Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Mord beginnt im Herzen: Thriller von [Bieber, Horst]
Anzeige für Kindle-App

Mord beginnt im Herzen: Thriller Kindle Edition

3.3 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 148 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jens Träger, ein achtjähriges Kind ruft die Eltern seiner gleichaltrigen Schulfreundin an.

"Alle sind weg" flüstert er. " Es ist dunkel und mir ist kalt. Ich möchte bei euch schlafen".

Und als man den verstörten Jungen abholt, wird der schlimmste Albtraum, den man erleben kann, bittere Realität.

In der Diele des Träger-Hauses finden sie die Leiche der erschossenen Mutter, wenig später den ermordeten Vater. Was ist dort nur Entsetzliches geschehen - und hat der Junge die grausamen Bluttaten mit ansehen müssen?

Hauptkommissarin Nele Kayser und eine Kinderpsychologin versuchen den traumatisierten Jungen zum Sprechen zu bringen.

Doch nicht jeder in der Abteilung bringt die Geduld dafür auf. Schließlich führen alle anderen verwertbaren Spuren in eine Sackgasse! Der Junge bleibt der wohl einzige Zeuge und die Polizei gerät unter Erfolgsdruck. Mit katastrophalen Konsequenzen für das Kind…

Horst Biebers bislang unveröffentlichte Novelle, zeigt den "Deutschen Krimi-Preisträger" in seiner besten Form.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 570 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 148 Seiten
  • Verlag: BookRix (6. Mai 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00JRAN6S2
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #107.637 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nach den doch schlechten Rezensionen vor mir war ich sehr überrascht,als ich dies Buch dann las.
Ein durchaus lesenswertes gutes Buch. Sicher gab es Wort-/Buchstaben-/Satzzeichen-Fehler. Die waren jedoch nicht so schwerwiegend,dass sie meinen Lesefluss behinderten,oder mich mit Fragezeichen zurück liessen.
Die Spannung wurde stets auf gleichbleibender Höhe gehalten.
Die Geschichte und die Charaktere war/waren für mich glaubwürdig und realitätsnah.
Ich möchte nichts aus dem Inhalt verraten,der Klappentext gibt einiges dazu wider.
Es war für mich eine durchaus unterhaltsame Lektüre, die ich sehr gerne weiterempfehle.
Mir war es möglich dieses Buch kostenfrei zu erwerben,dafür ein extra Dank.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich kannte Horst Bieber bislang nicht, habe aber mittlerweile viele Krimis - dank kindle - von ihm verschlungen.

Mir hängen die Regionalkrimis der deutschen Krimischreiber langsam zum Hals raus, ich bin wirklich dankbar, dass für die Highlights von richtig guten Autoren!
:-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wie soll ich dieses Buch beschreiben....

Die Geschichte ist eigentlich spannend. Bis zur letzten Seite bleibt relativ offen, was wirklich geschah.

Damit hören die positiven Dinge aber auch schon auf.

Das Ebook enthält sehr viele Schreibfehler, falscher Satzbau, Grammatik, grottig schlechte Lektur. So schlimm, dass man manche Sätze zweimal lesen muß um zu verstehen, was gemeint ist.

Davon abgesehen, ist das Buch einfach nur gähnend langweilig geschrieben. Wie eine schlechte Soap. Mich nervte schon, dass bei den Dialogen immer wieder jeder mit Namen angesprochen wurde.

“… ja Jan, so machen wir das.” “Nein, Nele, nicht hier..” “Wieso, Jan.” “Weil es so langweilig ist, Nele..” “Warum, Jan.” “Weil ich nicht weiss, was ich sagen soll, Nele.” gäääähn… so unglaubwürdig.

Die Ermittlungsarbeit der Kripo ist ebenfalls gar nicht der Rede wert. Wird nur angedeutet, dass überhaupt was getan wird… irgendwo… von irgendwem..

Das Buch ist langweilig und schlecht. Punkt. Kann da nichts gut reden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von baeumlma am 15. Juni 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Leider enthält die Geschichte zu viele Fehler um gut zu sein. Mit etwas mehr Mühe wäre hier doch eine passable Story gelungen. So blieb ich als Leserin enttäuscht zurück und kann nur sagen: Kein Geld aber Zeit verschwendet.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Obwohl Einige keine so guten Bewertungen abgegeben hatten habe ich mir dieses Buch trotzdem gekauft. Für 0 Euro riskiert man ja nix.
Mir hat es gut gefallem,hatte es in 2 Tagen gelesen. Die Spannung , die zu Beginn aufgebaut wurde, zog sich wie ein roter Faden bis zum - unvorhersehbaren Schluss.
Man bekommt einen Einblick,mit welcher Sensibilität eine Polizeipsychologin vorgehen muss, und welche Ausmaße ein falsches rigoroses Vorgehen haben kann. Ohne viel zu verraten,sage ich nur "armes Kind.........."
Trotzdem lesenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch war für mich etwas langatmig. Lange passierte nichts in Richtung Ermittlungen und eigentlich habe ich das Ende nicht verstanden - wer war dann eigentlich der Mörder?
Auch viele grammatische und orthographische Fehler stören beim Lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Der Autor gibt an “Deutscher Krimi-Preisträger“ zu sein. Lang, lang ist’s her. Das war 1987, für den Krimi „Sein letzter Fehler“.
Offensichtlich ist in den 2014 veröffentlichten Büchern nichts davon zu bemerken. Laut Amazon drei Krimis und drei Thriller, ein Sammelband. Diese stolze quantitative Leistung hat offensichtlich die Qualität auf der Strecke gelassen.
Die Idee der Handlung ist in ihrem Ansatz nicht schlecht, doch entbehrt das Drama der Komponenten, die einen Krimi zu einer spannungstragenden Erzählung machen sollten. Die Ermittlungsarbeit seitens der Polizei wird nur angedeutet, es gibt viel Herumgerede ohne Tiefgang und ein Finale, das genauso langweilig ist, wie alles bis dahin.
Kombiniert mit schlechtem Satzbau, unzähligen grammatikalischen und orthografischen Fehlern und einem Schreibstil, der mir absolut nicht gefällt, kann ich nicht mehr als einen Stern geben.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover