Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Motorrad-Reiseführer: Pyr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Motorrad-Reiseführer: Pyrenäen (Niederländisch) Taschenbuch – 1. Oktober 2014

4.0 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Oktober 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 9,78
50 neu ab EUR 14,90 6 gebraucht ab EUR 9,78

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Motorrad-Reiseführer: Pyrenäen
  • +
  • Östliche Pyrenäen (Michelin Zoomkarte)
  • +
  • Hochpyrenäen (Michelin Zoomkarte)
Gesamtpreis: EUR 30,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Die Reise-Literatur über die Pyrenäen ist mager, dieses Buch ist auch für Nicht-Motorrad-Fahrer eine Bereicherung. Es sind Streckenabschnitte beschrieben, die man ohne das Buch nie fahren würde, das ist sehr hilfreich, um Hauptstrecken zu meiden. Es ist unübersehbar, daß die Routen wirklich gefahren wurden. Die Empfehlung die Andorra-Spanien Grenze über den Port de Cabus zu nehmen findet man auf keiner Karte. Und das Erlebnis 20km OffRoad mit zwei Bachquerungen ist bleibend. Der Schreibstiel reizt öfters zum Schmunzeln, was aber die nackten Fakten gut ummantelt.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Lust auf Pyrenäen ist ein guter Reisebegleiter mit vielen nützlichen Tipps und detaillierten Routenbeschreibungen. Man merkt sofort die Professionalität des Schreibers, der mit vielen interessanten Einzelheiten über Land, Leute und Kultur berichtet. Die unspektakuläre aber in jeder Hinsicht flüssige Wortwahl untermalt von geschmackvollen Bildern bringen das Lustgefühl nach ausgiebigen Touren in einer noch nicht so durchfahrenen Region wie die Alpen schnell in Wallung. Einmal zum gemütlichen Stöbern und Lesen in die Hand genommen, sind die gut 90 Seiten schnell konsumiert. Um jedoch die wirklich gut geballten Informationen verarbeiten zu können, müssen die einzelnen Routenbeschreibungen und Hinweise mehrmals gelesen werden.
Abgerundet mit Tourenkarten und Hinweise auf motorradfreundliche Hotels ist dieses Büchlein empfehlenswert und sollte bei keinem Pyrenäen-Tripp fehlen.
Na, auch schon Lust?
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ganz vorne weg: Allein das Büchlein zu lesen macht beste Bikerlaune, Wortwahl und Stil sind es schon wert, ohne einen einzigen km gefahren zu sein. Nun, ich bin kürzlich fast alle vorgeschlagenen Routen gefahren (BMW 1200 RT) und darf ein grosses Kompliment machen bez. Auswahl, Genauigkeit, Vielfalt und die verschiedenen Infos pro Tour. Da hat sich jemand Mühe gegeben und war mit Herz bei der Sache. Tour 2: die Fahrt von Ansignan nach Trevillach ist wohl die schlechteste aller Bergstrassen im ganzen Büchlein (Gras kommt durch den Asphalt, eng und einsam), wobei die Strassen in Spanien generell besser sind als in Frankreich. Dort wohl doch besser in einer Gruppe als alleine fahren. Andorra: die kleine Passfahrt zwischen Canillo und Ordino ist ein absolutes Muss, zudem bietet Ordino beste Unterkunftsmöglichkeiten (z.B. Hotel Coma), hingegen kostet mich der Metzeler Hinterreifen in der Schweiz weniger als in der BMW Garage Andorras, dafür ist der Service typisch BMW und das ist ja auch was wert, wenn man unterwegs ist. Tour 3: Auch anfangs September etwas warme Kleidung bei sich haben: 8 Grad C und dicker Nebel auf dem Tourmalet! Tour 7: der Tunnel Cotefablo ist inzwischen beleuchtet und hat wohl das Gröbste an ehem. Schrecken verloren, inzwischen normal befahrbar. Monasterio San Juan de la Pena: fast durchgehend neu geteert, aber im Sept. bereits keine Führungen mehr. Alles in allem ein Superführer, schade, dass das Büchlein bei sorgfältiger Behandlung nicht mal die Tour aushält und es im wahrsten Sinne des Wortes schon auf der Tour aus dem Leim fällt.

Generell hätte ich es geschätzt, wenn es etwas mehr Hotelvorschläge gegeben hätte, insbesondere bei den "Ankunftsdestinationen". Alles in allem eine 8 aus 10.
Peter, Schweizer Cowboy
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Es ist ja nicht das erste Buch zum Thema Motorrad und Pyrenäen, das ich lese und / oder inhaliere. Die tiefe Kenntnis des Terrains ist sehr überzeugend. Nachdem ich um Pfingsten diesen Jahres - ohne das Buch zu kennen - mir mit meinem sehr schweren Motorrad die Pyrenäen vom Mittelmeer bis hin nach Andorra gegönnt habe und nicht einen Kilometer missen möchte, kann ich nur sagen: Für mich eine sehr sinnvolle Nachbetrachtung meiner Touren und ein Vorfreude auf den nächsten Motorradurlaub in den Pyrenäen nächstes Jahr Pfingsten.

Warum nur 4 Sterne? Ein bisserl dicker könnt es schon sein ... das Bücherl ... und die Karten etwas feinkörniger im Druck sowie vielleicht über eine Doppelseite etwas größer. Aber zur Planung gehört ja sowieso eine örtliche Karte für die feinen kleinen Strecken. Und für den ersten Überblick reicht es dann doch aus.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Lotta am 8. November 2010
Verifizierter Kauf
Der zwar knappe Motorradreiseführer war ein super Kauf für unseren Urlaub in den Pyrenäen. Die Touren sind toll beschrieben und lassen sich entweder ganz nachfahren, oder man nimmt nur einzelne Strecken, auch das ist immer möglich. Die kleinen Karten sind gut und ich hatte das Büchlein immer in meinem Tankrucksack dabei. Schade, dass am Anfang eine Einleitung fehlt. Auch die kulturellen Aspekte kommen vielleicht etwas kurz, aber es ist ja auch ein Motorradreiseführer, kein Reiseführer für "ganz normale Touristen"! ;-)
Fest steht: ohne das Buch hätten wir einige der schönsten Strecken, die ich je gefahren bin, nicht erleben können, also ein absolutes Muss, wenn man in den Pyrenäen unterwegs ist!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
... habe ich den Reiseführer in den Pyrenäen dabei gehabt. Teilweise sind wir die Strecken wie beschrieben abgefahren, teilweise haben wir eigene Strecken erkundet und haben die beschriebenen Strecken nur als groben Anhalt verwendet.
In jedem Fall sehr gut recherchiert und ausgesprochen informativ! Man merkt, das der Autor sich in der Gegend ausgesprochen gut auskennt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen