Facebook Twitter Pinterest
Morning View ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand durch Amzon mit gewohnten Amazon Service.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Morning View Limited Edition, Enhanced

4.8 von 5 Sternen 66 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, Limited Edition, 22. Oktober 2001
EUR 7,15
EUR 2,99 EUR 0,01
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 2,99 28 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Incubus-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Morning View
  • +
  • Make Yourself
  • +
  • Light Grenades
Gesamtpreis: EUR 21,12
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Oktober 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced, Limited Edition
  • Label: Epc (Sony BMG)
  • ASIN: B00005QZ9Z
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 66 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 290.132 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Nice to know you
  2. Circles
  3. Wish you were here
  4. Just a phase
  5. 11am
  6. Blood on the ground
  7. Mexico
  8. Warning
  9. Echo
  10. Have your ever
  11. Are you in ?
  12. Under my umbrella
  13. Aqueous transmission
  14. Keine Titelinformation (Data Track)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

INCUBUS Morning View (Deleted 2001 UK limited edition 13-track enhanced PICTURE CD album including the hit Wish You Were Here plus excusive video footage of the marking of Morning View in CD ROM Multimedia. Complete with picture sleeve)

Amazon.de

Das Album Morning View folgt zwar unmittelbar auf den durchschlagenden Erfolg von Incubus mit ihrer Single "Drive". Aber dieses gelungene Album klingt auf keinen Fall nach überstürzter Produktion; ihr vorheriges Album Make Yourself erschien schließlich bereits vor fast zwei Jahren. Wie ihre Kollegen, die aus Los Angeles stammenden Metal-Pioniere System Of A Down, wird Incubus nur deswegen in die Nu-Metal-Ecke gesteckt, weil sie jung (ziemlich jung), wütend und sehr laut sind. Das ist äußerst ungerecht, denn ihr Sound ist eher von dem klugen und kreativen Funk-Metal von Faith No More oder dem von Red Hot Chilli Peppers geprägt als durch das gekünstelte Rap-Getue von Limp Bizkit.

Songs wie "Nice to Know You", "Circles" und das ausgezeichnete "Blood on the Ground" zeigen kaum noch Spuren von Unreife, obwohl sie ziemlich aggressiv und laut daherkommen. Aber nicht nur deswegen ist Incubus etwas Besonderes: Bei "I Wish You Were Here", "Just A Phase", "11am" und "Mexico" zeigt Incubus -- wenn erforderlich -- eine völlig untypische Bereitschaft zum sanften Auftreten und sie setzen akustische Gitarren und Anklänge von Streichinstrumenten ein, um weniger laut, aber umso beeindruckender zu wirken. Einige werden dies "Ausverkauf" nennen, aber es klingt mehr nach "Reife". Morning View ist ein großer Sprung nach vorn für eine Band, die mit jedem Schritt besser wird. --Robert Burrow


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Morning View" ist ein Album, das bei jeder Gelegnheit passt. Besonders schön ist es allerdings, wenn man eine Aussicht hat, wie sie auf dem Cover zu sehen ist: weit, ruhig und wünderschön. Fast wie das Album.
"Morning View" ist einen deutlichen Schritt vom Vorgänger "Make Yourself" entfernt. Dominierten dort noch elektronische Spielereien und harte Gitarrenwände, dringen hier meist schöne Melodien und akustische Akkorde ins Ohr. Dabei halten sich schön laute Hits wie "Nice To Know You" oder "Under My Umbrella" die Waage mit atmosphärischen, verträumten Songs wie "Wish You Were Here", "Echo", oder "Aqueous Transmission". "Are You In?" ist dabei an Coolness kaum zu übertreffen. (Halb-)Balladen wie "11am" oder "Mexico" finden sich hier auch. Und die Spannungssteigerung in "Just A Phase" gibt den letzen Schuss Genialität dazu.
Nun mag diese sanfte Richtung, die Incubus eingeschlagen haben, nicht jedem gefallen. Aber in meinen Augen ist dies das beste Album, das Incubus je aufgenommen haben. Und eines der besten in meinem Plattenschrank.
Highlights: Wish You Were Here; Just A Phase; 11am; Mexico; Are You In?
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Incubus gelingt mit "Morning View" eine gelungene Weiterentwicklung ihres prägnanten Stils aus unglaublich eingängigen Akkordmelodien kombiniert mit fett klingenden Riffs. Im Gegensatz zum Vorgängeralbum "Make Yourself" ist der Guitarrensound in "Morning View" viel weniger von digitalen Effekten bestimmt, auch DJ Kilmore hält sich auf dieser Platte mit scratching und Effekten sehr im Hintergrund, was aber nicht als Nachteil gelten soll. "Weniger ist Mehr", und so sticht bei Stücken wie "Nice to know you", "Circles", "Blood on the ground" oder " Under my Umbrella" ein "Mike Einziger vintage sound" vom Feinsten hervor. Unterstützt wird der Sound vor allen von facettenreichen Bass- Lines Dirk Lance´s und der unverwechselbaren Stimme Brendon Boyd´s, die vor allen in eher melodischen, meist "clean"- gespielten Liedern wie "are you in", "Echo" oder "Mexico" ihre volle Wirkung entfaltet. Rythmisch genial in Scene gesetzt wird das ganze von Jose Pasillas II, der mit seinen vielen Tombs und Becken virtuose Rythmen miteinander verschmelzen zu lassen scheint. Die Visitenkarte dieser Platte ist natürlich "I wish you were here", ein Lied zum mitsingen und glücklich sein, eins dieser Lieder, dessen Melodie jeder glaubt zu kennen, auch wenn man es noch nie zuvor gehört hat...
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Perfekt. Da sich Incubus immer weiter entwickelt haben und dies wohl auch weiter tun werden, bin ich schon sehr gespannt wie das nach diesem Album möglich sein wird. Das Album wirkt auf mich, als wäre der Gang der Dinge doch wohl schon von vornherein bestimmt. Denn ich habe das Gefühl, als hätten alle bisherigen Alben eine bestimmte Reihenfolge, um dann in der perfekten LP zu enden (Morning View mein ich jetzt! *g*). Ich muss allerdings dazu sagen, dass man sich diese CD erst erhören muss. Beim ersten Hören fand ich sie im direkten Vergleich zum Vorgänger (Make Yourself) gelinde gesagt SCH.....
Nun ist dies aber eine Platte, die gerade deshalb NICHT kommerziell ist, weil es halt nicht so schnell ins Ohr geht wie der gesamte Charts-Müll. Mittlerweile möchte ich nicht einen Tag mehr dieses Meisterwerk sein! Highlights sind für mich: ECHO - einer der genialsten Songs der Welt, Just A Phase, 11AM.... ach ich hör besser auf, da ich sonst alle Titel aufzählen würde. ;-)
Wer die Tiefe und Genialität von Incubus nicht erkennt oder nicht geduldig genug für dieses Album ist, ist selbst schuld.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was die Crossover- und Rockband Incubus aus Kalifornien auf diesem hochgelobten und preisgekrönten Album abliefert, ist absolut bemerkenswert. Harte und unendlich dynamische Rock-Passagen, gelassen-dahinschwelgende Parts, groovige Basslinien und kraftvolle Dynamikwechsel sorgen für ein Rock-Album ohne Längen und Schwächen. Die sonnige und maritime Morgenstimmung, die Titel und Cover suggerieren, setzt sich über weite Strecken des Albums dank einerseits melancholischer und andererseits überschwenglich-positiver Momente auch musikalisch durch. Dabei brilliert die Band um den sehr ausdrucksstarken Sänger Brandon Boyd vor allem beim überragenden Opener "Nice to know you" - sicherlich eines der kraftvollsten Gitarrenriffs der jüngeren Rock-Geschichte und eine faszinierende Berg- und Talfahrt bezüglich Dynamik und emotionaler Wirkung der Musik.
Weitere überzeugende Stücke sind die poppig angehauchten "Wish you were here" und "Are you in?", aber nicht minder hochwertig sind auch härtere Songs wie "Just a phase" oder das wütend-mitreißende "Under my umbrella".
Und auch die zunächst weniger auffälligen Songs offenbaren nach mehrmaligem Durchhören der CD ihre Qualitäten. Ob es sich um geradlinigen Rock wie bei "Circles" oder um einen wahren Folk-Song mit klassischer Gitarrenbegleitung und Streichereinsatz wie bei "Mexico" handelt - hier ist jeder Song vernünftig durchkomponiert und professionell produziert worden.
Eine ganz große Stärke des Albums ist die stilistische Ausgeglichenheit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren