Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 23,99
  • Sie sparen: EUR 1,00 (4%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mozart, Wolfgang Amadeus ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von number_two
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Anderes Coverbild als in der Amazon Abbildung - Artikel auf Lager - Versand innerhalb Deutschlands in 1-2 Werktagen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mozart, Wolfgang Amadeus - La Finta Giardiniera (Drottningholm Theatre)

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 22,99
EUR 18,51 EUR 14,90
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Britt-Marie Aruhn, Stuart Kale, Richard Croft, Eva Pilat, Annika Skoglund
  • Regisseur(e): Göran Järvefelt, Thomas Olofsson
  • Künstler: Arnold Östman
  • Format: Classical, PAL
  • Sprache: Italienisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Naxos Deutschland GmbH
  • Erscheinungstermin: 2. Januar 2006
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 150 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • ASIN: B000CIWXT6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 132.607 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Finta Giardiniera (La)

Synopsis

"Interpreten"
Don Anchise / Il Podestà - Stuart Kale
La Marchesa Violante / Sandrina - Britt-Marie Aruhn
Il Contino Belfiore - Richard Croft
Arminda - Eva Pilat
Il Cavalier Ramiro - Annika Skoglund
Serpetta - Ann Christine Biel
Roberto / Nadro - Petteri Salomaa
Chorus and Orchestra Of The Drottningholm Court Theatre
Leitung: Arnold Östman

"Bühnen-Regie"
Göran Jänvefelt

"Aufnahme"
1988

"La Finta Giardiniera"
Nach langem Dornröschenschlaf wurde das Schlosstheater Drottningholm, das noch heute über seine originale Bühnen-Maschinerie und viele Bühnenbilder aus dem 18. Jahrhundert verfügt, ab 1921 zu neuem Leben erweckt und entwickelte sich in der Folgezeit zu einer der führenden Spielstätten der Historischen Aufführungspraxis. 1980 übernahm der schwedische Dirigent, Pianist und Organist Arnold Östman, der unter anderem am Londoner Convent Garden, der Pariser Oper und an den großen Opernhäusern Deutschlands gearbeitet hat, die Leitung des Drottningholmer Sommer-Musikfestivals, die er bis 1992 inne hatte. Zusammen mit dem 1989 verstorbene Regisseur Göran Järvefelt realisierte er hier einen aufsehenerregenden, gefeierten Mozart-Zyklus. Dabei präsentieren sich die Orchestermitglieder nicht nur historisch korrekt bezopft, sondern kreieren auf Instrumenten der Mozart-Zeit einen frischen, schlanken Klang.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Die Inszenierung aus dem Schloßtheater Drottningholm ist der historischen Aufführungspraxis verpflichtet. Die Bühnenmaschinerie ist noch im Originalzustand. Ebenso wird auf historischen Instrumenten gespielt. Kostüme und Schminke und schauspielerisches Agieren sind nostalgisch, eben der Versuch so nahe wie möglich historische Authentizität zu erreichen. Und das ergibt eben einen ganz besonderen, galanten Charme, wenn man so will.
Sängerisch bietet diese Aufführung eine sehr geschlossene Ensembleleistung. Hervorragend Richard Croft als Belfiore, Stuart Kale als Don Anchise. Ebenso die Leistungen von Britt-Marie Aruhn als Violante bzw.Sandrina oder Ann Christine Biel als Serpetta. Auch Eva Pilat als Arminda und Annika Skoglund als Ramiro überzeugen.

Orchestral, ein interessantes Klangbild durch das Spiel auf Originalinstrumenten.
Diese Aufführung bietet eben das besondere, das nicht dem heutigen Zeitgeist verpflichtete und ist insofern für Interessierte eine gute Abwechslung, ein Kontrast, ein interessantes "Praline", eine Reise in die Vergangenheit, eine Erweiterung der eigenen Perspektive.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden