Facebook Twitter Pinterest
Moses Verlag 364 - Black ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,18
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: buchgeheimnis
In den Einkaufswagen
EUR 7,18
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Buchwelt-Online
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Moses Verlag 364 - Black Stories 1, englische Ausgabe

4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,71 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
83 neu ab EUR 6,89 3 gebraucht ab EUR 6,18
  • 53 rabenschwarze Rätsel
  • morbide Rätselgeschichten, die es gemeinschaftlich zu knacken gilt
  • Suchfaktor garantiert
  • Durchgehend zweifarbig illustriert von Bernhard Skopik
  • ab 12 Jahren

Alles muss raus
Reduzierte Preise auf Spielwaren-Restposten. Zu den Schnäppchen.

Wird oft zusammen gekauft

  • Moses Verlag 364 - Black Stories 1, englische Ausgabe
  • +
  • Taboo Brettspiel (Englische Sprache) [UK Import]
  • +
  • Piatnik 6320 - Absolutely English, Sprachspiel
Gesamtpreis: EUR 53,55
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht200 g
Produktabmessungen9,2 x 2,4 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 12 Jahren
ModellnummerMOS00364
LernzielKreativität, Logisches Denken, Kombinieren
Sprache(n)Englisch published, Englisch
ModellMOS00364
Anzahl SpielerAb 2 Spielern
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKarton
Fernsteuerung enthaltenNein
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASIN3897773643
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 7.877 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung200 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit13. Dezember 2006
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

black stories jetzt auch auf Englisch!
50 black stories, 31 crimes, 49 dead bodies, 11 murderers, 12 suicides and a deadly meal.
How could all this happen?
black stories are tricky, morbid and sinister riddle-stories.

Amazon.de

black Stories - English Edition

auf vielfachen Wunsch: Jetzt gibt es die morbiden Rätsel auch auf Englisch!



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Karten Verifizierter Kauf
Wer Krimi-Geschichten mag, hat an diesem Spiel sicher Freude.
Es gehört eine Gruppe dazu, die Fragen stellt, um das Rätsel lösen zu können, nachdem ein Mitspieler das Rätsel vorgelesen hat.
Ein unterhaltsames Spiel auch für größere Gruppen oder Tischrunden, egal ob mit Jugendlichen oder Erwachsenen.

Auch in der Schule lässt sich das Spiel super einsetzen, mit großen Lerneffekt so ganz nebenbei!
Ein Teilnehmer stellt das Rätsel, warum zum Beispiel ein Mensch in einer bestimmten Position tot am Strand liegt, mit einem bestimmten Gegenstand in der Hand. Die anderen Spieler müssen durch gezielte Fragestellung das Rätsel lösen.

Einen Punkt Abzug, weil einige Situationen schon ein bisschen an den Haaren herbeigezogen wird, die meisten Rätsel sind aber gut.
Die englische Ausgabe benutzen wir im Unterricht (9. - 10. Klasse), je nach Alter und Vorwissen der Schüler benutzen wir zusätzlich ein Wörterbuch!
So haben alle ihren Spaß und die Übersetzungen sind dann auch nicht allzu schwer, außerdem sind die kurzen Texte mit entsprechendem Bildmaterial und Zeichnungen erklärt und ergänzt!

Auch das freie Sprechen bzw. die Fragestellungen auf Englisch trainieren die Sprachfähigkeiten, durch dieses Spiel tauen manche ruhigen Schüler auf.
Tolles Spiel, für sehr viele Altersgruppen geeignet!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Karten
Grundsätzlich sind die Black Stories auf Englisch eine ausgezeichnete Idee für den Englischunterricht. Allerdings sind diese Stories einfach die wörtliche Übersetzung der deutschen Stories ins Englische. Dies bringt das Problem mit sich, dass die sowieso schon teilweise absurd schwierigen Stories auf Englisch quasi unmöglich werden, speziell für Kinder.

Hinzu kommt, dass die Übersetzung auf Native Speakers ausgerichtet zu sein scheint, so dass man zusätzlich zu den üblichen unbekannten Wörter auch noch sehr viele Synonyme (z. B. "car" für "vehicle", "poisonous" für "venomous") im Text vorgeben muss. Dies hätte durch eine einfachere Wortwahl leicht vermieden werden können.

Der Lehrer, der die Geschichten verwendet, ist also gezwungen, vorher sehr genau auszuwählen, welche Stories er den Schülern gibt. Nur ein Teil der Stories lässt sich überhaupt verwenden.

Das Konzept an sich geht allerdings voll auf: Die Schüler sind gezwungen, selbständig zu erklären und Fragen zu stellen, so dass sie insbesondere die Tenses und Verbformen einüben. Außerdem trainieren sie das Hörverstehen. All dies geschieht quasi ohne Zutun des Lehrers in äußerst autentischer Art und Weise.

Fazit: Die "Black Stories English Version" lassen sich grundsätzlich sehr gewinnbringend im Englischunterricht einbringen, sofern man die geschilderten Einschränkungen und Erfordernisse berücksichtigt. Für eine zweite Version wären allerdings etwas einfachere Geschichten sowie Texte dringend wünschenswert.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Karten Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Spiel für den Englischunterricht gekauft. Dafür sind die Vokabeln allerdings nicht einfach genug. Man hätte vieles viel einfacher formulieren können und die Geschichten treffen oft auch nicht meinen Geschmack.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Karten
Dieses Spiel wurde für einen Englischkurs gebraucht. Es war der Renner. Wir haben englisch gelernt und viel Spass dabei gehabt
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Karten Verifizierter Kauf
Me and my friends really enjoyed this game. I had tried the german version before, but it gets really hard to translate. Now I can play with anyone. It's a pity that there's only one stack in english so far. I'm really looking forward for the next pack :D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Karten Verifizierter Kauf
This game is a bit macabre, however it promotes individual formulation of questioning
to uncover each riddle of finding the details to the event. All my business English groups
really enjoyed this game although I was hesitant to introduce it. A great decision though and really
positive experience for all. I can truly recommend this.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Karten Verifizierter Kauf
Die Geschichten sind zum großen Teil sehr "schräg", man muss sich ein wenig daran gewöhnen. Man muss schon recht gut englisch beherrschen, um die Geschichten zu erraten bzw zu erzählen.
Man kann sich außerdem nicht zu lange damit beschäftigen, David Stories sonst schnell den Reiz verlieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dodo HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 11. September 2010
Format: Karten Verifizierter Kauf
Vorweg: Im großen und ganzen ist das Englisch auch für Jugendliche in Ordnung, man kann schon erwarten, dass die Geschichten mit normalem Schulenglisch verstanden werden können.

Von den 50 präsentierten Geschichten fand ich persönlich leider nur eine gute Handvoll originell und interessant, der Rest waren leider die gleichen "Klassiker", die unter Jugendlichen schon lange mündlich in verschiedenen ähnlichen Varianten kursieren und die ich oft sogar selbst schon als Kind gekniffelt habe (Bsp.: die Geschichte mit dem Paket mit dem Arm).
Andere Geschichten sind einfach "geklaute" Urban Legends (siehe die Bücher von Brednich wie Die Spinne in der Yucca-Palme: Sagenhafte Geschichten von heute, die als "Black Stories" verbraten wurden - leider aber so bekannte Geschichten, dass ich z.B. natürlich sofort wusste, warum die Oma im Teppich verschwunden war.
Einige andere Stories wiederum fand ich von der Idee her etwas lahm. (Bsp: Frau ersticht ihre Schwester nach der Beerdigung der Mutter)

So wuchs meine Enttäuschung je mehr der Karten ich durchsah. Ich hatte mir mehr versprochen. Mehr im Sinne von: neuere und originelle Geschichten, keine aufgewärmten Stories aus anderen Büchern.

Das macht leider die englische Übersetzung nicht wett.

Fazit: die englische Übersetzung entschädigt nicht für die größtenteils nur nacherzählten, abgekupferten oder auch nicht immer überzeugenden Stories.

Aber für Leute, die noch solche Stories suchen, hier eine von mir (ganz gratis):

A man can get no sleep.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden