Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Mozart, W.A.: Don Giovanni (3 CD's)
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Mozart, W.A.: Don Giovanni (3 CD's)

31. Oktober 2006 | Format: MP3

EUR 22,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
6:16
30
2
6:01
30
3
0:31
30
4
0:12
30
5
2:52
30
6
4:30
30
7
1:32
30
8
3:45
30
9
2:59
30
10
6:34
30
11
1:33
30
12
2:16
30
13
1:38
30
14
2:01
30
15
3:40
30
16
0:47
30
17
1:23
30
18
1:12
30
19
4:27
30
20
0:24
30
21
3:23
30
22
3:14
30
23
4:53
30
24
1:35
30
25
1:44
Disk 2
30
1
1:22
30
2
3:58
30
3
0:34
30
4
2:02
30
5
2:37
30
6
4:52
30
7
11:02
30
8
1:08
30
9
1:45
30
10
5:18
30
11
2:03
30
12
2:06
30
13
1:07
30
14
2:57
30
15
0:51
30
16
1:43
30
17
4:11
30
18
0:30
30
19
8:23
Disk 3
30
1
0:21
30
2
1:44
30
3
0:43
30
4
5:00
30
5
2:04
30
6
4:36
30
7
4:27
30
8
3:40
30
9
0:53
30
10
1:55
30
11
5:38
30
12
5:00
30
13
3:49
30
14
8:11
30
15
7:29
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2006
  • Erscheinungstermin: 31. Oktober 2006
  • Anzahl der Disks: 3
  • Label: Deutsche Grammophon (DG)
  • Copyright: (C) 2006 Deutsche Grammophon GmbH, Hamburg
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 3:03:21
  • Genres:
  • ASIN: B001SSHP2E
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 452.353 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von vully TOP 1000 REZENSENT am 12. Mai 2014
Format: Audio CD
Eigentlich hatte Karl Böhm im Rahmen seines Projekts, für die Deutsche Grammophon die "großen" Mozart-Opern aufzunehmen, bereits 1966 einen Don Giovanni vorgelegt, der jedoch von der Kritik wenig gnädig behandelt wurde. Dies mag der Grund dafür sein, dass er 11 Jahre später eine Aufführungsserie der Oper bei den Salzburger Festspielen mitschneiden ließ. Um es vorab zu sagen, das Ergebnis ist nicht wirklich besser:

Schon aufnahmetechnisch überzeugt der Live-Mitschnitt nicht wirklich - viel Hall, viele Nebengeräusche und nicht optimal eingefangene Stimmen. Das hätte eigentlich 1977 besser möglich sein müssen, wie nicht nur der Vergleich mit dem von Böhm dirigierten legendären Tristan von den Bayreuther Festspielen 1966 (!, auch DGG) zeigt.

Böhm selbst war live meist inspirierter und temperamentvoller als in seinen sehr präzisen, aber oft auch trockenen Studioaufnahmen. Dieser Don Giovanni bestätigt diesen Trend nur teilweise - der 83-jährige Dirigent lässt einen sehr langsamen, melancholischen Mozart spielen, was zu einigen magischen Momenten führt, den heiteren Seiten des "dramma giocoso" aber viel von ihrem Charme nimmt und einige Darsteller zum Chargieren veranlasst.

Bei den Sängern gibt es Licht und Schatten:

Teresa Zylis-Gala ist eine innig-melancholische Donna Elvira, deren Trauer sehr überzeugt. Anna Tomowa-Sintows weiche und volle Stimme leidet noch nicht unter dem ausufernden Vibrato, das einen in der Karajan-Aufnahme von 1985 oft zweifeln ließ, welchen Ton sie eigentlich singen wollte. Einschränkungen gibt es nur bei den Koloraturen, die sie aber dank Böhms langsamen Tempi bewältigt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das waren noch Zeiten als der große Meisterdirigent Böhm mit einem großartigen Ensemble diese und andere Opern von Mozart und anderen Komponisten dirigierte und neben dem musikalischen Genuß die Aufführungen auch ein Augenschmaus waren, die Regisseure sich nicht mit obstrusen Ideen selbst verwirklichen mussten (oder sonst unpassende Einlagen lieferten)!
Also kurz gesagt: unbedingt hörens- und nicht weniger auch sehenswert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden