Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Bestossung/Verknickung und Lagerspuren am Bucheinband. Lieferung sofort ab Lager mit ordentlichem Rechnungsbeleg. Bei tagesgleicher Bestellung mehrerer Artikel aus unserem Sortiment führen wir Ihre Ware in einer Lieferung zusammen und erstatten den Euro 3.- übersteigenden Portobetrag umgehend über amazon-payments auf Ihr Konto zurück.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Motivation: Ein Buch für Fotografen - Die besten Bilder internationaler Amateurfotografen ... und wie sie entstanden sind Gebundene Ausgabe – 29. Mai 2013

4.2 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 34,90
EUR 34,90 EUR 16,80
64 neu ab EUR 34,90 4 gebraucht ab EUR 16,80
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Motivation: Ein Buch für Fotografen - Die besten Bilder internationaler Amateurfotografen ... und wie sie entstanden sind
  • +
  • Inspiration: Ein Buch für Fotografen
  • +
  • Die Kunst der Fotografie: Der Weg zum eigenen fotografischen Ausdruck
Gesamtpreis: EUR 119,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Die Idee ist ebenso schlicht wie effektiv-genial: unter dem Titel Motivation haben die Kuratoren der Online-Galerie 1X.com unter unzähligen Bildern 100 Fotografien ausgewählt - unbekannte Autoren, die ihre Technik und den Hintergrund des Bildes erläutern. Das Ergebnis ist bilderweise atemberaubend.

Stellt sich nun natürlich die Frage: Was ist Motivation? Was motiviert? Vorbilder. Dinge, nach denen wir streben können. Ideen. Schönheit. Motivation vereint in sich all das. Momente, die so nie mehr wieder kommen werden, wie das Titelbild - aber die Beschreibung des Fotografen motiviert, auf den eigenen, richtigen Moment zu warten.

Die Bilder, ihre Geschichte, individuell von jedem der Fotografen erzählt, ihre unterschiedliche Entstehung - Motivation ist der Gedanken: "das kann ich auch" bis hin zu "das will ich auch können".

Wenn wir wissen was möglich ist und Titel wie Fotografie als Meditation: Eine Reise zur Quelle der Kreativität oder Inspiration: Ein Buch für Fotografen helfen uns dabei - sind wir auch in der Lage, die Grenzen des Möglichen zu sprengen und das Staunen der Betrachter unserer Bilder zu fotografieren. --Wolfgang Treß/textico.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

1x.com ist die weltweit größte kuratierte Kunstgalerie für Fotografie im Internet. Viele der besten Fotografen, Amateure und Profis, stellen auf 1x.com aus. Gegründet in Schweden hat sich 1x.com mit mehr als 150.000 Besuchern täglich als eine der einflussreichsten Internet-Plattformen für Fotografie weltweit etabliert.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Endlich einmal wieder ein Fotobuch, das wirklich Spaß macht und inspiriert!
Bei den rund 100 tollen Fotobeispielen von entsprechend rund 100 unterschiedlichen Fotografen sollte wirklich für jeden etwas dabei sein, und zwar samt Aha-Effekt und genauer Beschreibung, wie das Foto in der Kamera entstanden ist und was noch später in Lightroom oder Photoshop verändert wurde.
-
Was mir besonders gut gefällt, das ist die Frische der Aufnahmen. Hier sieht man nicht die immergleichen britischen Landschaften mit einem "Big Boulder" im Vordergrund und auch nicht die immergleichen Pusteblumen und Levitations-Fotos (ok, eines ist glaube ich dabe :-). Stattdessen: Tolle Makro- und Landschaftsaufnahmen, verwischte Tanzbilder, Droplets, ungewöhnliche Porträts, Montagen uvam. Ein Reißverschluss, aus duzenden von weißen Tassen, Insektenaugen -- real, oder auch in einem anderen Kapitel aus Küchenbesteck nachgebildet. Neu und gut und sehenswert! Zu jedem Shot gibt es die Kameraeinstellungen, eine Kurzbio zum Fotografen, ein paar Tricks und Empfehlungen und das besagte Postprozessing. Inspirierend und lehrreich, was will man mehr.
-
Alle Bilder stammen von Amateuren, also von Menschen, die lieben, was sie tun. Das ist bei den Profis nicht immer der Fall und das sieht man dann auch.
Summa summarum: Super Buch, Daumen hoch, klare Empfehlung!
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die Bildauswahl in diesem Band ist zum überwiegenden Teil sehr gut. Das erwartet, wer die Webseite 1x.com kennt. Allerdings besteht auch ein solches Fotobuch zu nicht geringem Teil aus Text, und der ist zum ebenso überwiegenden Teil mäßig bis schauerlich (teilweise vermutlich aufgrund fehlerhafter Übersetzungen). Autoren waren die Fotografen selbst, und Fotografen schreiben in den seltensten Fällen gut. Wie die Bilder entstanden, wird oft in ermüdender Detailfreude dargelegt. Für Anfänger der Bildbearbeitung mag das nicht uninteressant sein, aber ob sie die ganzen Fachbegriffe und Produktnamen kennen? Wer fortgeschritten ist, wird die Entstehungsgeschichte nach den ersten Seiten bestenfalls noch überfliegen. Aber die Autoren schreiben nicht nur über die Nachbearbeitung. Kostproben:

"Besorgen Sie Requisiten im Voraus. Dies erleichtert das Fotografieren."

"Kontrollieren Sie das Licht und die Kameraeinstellungen."

"Man hält es kaum für möglich, aber wir mussten keinen Blitz für die Aufnahmen einsetzen". (Die Aufnahmen fanden tags bei bewölktem Himmel draußen statt.)

"Prüfen Sie alle Möglichkeiten zum Zeitpunkt der Aufnahme."

"Wählen Sie ein gutes Model."

"Versuchen Sie, möglichst viele Photoshop-Techniken zu beherrschen."

Diese Prunkstücke sind weder mühsam zusammengesucht noch aus dem Zusammenhang gerissen.

"Probieren Sie den Filter 'Unscharf maskieren' mit [den Einstellungen xy] …"
Dieser Hinweis stammt von einer Berufsfotografin – ohne Angabe von Motivcharakter, Ausgabeart und Ausgabegröße. Doch genau davon hängen die Einstellungen zum Schärfen stark ab.

1x.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 16. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Man hält beim Umblättern unwillkürlich den Atem an. Ein Foto ist spektakulärer als das andere. Im Untertitel des Buches heißt es "Die besten Bilder internationaler Amateurfotografen", aber bei näherem Hinsehen merkt man schnell, dass diese Amateurfotografen fast alle mit dem gleichen Aufwand Fotos schießen und nachbearbeiten, wie die Profis. Und einige sind schlichtweg auch Profis, wie z. B. die Fotografin der wunderbar ästhetischen Watussi-Rinder auf dem Cover. Andere, wie der fotografierende Parkettleger Markus Reugels, sind international anerkannte Spezialisten auf ihrem Gebiet. Reugels macht seit vielen Jahren prämierte Highspeed-Aufnahmen von spritzenden Wassertropfen. Sehr viele der im zweiten 1x.com-Buch aufgenommenen Fotografen bieten ihr Portfolio auch im Internet an.
Was ich damit sagen will: Die Bilder in "Motivation" sind fast nie das Ergebnis von zufällig exzellenten Amateuraufnahmen, sondern die Auserwählten haben meistens hart dafür gearbeitet. Ihre Fotos sind ausnahmslos brillant, und wenn sie größtenteils tatsächlich von Amateuren stammen, so ist die Qualität eben doch uneingeschränkt professionell. Sie fangen immer einen ganz besonderen Augenblick ein, dessen Wirkung über das rein Visuelle weit hinausgeht. Gute Fotos erzeugen eben immer auch starke Emotionen.

Zu jedem Foto beschreiben die Autoren die Umstände, unter denen es entstand und die erforderliche Software-Nachbearbeitung. Die 1x.com-Juroren haben dabei darauf geachtet, eine möglichst unterschiedliche Auswahl zu treffen, um viele Techniken und Bildästhetiken vorzustellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
und keine Quelle der Inspiration für mich. Im Gegenteil, das Buch hat mich in meiner Begeisterung für die Fotografie weit zurückgeworfen und demotiviert. "Die Kuratoren der weltweiten Online-Galerie 1X.com haben aus tausenden exzellenter Einreichungen 100 Fotografien für den vorliegenden Band ausgewählt, hervorragende Arbeiten bisher unbekannter Fotografen", so heißt es auf dem Klappentext. Und ich als Old-School-Fotograf, Anhänger der reinen Fotografie, hatte mich u.a. auf Fotos im Stil von Cartier-Bresson gefreut oder vieler anderer bekannter Fotografen.

In diesem Band werden wirklich eine große Anzahl hervorragender Motive präsentiert, es hätte also inspirierend und motivierend wirken können. Doch durch die Texte und Erklärungen der Fotografen, wie sie diesen oder jenen Effekt mit Photoshop und anderen Software-Lösungen hinbekommen haben, oft durch stundenlange Bearbeitung auf mehreren Ebenen etc. blabla wird dem fotobegeisterten Laien eigentlich nur eins klar: Offenbar ist unter den 100 Fotografen kaum einer, der imstande war, durch Fotografie zu begeistern. Offenbar ist kein Fotograf in der Lage gewesen, durch Licht vor Ort, Standpunkt, Perspektive etc. ein gutes Foto zu schießen. Da werden Himmel ausgetauscht, bei einem tollen Foto eines Fuchses wird noch ein kitschiger Schmetterling eingesetzt, bei einem Porträtfotos wird das Make-up in der Dunkelkammer nachgeholt. "Da das Mädchen völlig ungeschminkt aufgenommen wurde, musste dies durch die Nachbearbeitung geleistet werden", ist bei einem Bild zu lesen. Toll! Vielleicht hätte man ja ein Foto von dem ungeschminkten Mädchen so lassen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen