Facebook Twitter Pinterest
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von massivebooks
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Good items may shows sign of prior usage e.g. case cracked, case and/or artwork may also include stickers/stains. For detailed description please contact seller. UK standard delivery is 3-12 working days. Please note that we do not process orders on the weekend or on national holidays. UK standard delivery for all items (excluding Fulfilled by Amazon) is 3-12 working days. We now ship international. (Please be aware that all deliveries are made by third party carriers and dates shown are estimations based on their delivery schedules. By placing a bid or offer you automatically accept the terms of this delivery). Please note that we do not process orders on the weekend or on national holidays.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Yippiemedia
In den Einkaufswagen
EUR 7,14
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
In den Einkaufswagen
EUR 7,50
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: right now!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Morning View Import

4.8 von 5 Sternen 66 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 22. November 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 2,98 EUR 0,01
Aktuelle Angebote 3 CDs für 15 EUR 1 Werbeaktion(en)

Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 2,98 49 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Incubus-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Morning View
  • +
  • Make Yourself
  • +
  • Light Grenades
Gesamtpreis: EUR 17,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Nice To Know You
  2. Circles
  3. Wish You Were Here
  4. Just A Phase
  5. 11 am
  6. Blood On The Ground
  7. Mexico
  8. Warning
  9. Echo
  10. Have You Ever
  11. Are You In?
  12. Under My Umbrella
  13. Aqueous Transmission

Produktbeschreibungen

.Label: Epic.Published: 2001/'UPC: 5 099750 406120..Brandon Boyd, Michael Einziger, DJ Kilmore, Dirk Lance,


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Morning View" ist ein Album, das bei jeder Gelegnheit passt. Besonders schön ist es allerdings, wenn man eine Aussicht hat, wie sie auf dem Cover zu sehen ist: weit, ruhig und wünderschön. Fast wie das Album.
"Morning View" ist einen deutlichen Schritt vom Vorgänger "Make Yourself" entfernt. Dominierten dort noch elektronische Spielereien und harte Gitarrenwände, dringen hier meist schöne Melodien und akustische Akkorde ins Ohr. Dabei halten sich schön laute Hits wie "Nice To Know You" oder "Under My Umbrella" die Waage mit atmosphärischen, verträumten Songs wie "Wish You Were Here", "Echo", oder "Aqueous Transmission". "Are You In?" ist dabei an Coolness kaum zu übertreffen. (Halb-)Balladen wie "11am" oder "Mexico" finden sich hier auch. Und die Spannungssteigerung in "Just A Phase" gibt den letzen Schuss Genialität dazu.
Nun mag diese sanfte Richtung, die Incubus eingeschlagen haben, nicht jedem gefallen. Aber in meinen Augen ist dies das beste Album, das Incubus je aufgenommen haben. Und eines der besten in meinem Plattenschrank.
Highlights: Wish You Were Here; Just A Phase; 11am; Mexico; Are You In?
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Incubus gelingt mit "Morning View" eine gelungene Weiterentwicklung ihres prägnanten Stils aus unglaublich eingängigen Akkordmelodien kombiniert mit fett klingenden Riffs. Im Gegensatz zum Vorgängeralbum "Make Yourself" ist der Guitarrensound in "Morning View" viel weniger von digitalen Effekten bestimmt, auch DJ Kilmore hält sich auf dieser Platte mit scratching und Effekten sehr im Hintergrund, was aber nicht als Nachteil gelten soll. "Weniger ist Mehr", und so sticht bei Stücken wie "Nice to know you", "Circles", "Blood on the ground" oder " Under my Umbrella" ein "Mike Einziger vintage sound" vom Feinsten hervor. Unterstützt wird der Sound vor allen von facettenreichen Bass- Lines Dirk Lance´s und der unverwechselbaren Stimme Brendon Boyd´s, die vor allen in eher melodischen, meist "clean"- gespielten Liedern wie "are you in", "Echo" oder "Mexico" ihre volle Wirkung entfaltet. Rythmisch genial in Scene gesetzt wird das ganze von Jose Pasillas II, der mit seinen vielen Tombs und Becken virtuose Rythmen miteinander verschmelzen zu lassen scheint. Die Visitenkarte dieser Platte ist natürlich "I wish you were here", ein Lied zum mitsingen und glücklich sein, eins dieser Lieder, dessen Melodie jeder glaubt zu kennen, auch wenn man es noch nie zuvor gehört hat...
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Perfekt. Da sich Incubus immer weiter entwickelt haben und dies wohl auch weiter tun werden, bin ich schon sehr gespannt wie das nach diesem Album möglich sein wird. Das Album wirkt auf mich, als wäre der Gang der Dinge doch wohl schon von vornherein bestimmt. Denn ich habe das Gefühl, als hätten alle bisherigen Alben eine bestimmte Reihenfolge, um dann in der perfekten LP zu enden (Morning View mein ich jetzt! *g*). Ich muss allerdings dazu sagen, dass man sich diese CD erst erhören muss. Beim ersten Hören fand ich sie im direkten Vergleich zum Vorgänger (Make Yourself) gelinde gesagt SCH.....
Nun ist dies aber eine Platte, die gerade deshalb NICHT kommerziell ist, weil es halt nicht so schnell ins Ohr geht wie der gesamte Charts-Müll. Mittlerweile möchte ich nicht einen Tag mehr dieses Meisterwerk sein! Highlights sind für mich: ECHO - einer der genialsten Songs der Welt, Just A Phase, 11AM.... ach ich hör besser auf, da ich sonst alle Titel aufzählen würde. ;-)
Wer die Tiefe und Genialität von Incubus nicht erkennt oder nicht geduldig genug für dieses Album ist, ist selbst schuld.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich kann mich noch gut daran erinnern, als vorliegende Scheibe im Zimmer meiner Freundin (und heutigen Frau) rauf- und runterlief, wenn ich an Wochenenden zu Besuch war. Bis einschl. heute habe ich den Tonträger (den ich mir irgendwann auch nachgekauft habe) immer und immer wieder aufgelegt, um mir so manches Stündlein damit zu versüßen. "Morning View" ist ein durch und durch lässiges, tiefenentspanntes Album, das die Indie/Alternative-Rock-Wurzeln der Band aber dennoch klar erkennen lässt.
Ob es sich hierbei auch wirklich um die beste Platte von Incubus handelt, kann wohl diskutiert werden. Als nicht so eingefleischter Fan fühle ich mich jedoch keineswegs befugt, solcherlei Besprechungen loszutreten...

Fest steht, dass "Morning View" 2001 als 4. Studioalbum der US-Band erschien und es sich seinerzeit sehr gut verkaufte. Das Album belegte in den USA Platz 2 und schaffte es in Kanada auf Position 3 der Charts. Ein weiterer (unumstößlicher) Fakt ist, dass sich Incubus mit vorliegendem Silberling vom bisherigen Stil ein Stück weit verabschiedeten bzw. entfernten. Tosende, verzerrte Gitarrenwände und raufgepegelte Hard-Rock-Rhythmen wichen hier atmosphärischem, leichtbekömmlicherem Wohlfühlpop, der von manchem alteingesessenen Fan verständlicherweise als Anbiederung an den Mainstream interpretiert werden konnte/könnte. Allerdings verkitscht oder verschnulzt "Morning View" in meinen Ohren nie auf unangenehme Weise. Trotz neuer Herangehensweise - vor allem bez. Sound und Produktion - bleibt sich die Band hier im Großen und Ganzen dennoch treu.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen