Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Mozart: Requiem

5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Statt: EUR 14,99
Jetzt: EUR 14,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,01
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Mozart: Requiem
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 3. Januar 1985
"Bitte wiederholen"
EUR 14,98
EUR 8,44 EUR 7,06
Vinyl, 1971
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
16 neu ab EUR 8,44 7 gebraucht ab EUR 7,06

Hinweise und Aktionen


Karl Böhm-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Mozart: Requiem
  • +
  • REQUIEM KV626/"KRÖNUNGS"-MESSE
  • +
  • Grosse Messe / Ave Verum / Exsultate..
Gesamtpreis: EUR 37,76
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Wiener Philharmoniker
  • Dirigent: Karl Böhm
  • Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Audio CD (3. Januar 1985)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000001G5A
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.578 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
9:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,79
 
2
30
1:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
7:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
1:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
11:29
Nur Album

Produktbeschreibungen

REQUIM KV 626


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von opernfan TOP 500 REZENSENT am 5. September 2012
Format: Audio CD
Obwohl diese Aufnahme nun schon einige Jahre auf dem Buckel hat und die Interpretationsgeschichte deutlich weiter gegangen ist (Origninalklang-Bewegung, etc.), hat diese Aufnahme nichts von ihrem Reiz und auch Wert verloren. Weil sie für mich einen ganz besonderen Geist atmet.
Böhm und die Wiener nehmen dieses Requiem ernst und schwer, es ist sehr langsam und getragen, so wie man sich vielleicht landläufig eine Totenmesse vorstellt. Hier wird viel Schmerz über den Verlust vermittelt, aber eben auch Tröstendes über diese wunderschöne Musik, die hier voll zu ihrer Geltung kommt. Es ist, als ob alle uneitel zurücktreten vor der Größe dieser Musik.
Die Sänger sind dabei hervorragend, von großer Homogenität.
Man kann (und soll) das auch anders interpretieren, kontrastreicher, dynamischer. Es ist beileibe nicht die einzig mögliche Interpretation, es ist im positiven Sinne eine altmodische Interpretation, immer noch Gültigkeit jenseits aller Moden für sich beanspruchen kann, die auch heute noch zu uns spricht.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine fantastische Aufnahme, die ich nur weiter empfehlen kann! Ich hatte bis jetzt nur eine Aufnahme mit H. von Karajan, die etwa schneller war.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Prima Aufnahme, habe mich an Rezension orientiert. Mit Download kann ich einzelne Musiktitel kaufen und meine eigene Lieblingsmusik zusammenstellen. Das gefällt mir sehr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von T. BERGMANN am 6. Januar 2007
Format: Audio CD
Für mich gibt es einige Gründe, diese Aufnahme zu empfehlen.
1.) Bei den Solisten stechen für mich vor allem Edith Mathis und Karl Ridderbusch hervor. Edith Mathis hat, wie ich finde, eine schöne Stimme, mit der sie ihren Part lebendig und überzeugend gestaltet. Karl Ridderbusch ist für mich in der Bass - Partie die Referenz. Seine Schönheit der Stimme, seine Technik und sein Volume führen dazu, dass er sie wie Edith Mathis überzeugend und lebendig darstellt. Das "Tuba mirum spargens sonum" habe ich von keinem anderen so klasse gehört wie von Karl Ridderbusch.
2.) Karl Böhm schafft es, ttrotz manch wirklich zäher Tempi einen schönen Mozart zu spielen. Z.B. den Introitus, das Sanctus und Agnus Dei habe ich selten so schön gehört wie in dieser Aufnahme. Auch das "Dies irae" ist spannend gespielt.
Ich gebe zu, dass ich mich in der Wortwahl häufig wiederholt habe. Aber mir fiel trotz Überlegung keine andere Formulierung ein. Diese 2 genannten Gründe sind für mich ausreichend, um diese Aufnahme zu empfehlen.
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das ist ein sehr bekanntes Requiem, eine Auftragsarbeit. Die Geschichte ist sehr interessant, denn der Auftraggeber gab es für sein eigenes Werk aus! Es blieb von Mozart unvollendet, unglücklicherweise starb er in dieser Zeit. Ironisch, er starb beim Arbeiten an einem Requiem! Wenn wir heute dieses Werk hören, müssen wir uns einhören, denn so singt heute keiner mehr. Ich denke, das Werk ist am schönsten und ergreifendsten in einer Kirche, einem großen Raum. Entspannend, vielleicht sogar erleuchtend wenn man nur zuhört. Doch können wir das heute noch? Wir sollten...und nicht vergessen, Pager aus, Handy aus und sich in der Musik verlieren!Requiem
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden