Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
10
3,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juni 2012
Ich habe das Gerät seit ca. 1 Jahr im Gebrauch und kann allen potenziellen Käaufer nur von diesem Gerät abraten!

Positiv:
- Stabile Halterung für Fahrradlenker vorhanden

Negativ:
- winziges Display
- Bedienung/Menü fragwürdig
- PC Software des Herstellers ist kaum zu gebrauchen (fehlerhaft, stürzt oft ab)
- GPX File Standard wird zwar beworben, aber nicht erfüllt. GPX Files sind mit alternativen Programmen nicht verwendbar
- Li-Po Akku inzwischen so altersschwach, das ich ständig laden muss

Bessere Alternative zum Gerät: Garmin ETrex
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2012
Die Auswahl von einfachen GPS Fahrradcomputern für den einfachen Zweck und kleinen Geldbeutel gestaltete sich schwierig.
Ich hätte nicht gedacht das es nur so wenige GPS Geräte für den kleinen Geldbeutel bzw. einfachen Einsatz gibt.
Aufgrund den bereits vorhandenen halbwegs positiven Rezessionen hatte ich mich also für das Move IQ entschieden.

Anwendungsfed des Geräts ist ausschließlich die Nutzung für die täglichen kleinen Strecken (Einkaufen, Arbeitsfahrt ect.) und es sollte meinen bestehenden kabelgebundenen einfachen Fahrradcomputer ersetzen, bei diesem war das verstellen des magnetischen Sensors und dessen Zähler an der Fahrradgabel störend.

Das festhalten der Tourdaten erledige ich über eine Online Trainingsverwaltung. Den Einsatz einer Applikation am PC wollte ich also vermeiden.
Für richtige Fahrradtouren besitze und verwende ich das Vista HCx von Garmin.
Dieses Gerät ist jedoch groß und schwer.
Die Bedingung für den Kauf des Move IQ war das es klein und leicht sein sollte.

Das Move IQ ist in der Tat sehr leicht, handlich und klein. Das Display ist dafür aber auch nur ausreichend und mit einem Vista HCx ganz und gar nicht vergleichbar. Entgegen der bildlichen Darstellung zeigt das Display nur ein einziges Datenfeld an, man muss also Blättern um weitere Daten zu sehen.

Die Verarbeitungsqualität ist für den Preis vollkommen angemessen, das Garmin Vista HCx ist jedoch wesentlich hochwertiger.

Positiv ist die beiefügte Halterung für das Fahrrad, das auch am Vorbau des Lenkers angebracht werden kann. Die Installation der Halterung ist simpel und schnell erledigt.
Hier punktet das Gerät klar geg. dem Vista HCx, wo man die Halterung zusätzlich noch dazu kaufen musste und auch nur am Lenker befestigt werden konnte.

=== Der Praxistest ===

Das finden der Satellitensignale geht recht zügig, in etwa gleich zum Vista HCx, also Positiv.
Den Empfang der Signale schätze ich subjektiv etwas schlechter ein als beim Vista HCx, richtig zeigen wird sich dies jedoch erst im Sommergrün.

Der Höhenmesser ist sehr ungenau, das Vista HCx ist wesentlich genauer aber damit kann ich ganz gut leben da mir beim Kauf des Move IQ unwichtig war.

Der praktische Einsatz bei den Fahrradtouren zeigt jedoch gravierende Schwächen beim Speichern der Tourdaten. Das Gerät besitzt keinen permanenten internen Cache für die Tourdaten, d.h. schaltet man das Gerät aus sind die gespeicherten Daten weg.
Nur wenn man Tracking und das Speichern der Tour aktiviert hat, werden die Daten gespeichert. Die Informationen kann man aber nur am Computer auslesen und eben nicht nachträglich im Gerät selbst anschauen.
So etwas wie eine Gesamt-km Anzeige im Gerät ist dadurch schlicht und ergreifend nicht möglich.
Weshalb man wesentliche Daten wie Durchschnittsgeschwindkeit, Gefahrene Km ect. nach dem Ausschalten nicht mehr im Gerät sehen kann ist für mich absolut unverständlich.

Selbst ein einfachster Fahrradcomputer kann das besser, schaltet sich aber auch in Standby wenn man nicht mehr in Bewegung ist (ein Ausschalten gibt es bei diesen Geräten bekanntlich nicht).
Ein Standbymodus sucht man beim MoveIQ vergebens.
Selbst im geschlossenen Raum ohne Signalempfäng läuft die Uhr der laufenden Tour weiter, es wird nicht unterschieden zwischen Zeit im Stand bzw. ohne Empfang oder Zeit in Bewegung.
Selbst wenn man die Speicherung der Tour pausiert (was angeblich möglich sein soll), wird die Zeit weiter getrackt.
Die vorhandene Pausierfunktion ist also nutzlos.
Generell kann man sagen ist die Bedienung des move IQ umständlich und alles andere als inuitiv.

Bei der Speicherung der Daten im Gerät, dem Tracking, dem Verhalten beim Ausschalten und auch bei der Bedienung ist das Garmin Vista HCx um Welten besser und ausgereifter.

Zu guter letzt kann man beim Move IQ auch Markierungen oder Point-of-Interests setzen.
Die Bedeutung der dafür zahlreich vorhanden winzigen Symbole sind jedoch unklar, im Handuch sind keine der winzigen Symbole erklärt.

=== Am Computer ===

Die Verbindung mit dem Computer erfolgt über einen proprietären Weg.
In Linux (Ubuntu) geschieht beim Anstecken im Betriebssystem nichts, einzig das Gerät schaltet sich ein und zeigt an das es mit dem Computer verbunden ist. In Ubuntu wurde kein externes Gerät erkannt.
Ein direktes Verbindung mit der Anwendung wie QLandkarteGT ist auch nicht möglich.
Kurz gesagt, das Move IQ ist untauglich für Linux basierende Betriebssysteme.

Das Garmin Vista HCX ist hier wesentlich besser, hat man dort mit '"USB verbinden" ausgewählt, wird der externe Speicher in Ubuntu erkannt und angezeigt. Auch das direkte Verbinden wie mit der Anwendung QLandkarteGT funktioniert.

Bleibt also für das MoveIQ nur Windows.
Man hat die Ehre die Software und den Windows Treiber von der Homepage des Herstellers herunterzuladen und zu installieren.
Beim Anstöpseln des Gerätes wird keine externer Datenträger erkannt, man muss also die Daten stets mit der Move IQ Software auslesen.
Die Software des Herstellers bedarf einer bestehenden Internetverbindung für die Darstellung der Karte. Die Anwendng kann aber auch ohne vorhandene Internetverbindung gestartet und Touren ausgelesen sowie teilweise ausgewertet werden.
Für das Auswerten ist die Software jedoch unterdurchschnittlich.
Die Bedienung ist schlecht und die Anzeige von Schlüsselinformationen wie Höchstgeschwindigkeit ect fehlt. Man kann dies nur in der Graphendarstellung erkennen.

Um es in Drittanwendungen auswerten zu können kann man mit der Move IQ Software die Tracks auch als *.GPX speichern. Prinzipiell eine tolle Sache aber auch dort scheitert die Move IQ Software.
Der Aufbau der *.GPX Datei ist für andere Anwendungen falsch und in folge dessen können die Daten in z.B. "MyTourbook" nicht richtig angesprochen werden. So wird man mit leeren Informationen (0 km ect.) beglückt.
Die Anwendung QLandkarteGT verhält sich besser aber auch hier finden sich falsche Informationen, z.B. Beginn und Ende der Tour.

=== Fazit ===

Kann man beim Äußeren und dem Gerät selbst noch ein gutes Fazit ziehen läuft beim Einsatz des MoveIQ fast alles mehr schlecht als recht.
Mir war beim Kauf des Geräts schon im Vorfeld bewusst das es sich nicht um ein Meistergerät handeln wird und im Umfang nicht mit einem Vista Hcx mithalten kann aber das sollte es von vornerein auch nicht denn ich wollte einfach nur ein simples Tracking und festhalten der Daten im Gerät.
Das beides schief läuft hatte ich mir jedoch nicht ausgemalt.

Über die Move IQ Software kann man unausgereift mit den Daten arbeiten und ich bin so in der Lage die Daten in meiner Online Trainingsverwaltung einzutragen aber so umständlich hatte ich es nicht erwartet.

Ein Stern bekommt das Gerät da es leicht, handlich und einfach am Fahrrad anzubringen ist.
Einen weiteren Stern da unter Umständen ein minimales Tracking und Auswerten der Daten mit der Move IQ Software erledigt werden kann.

Der Versuch ein günstiges Outdoor GPS Gerät außerhalb von Garmin zu verwenden seh ich jedoch als gescheitert an.
Mein nächstes GPS Gerät wird wieder eines von Garmin.
Den Aufpreis ist es mir nun tatsächlich Wert.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2010
Der Mapjack Move IQ ist mein erstes Gerät aus diesem Bereich und wurde mir von einem Bekannten empfohlen.
Als Einsteiger-Produkt ist es super geeignet und lässt sich (selbst für eine Frau) leicht bedienen ;)
Die Navigationsfunktion ist hilfreich für Strecken, die man noch nicht kennt und funktioniert auch recht gut.
Die Darstellung und Umsetzung ist einfach gehalten, aber für den Preis vollkommen in Ordnung und zufrieden stellend.
Und dank der Display-Beleuchtung kann man alle Daten auch super erkennen!

Fazit: Also dem Slogan "Einsteiger-Gerät" kann ich zustimmen. Ich als Einsteiger bin super damit zurecht gekommen und nehme ihn inzwischen auf all meine Touren mit.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2011
Zunächst dachte ich: prima, klein, relativ einfach, läuft. Habe das Gerät ein paar mal beim Joggen getestet. Beim ersten mal konnte ich die Strecke und Zeit, Geschwindigkeit etc. erfassen (wie genau die Messung war, weiß ich leider nicht). Bei den nächsten Versuchen schaltete sich das Gerät nach einiger Zeit einfach aus. Keine Ahnung warum (aufgeladen war es). Außerdem liegt natürlich keine Software bei. Leider konnte ich unter der angegebenen Webadresse nichts finden. So war es mir nicht möglich überhaupt eine Verbindung zum PC herzustellen (keine automatische Erkennung). Habe das Gerät jetzt eingeschickt und warte (schon einige Zeit auf Rückmeldung). Schade. Vielleicht hatte ich nun aber auch Pech mit genau diesem Teil... mal sehen was mir zurück gemeldet wird.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2015
genau das richtige Gerät ,daß ich gesucht habe um die gefahrene Route aufzuzeichnen.Leider funktioniert die Software bei Window 8 nicht richtig und es läßt sich die Route erst auf Umwegen mit My Maps ausdrucken.Karte funktioniert nicht, immer Meldung:Stapelüberlauf bei Zeile 38.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2011
Ich habe Das Gerät seit über einem Jahr in Gebrauch und finde es immer noch genial. Wenn ich in verschiedenstem Gelände wandern gehe oder mich in einer fremden Stadt bewege, speichere ich Startpunkte oder ähnliches ab oder lasse den Weg aufzeichnen. Mehr braucht man eigentlich nicht. Das abspeichern gibt Sicherheit, einen bestimmten Punkt in einer bestimmten Zeit auch sicher wiederzufinden. Das kleine Gerät gibt dann exakt alle erforderlichen Werte wie Entfernung, Zeit, Durchnittsgeschwindigkeit, Richtung, Entfernung, die Himmelsrichtungen und mehr auf dem beleuchteten Display an. Der GPS-Empfang ist schnell und funktioniert auch problemlos in der Jackentasche, dazu hat er 24Std Akkulaufzeit und viel Speicherplatz für Daten. Das Menü ist zwar nicht so übersichtlich, aber dafür läuft die Firmware ohne jede Störung. Der Support des Herstellers wie auch die verwendete Software ist zwar nicht so gut beschrieben, aber das Auslesen der Daten funktioniert bei mir auch problemlos mit Win 7. Nicht zu vergessen auch, das Gerät hat ein stabiles, wasseerdichtes Gehäuse.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2011
Bin viel mit dem Bike unterwegs und benutze dieses Gerät weil es Einfach in der Handhabung und Funktion ist.
Wer jede Menge Schnik Schnack von so einem Gerät abverlangt, wird mit diesem Gerät nicht wirklich Glücklich werden.
Allen anderen Sportlern sei gesagt es Funktioniert ohne Wenn und Aber und erfüllt seinen Zweck aufs genauste.
Tolles Gerät, jeder Zeit wider.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2010
Habe das Gerät seit ca. 1 Woche und bin am überlegen, ob ich es nicht zurücksenden werde. Die Software läuft zur Zeit noch instabil, die Funktionen funktionieren nicht alle, die geloggte Geschwinigkeit stimmt um ca. den Faktor 3 nicht, die angezeigte Höhe stimmt um ca. 100m nicht. Es können nur die geloggten Koordinaten nach kml exportiert werden, der Import von Daten funktioniert nicht.

Einziger Trost: die am Display angezeigte Geschwindigkeit, Zeit und Strecke dürften stimmen...
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2011
Ich bin total enttäuscht von dem Gerät! Es zeigt zwar zuverlässig Strecke, Distanz usw an, aber wenn man nach dem JOggen zu Hause am Computer die Daten auslesen will, benötigt man entweder einen Computer, der ein anderes Betriebssystem als Win7 hat, oder man kann es vergessen. Der Mapjack wird nicht mal erkannt. Die Homepage des Herstellers verweist auf eine tote Seite, auf der nichts steht außer ein Platzhalter für die Domain. Leider ist meine Rückgabefrist schon vorbei, sonst würde ich ihn sofort zurück schicken. Das war -jedenfalls für das, was ich wollte- Sparen am falschen Ende. Schade!
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2010
Dieser Fahrradcomputer ist sehr Compliziert man blickt sehr schwer durch.
Würde ihn nicht mehr kaufen liegt unbenutzt zu Hause rum.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken