Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Mordseekrabben: Ein Küstenkrimi von [Koch, Krischan]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Mordseekrabben: Ein Küstenkrimi Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99

Länge: 271 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Verfügbar

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»«
Bild + Funk 06. Juni 2014

»

»Humor ist das große Plus bei Krischan Kochs Krimis!«
Bild + Funk 06. Juni 2014

«
Bild + Funk 06. Juni 2014

»Amüsanter Krimi!«
Silvia Becker, Hamburger Morgenpost 28.06.2014

»Eine herrlich schräge und liebenswerte Krimikomödie, die aber dank der intelligenten Geschichte nie platt wird.«
Cathrin Brackmann, WDR 28. Juni 2014

»Der Roman ist leichte Unterhaltung.«
Ulli Wagner, SR 3

Kurzbeschreibung

Sterben, wo andere Urlaub machen


Für Dorfpolizist Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Örtchen Fredenbüll steht der Sommerurlaub an. Wie jedes Jahr geht es mit der ganzen Familie nach Amrum rüber. Ehefrau Heike freut sich auf die Wellness-Pension, doch dort entdecken die Zwillingsmädchen gleich mal einen toten Golfspieler im blau-weißen Friesenbett ihres Zimmers. Noch ehe Thies die Dienstmütze aufsetzen kann, ist die Leiche wieder verschwunden. Gibt es den Toten wirklich oder regt die Hitchcock-Reihe im Inselkino die Fantasie zu sehr an? Da tauchen zwei weitere Tote auf: Touristikchef Heiner Griepenstroh und der reiche Bauunternehmer Pohlmann überleben die feuchtfröhliche Stammtischrunde in der Edelkneipe »Kombüse« nicht. Das kann nur eines bedeuten: Ein Serienmörder geht um auf der Nordseeinsel!


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2062 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 271 Seiten
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (23. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00I4VT4XG
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.671 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Auch im zweiten Teil ermittelt der aus Fredenbühl stammende Dorpolizist Thies Detlefsen wieder munter drauflos. Und das, obwohl er doch eigentlich auf der Insel Amrum einen Urlaub mit Frau und Kindern verbringen wollte. Doch kaum auf der Urlaubsinsel angekommen, ist Thies schon mittendrin in neuen Ermittlungen. Eine Leiche wird auf der Insel gefunden, und kurz darauf ist sie schon wieder verschwunden. Alles sehr seltsam, vor allem, da Heike (Thies' Ehefrau) den Toten auch noch im eigenen Hotelzimmer vorgefunden hat...und so gut wie keiner daran glaubt....

Nach der Geschichte "Rote Grütze mit Schuss" ist "Mordseekrabben" die zweite Krimikomödie von Krischan Koch, in dem es um die Ermittlungen von Thies Detlefsen geht. Auch hier tauchen wieder viele bekannte Mitwirkende aus dem ersten Teil auf, man hat das Gefühl, es geht fast übergangslos weiter. Könnte mir vorstellen, dass Hörer (oder Leser), welche den ersten Teil noch nicht kennen, dadurch erstmal etwas im Nachteil sind und sich nicht sofort auf die Geschichte konzentrieren können, da doch zu viel "Neuigkeiten" auf einmal vorkommen und man wahrscheinlich auch mit den Personen noch etwas durcheinander kommt.

Ansonsten gelingt es auch hier spielend, den Hörer direkt in die norddeutsche Umgebung zu versetzen. Dazu trägt natürlich auch wieder Bjarne Mädel bei, der den Personen beim Sprechen eine für sie eigene Art verleiht und es so noch mehr Spass macht, der Handlung einfach zu folgen.

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um eine ungekürzte Lesung mit einer Gesamtlaufzeit von 357 Minuten auf insgesamt 5 CD's. Bin jetzt schon gespannt, wie, wo und wann Thies Detlefsen das nächste Mal ermittelt. Und hoffentlich auch wieder Mithilfe von fast ganz Fredenbühl.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Skatersally TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. Mai 2015
Format: Taschenbuch
Polizeiobermeister Thies Detlefsen aus Fredenbüll befürchtet erneut, dass man ihm die kleine Wache mangels krimineller Vorfällen schließt. Daher kontrolliert er eifrig alle Falschparker und Raser. Ganz besonders ist ihm dabei ein Alfa Romeo aus Sizilien ein Dorn im Auge, der auch noch einen provozierenden Aufkleber auf der Heckscheibe hat. Seine Frau Heike dagegen möchte endlich in den Urlaub. Zwar träumt sie von einer Kreuzfahrt im Süden, aber gibt sich jetzt doch mit einem Wellnesshotel auf Amrum zufrieden. Mit den Zwillingen fährt sie schon mal vor. Kaum angekommen hätte sie aber dringend die Hilfe der ausführenden Gewalt benötigt. In ihrem Bett liegt nämlich eine Leiche. Bevor man die aber untersuchen kann, ist sie ganz nach Hitchcock-Manier wieder verschwunden. Bis Thies dann endlich da ist, liegt aber ein weiterer Toter in der Wellnessdusche. Darüber ist die Besitzerin gar nicht glücklich. Höchste Zeit, dass Kommissarin Nicole aus Kiel unterstützt.

Krischan Koch lässt die Nordseeküste erneut zum Tatort werden. Die bekannten Figuren aus „Rote Grütze mit Schuss“ spielen dabei ebenso wieder eine Rolle. Da Thies dieses Mal eigentlich im Urlaub auf Amrum ist, beschreibt der Autor auch gleich noch die idyllische Insel mit ihrem Leuchtturm und dem Kniepsand. Das vermittelt die richtige Stimmung, um sich selber im Urlaub mit einem seichten Krimi abzulenken.

Es gibt zwar viele Tote und noch mehr Ungereimtheiten, allerdings spannt sich der Spannungbogen erst spät. Der Krimi ist so gemächlich, wie seine einheimischen Figuren. Unaufgeregt und gelassen schiebt sich Piet Paulsen seine Gleitsichtbrille in die Stirn und Knut Boyksen steht nickend daneben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Sommer, Sonne, Sonnenschein und Urlaub, das gibt es auch für Thies. Allerdings nur auf der Nachbarinsel Amrun. Zum Leidwesen seiner Frau Heike. Und die findet doch auch gleich mal eine Leiche im Hotelzimmerbett. Blöd nur das der Tote gleich wieder verschwunden ist.
Ein neuer Fall für Thies und seiner Kieler Kollegin Nicole. Denn außer dem verschwundenen unebekannten Toten gibt es auch noch einen vermissten Baulöwen. Und eine zweite Leiche läßt auch nicht lange auf sich warten. Da gibt es dann nur zwei Fragen. War das der letzte Mord? Und handelt es sich hier um einen Serientäter?

Thies in seinen vollen Element. Denn wo Thies ist, da ist ein Mord nicht weit. Zumindestens wittert er immer einen.
Dies ist nun der zweite Band aus der Fredenbüll Reihe und ich habe wieder herzlich gelacht. Nicht nur wegen der Buchlesung vor ab. Ein herrlich einfacher und vor allem lustiger Krimi. Mit vielen alten Bekannten, dem Hippi Bounty, die Clique aus der Hidde Kist und das Team vom Mord zwei Kiel.
Ein paar neue Gesichter, die aber herrlich in die lustige Runde rein passen.
Einzig Heike, Thies Frau geht mir echt auf den Keks.

Mein Fazit:
Ein echter Hängemattenkrimi. Genau die richtige Urlaubslektüre. Nur das ich nicht bis zum Urlaub warten konnte. 5 von 5 Sternen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Hörbuch-Download Verifizierter Kauf
Erfreulicherweise mal Mord nicht nur auf Sylt sondern auch auf Amrum. Im Vergleich zur "Roten Grütze" eine Steigerung. Bjarne Mädel liest sich langsam warm. Die Story natürlich wieder völlig abstrus, aber darum geht es ja auch nicht. Nette Charaktere, flott gelesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover