Facebook Twitter Pinterest
EUR 41,02 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von FastMedia "Versenden von USA"
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von musikdrehscheibe
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: CD (2cd im Schuber) musikdrehscheibe versendet am selben tag! Achtung: vorher anfragen, um bei mehrfachbestellungen porto zu sparen!!!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Mozart: Zaide (das Serail) KV 344 Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 41,02
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 21. Juli 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 41,02
EUR 19,87 EUR 19,10
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch FastMedia "Versenden von USA". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 19,87 3 gebraucht ab EUR 19,10

Hinweise und Aktionen


Nikolaus Harnoncourt-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Audio CD (21. Juli 2006)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Dhm (Sony Music)
  • ASIN: B000FL88HG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 284.862 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
8:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
0:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
7:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
0:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
1:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
0:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
0:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
6:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
1:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
7:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
1:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
0:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
0:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
7:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
0:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
7:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: Mozart: Zaide (Das Serail), KV 344
Digital Booklet: Mozart: Zaide (Das Serail), KV 344
Nur Album

Produktbeschreibungen

Wolfgang Amadeus Mozarts Singspiel "Zaide- Das Serail" ist ein immer noch relativ unbekanntes Singspiel. Mozart hatte 1780 von seiner "teutschen Oper ohne Titel" (später "Zaide" genannt) bereits 15 Nummern fertig gestellt, als er kurz danach in Wien umstandslos auf den Entwurf der "Entführung aus dem Serail" von Gottlieb Stephanie umschwenkte. Die in der Handlung ganz ähnlich konzipierte Türkenoper "Zaide" blieb Fragment: Ouvertüre und Finale fehlten, nur eine besonders reizvolle Holzbläserstelle wurde in das spätere Werk übernommen. Auch die Dialoge sind nicht überliefert. Jetzt hat sich Nikolaus Harnoncourt mit dem Concentus Musicus und einer erstklassigen Riege an Solisten (Florian Boesch, Anton Scharinger, Michael Schade und Diana Damrau in der Rolle der Zaide) in einer neuen, wegweisenden Einspielung zum Ziel gesetzt, dieses unbekannte Werk bekanntzumachen, das zudem heute eine dramatische Aktualität erfährt, denn es geht in ihm um nichts anderes als um die Auseinandersetzung zwischen Orient und Okkzident. Für die verbindenden geistreichen, mit witzigen Andeutungen gespickten Texte gewann er als Autor und "Erzähler" den bekannten östereichischen Schauspieler Tobias Moretti. Und wenn Harnoncourt in gewohnt unnachahmlicher Art mit dem genialen Concentus Musicus aus Mozarts Musik Funken schlägt, kann man spüren, welchen musikalischen Gehalt dieses unterschätzte Werk enthält. Harnoncourt gelingt es, Mozarts subtiler Affektmalerei aufs genaueste nachzuspüren: Im schmerzlichen Melodram des Gomatz, der lieblichen Schlummerarie der Zaide oder im Wüten des Sultan Suliman. Das umfangreiche Booklet enthält das vollständige Libretto, Morettis Texte und eine Einführung in die Geschichte des Werkes.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Endlich gibt es eine Mozart-Gesamtaufnahme mit Diana Damrau. Bezeichnend, dass es Zaide ist, eine unvollendete Oper die nicht zu Mozarts bekanntesten Werken gehört und von der nicht besonders viele Cd-Versionen vorliegen; es existiert allerdings eine besonders gute Aufnahme mit Lynne Dawson und Hans Peter Blochwitz unter Paul Goodwin, die ihren Rang wohl nie verlieren wird.

Umso schöner, dass Harnouncourts Zugriff deutlich anders ist: Er dirigiert wesentlich langsamer, wodurch v.a. die Arien der Zaide größere Tragik bekommen; v.a. da Diana Damrau wirklich ergreifend singt. Wo Dawson "Trostlos schluchzet Philomene" mit wunderbarer Beweglichkeit und großer Leichtigkeit gestaltet, so so singt Damrau den Teil "dass man ihre Freiheit kränkt" viel lamgsamer - fast abgehakt und stockend, zeigt aber dadurch, in welcher labilen Lage sich Zaide befindet. Sicherlich kann man auch ihr viele "Eigenheiten" ankreiden, aber genau deshalb ist sie eine individuelle Sängerin. Ihre Höhe ist grandios, mit einem sehr strahlenden Kern. Damrau ist umgeben von einem sehr guten Ensemble, v.a. Michael Schade ist hier zu nennen. Die Texte - vorgetragen von Tobias Moretti - sind sicher diskutabel. Dennoch ist diese Live-Einspielung (Publikumsgeräusche sind v.a, im Erzähler-Teil hörbar) nicht der schlechteste Beitrag zum Mozartjahr.
2 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wunderbar gemacht, es ist ein Genuss - auch die gesprochenen Zwischenstücke. Die Sopranistin ist nicht so unbedingt mein Fall, da gibt es bessere Stimmen, die Arien aus Zaide gesungen haben, trotzdem: alles in allem ein wunderbarer
Ohrenschmaus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nikolaus Harnoncourt gefällt mir nicht durchgehend mit seinen Mozart-Interpretationen, aber der vorliegende Mitschnitt einer konzertanten Aufführung der unvollendet gebliebenen Mozart-Oper überzeugt mich. Hervorragend auch die Idee, dass Tobias Moretti die Geschichte mit seiner selbstverfassten Nacherzählung umrahmt. Die Sänger erfreuen durch die Bank, allen voran Diana Damrau in der Titelpartie, die die verlangsamte Lesart Harnoncourts geschickt nutzt, um die Gefühlsskala der Zaide komplett auszuschreiten. Eine wunderbare Aufnahme, mit der es gelingen sollte, dieses nicht so bekannte Werk ein wenig mehr in den Fokus zu rücken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden