introduced to her Egyptologist/detective heroine Amelia Peabody. Ms. Peabody finds herself, along with husband Emerson, and son Ramses involved in an archeological dig in Egypt. During the dig, a mysterious murder and theft take place concerning an antiques dealer. With this murder on hand, Amelia uses her keen and sharp intellectual skills to assist in solving the mystery and foiling the plans of the mastermind. Aside from the quality of intrigue in the novel, the use of historically factual places and artifacts allows a sense of realism that would be missing if not brought to the attention of the reader whether they are learned in Egyptian history or not. One example of this are references made to certain sites of historical importance, such as the temple at Deir el Bahri, where mummies of royal persons were placed after the original tombs had been robbed. Another example presented within the novel is the mentioning of the Twelfth dynasty, and the remains of the smaller pyramids built either in the early stages of pyramid building and the latter stages of Egypt's great dynasty. Throughout chapters 8 and 9 there are clear references to the "Bent pyramid" which was one of the original attempts of pyramid building before there had become a mastery of the art. For Peters to introduce particular pieces of Egyptian history in her novels displays her knowledge of the subject of Egyptology, allowing her to insert a sense of realism that some other fiction pieces lack, especially dealing with a particular part of history.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vom ersten Band der Serie war ich ja noch sehr angetan, der zweite hingegen hatte massive Schwächen, und "The Mummy Case" ist um keinen Deut besser. Die Figuren sind schablonenhaft, klischeehaft, übertrieben und unglaubwürdig, und ich konnte weder in der Handlung noch in den Dialogen pfiffigen Witz erkennen, sondern nur plumpen "Humor" nach einem einheitsbreiigen Strickmuster. Ramses' Sprachfehler hat sich nach 2 Seiten totgelaufen, Radcliffes handgreifliche Volatilität und Amelias Resolutheit sind holzschnittartig derb und ermüden durch Wiederholung, und Superkatze Bastet ist nur lächerlich. Die Familie Emerson ist insgesamt ein schlechter Witz und überzeugt zu keiner Sekunde. Die Handlung beginnt wie in all den Vorgängerbänden wie vom Reißbrett runtergenudelt mit jedes Mal demselben Inventar, nur dass die Personen anders heißen. Ägypten nimmt keine Gestalt an, sondern ist lieblose Staffage für dröge Handlung.

In der Mitte des Romans gab ich auf; das Leben ist zu kurz für so ein schlechtes Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover