Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,93
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mrs. Medina Gebundene Ausgabe – 20. November 2006

4.9 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 22,90 EUR 5,93
1 neu ab EUR 22,90 3 gebraucht ab EUR 5,93

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Zuweilen glaubt man ein schwaches Echo von Virginia Woolfs ›Mrs. Dalloway‹ zu vernehmen, und einzelne poetische Lakonismen erinnern entfernt an den Erzählgestus von Jeanette Winterson. Äußerlich unspektakulär und spannend zugleich entwickelt der Roman einen starken Sog – unbedingt lesen!'
Aviva-Berlin, Das Frauen-Online-Magazin

'… ein kluger, verhalten und mit subtiler Ironie sehr präzise erzählter Roman, der einen sanften, aber um so wirkungsvolleren Sog entfaltet. Ebenso frei von Pathos wie von plakativen psychologischen Klischees (…) entfaltet er differenziert das Leben und den Charakter einer nicht nur sympathischen älteren Frau, die am Wendepunkt ihres Lebens nicht resigniert, sondern mit neu gefundener Selbstbestimmtheit in eine neue Lebesnsphase aufbricht.'
Gertrud Lehnert, DeutschlandRadio Kultur

'Psychologisch glaubwürdig, einfühlsam und behutsam erzählt sie die Geschichte eines späten Coming-out und dessen Auswirkungen auf das Selbstbild fernab aller gängigen Lesbenromanklischees …'
Gudrun Hauer, Virginia

'Es muss ganz schnell jemand zu Frau Heidenreich rennen, ihr das Buch auf den Tisch knallen und ›Lesen!‹ sagen.'
Heike Markus, Siegessäule -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ann Wadsworth lebt in Boston und ist für die Publikationen der Bibliothek Boston Athenaeum verantwortlich. "Mrs. Medina" ist ihr erster Roman.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mrs. Medina ist ein ausgesprochen sensibler, vielschichtiger und intelligenter Roman. Die Protagonistin beschreibt mit entwaffnender Offenheit Gefühle und Zustände, Ängste und Hoffnungen, die von Anfang an unter die Haut gehen. Ann Wadsworth kennt kein Schwarzweiß, sondern versteht es meisterlich, ein psycholgisch ungeheuer gut beobachtetes Bild der gemischten Gefühle zu zeichnen.

Mrs. Medina ist ein wunderbarer Roman, der mich wirklich berührt hat. Ich hätte mir nur gewünscht, dass die Geschichte zu einem früheren Zeitpunkt endet, als es jetzt der Fall ist. Der Roman braucht das letzte Kapitel nicht, um hervorragend zu sein. Für meinen Geschmack spürt man hier den Willen der Autorin zu sehr - was nicht heißt, das nicht auch dieser Teil hinreißend geschrieben ist. Fazit: Unbedingt lesenswert!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Einfühlsam erzählt die Autorin den Wandel, den eine 59-jährige Frau - Mrs Medina - plötzlich in ihrem Leben erlebt: Ihr 25 Jahre älterer Ehemann liegt im Sterben und sie selbst entdeckt die Liebe zu einer 30 Jährigen Frau.

Die Geschichte wird mit einer fesselnden Intensität der leisen Worte erzählt. Stil und Sprache sind hervorragend. Die Charaktere detailreich, liebevoll und absolut authentisch gezeichnet.

Ein großartiges Buch. Eine positive Botschaft. Absolut empfehlenswert!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Mrs. Medina" ist der beste Roman, den ich seit langem gelesen habe. Endlich mal ein Lesbenroman, der sich nicht nur in seichten Gewässern bewegt, sondern durchaus literarisch zu nennen ist, mit einer tiefgründigen, vielschichtigen Geschichte, die anrührt und wunderschön einfühlsam erzählt ist. Empfehle ich uneingeschränkt zum Lesen und Verschenken - durchaus auch an nicht-lesbische Leserinnen.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
In diesem ungewöhnlichen Buch wird eine Beziehung zwischen zwei Frauen beschrieben, ohne dass die Autorin einschlägige Klischees bemüht. Die Sprache ist wohltuend niveauvoll, die sind Figuren glaubhaft dargestellt, es gibt keine Längen. Wer explizite Sexpassagen erwartet, liegt hier falsch. Mir hat gefallen, dass sich diese Frauenbeziehung nicht in einer "quasi lesbischen Welt", in einem kleinen Ausschnitt der Realität, in der es sich nur um Lesben dreht, abspielt. Genau das macht das Buch spannend und das Erzählte glaubwürdig. Mrs. Medina ist eine grandiose Figur, ihre Geliebte hingegen weckte bei mir nicht viel Sympathie. Mr. Medina hingegen sehr wohl. Am besten selber lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Drei Wochen ist es jetzt her, dass ich das Buch beendet habe und trotzdem beschäftigt es mich noch immer.
Zwei Frauen, die sich trotz ihres großen Altersunterschiedes von mehr als dreißig Jahren, nicht abhalten lassen ihr Verlangen zu einander auszuleben. Schwierigkeiten müssen dabei eine Rolle spielen, aber meist andere, die man selbst nicht vermuten würde, die einem aber danach so verständlich erscheinen.
Es bleibt spannend bis zur letzten Seite, wobei man gleichzeitig mit der Hauptfigur zusammen ihr Gefühlschaos miterlebt, da es einen so bewegt und nicht mehr loslassen kann. Wer es schätzt von einem Buch mehr als berührt zu werden und auch lange danach noch, muss es lesen, denn es gibt nichts Vergleichbareres an Brillanz als dieses Meisterwerk.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Buchdoktor HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 11. November 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Mercedes Medina ist knapp 60 Jahre alt, kinderlos mit einem erheblich älteren Mann verheiratet und unterrichtet Italienisch. Mrs. Medinas Begegnung mit der jungen Lennie beim Blumenkaufen in ihrem Stamm-Geschäft stellt das wohlgeordnete bürgerliche Leben der Amerikanerin völlig auf den Kopf. Dezent, beinahe schon beiläufig, schildert Ann Wadsworth die Liebe der beiden Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und lässt uns in Mercedes Leben mit ihrem hochbetagten Partner blicken. Mrs. Medinas Mann Patrick ist 25 Jahre älter als sie. Der bekannte Musiker hat stets ganz selbstverständlich beansprucht, in ihrer Beziehung (und auch als Künstler) im Mittelpunkt zu stehen. Nun rechnen beide Partner mit Patricks baldigem Tod und Mercedes Gedanken kreisen auch bei ihrer Arbeit als Lehrerin ständig um ihren Mann. In dieser Situation tritt Lennie in jugendlicher Selbstüberschätzung, aber völlig abgeklärt in ihrer Rolle als lesbische Frau in Mercedes Leben. Der körperliche und geistige Verfall im Alter und der Tod gehörten bisher nicht zu Lennies Welt und sie ist sich bewusst, dass sie sich bei ihrer Begegnung mit dem 85-jährigen Patrick nur blamieren kann. Mercedes und Patrick indessen kreuzen rhetorisch versiert und ziemlich bühnenreif die Klingen; denn obwohl es Patrick gesundheitlich schlecht geht, ist er sich doch völlig klar darüber, was im gemeinsamen Haushalt vorgeht. Zu guter Letzt wird Mrs. Medina in eine Situation geraten, in der ihre Freundin Tina nicht mehr diskutiert, sondern handelt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden