Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Mord im Bergwald: Ein Alpen-Krimi (Alpen-Krimis 2) von [Förg, Nicola]
Anzeige für Kindle-App

Mord im Bergwald: Ein Alpen-Krimi (Alpen-Krimis 2) Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,90

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Als Reisejournalistin und Verfasserin von Reiseführern hat Nicola Förg viel Sinn für Lokalkolorit
und beschreibt stimmungsvoll Landschaften – auch wenn es etwa um einen Mord im Bergwald geht.«, Für Sie – Buchextra, 27.04.2010

»Der neue Krimi unserer Autorin Nicola Förg bietet wieder knisternde Spannung in heimischen
Gefilden, glänzt durch viele aktuelle Bezüge sowie durch eine durchdachte Handlung und einen
lockeren Schreibstil.«, Oberbayerisches Volksblatt, 17.04.2010

»Spannend.«, SUPERillu, 08.04.2010

»Eine spannende Geschichte und eine gelungene augenzwinkernde Abrechnung mit dem Bergvolk.«, Tiroler Tageszeitung, 30.03.2010

»Dieser Alpenkrimi enthält viel Lokalkolorit, viel Humor und ist spannend. Beste Unterhaltung ist also garantiert.«, Oberösterreichische Nachrichten, 23.03.2010

»Eine perfekte Mischung aus Frauenroman und Krimi. Mit viel Lokalkolorit.«, Maxi

Kurzbeschreibung

Im Schutzwald des Wilden Karwendel wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Am nächsten Tag hat Kommissarin Irmi Mangold eine verstörende Begegnung: Der Zeitsoldat Peter Fichtl, der eine Vermisstenmeldung aufgeben will, gleicht dem Toten aufs Haar! Der Gefundene muss also sein Zwillingsbruder Pius sein. Wer hat den bei der Bauernschaft verhassten Landwirt aus Mittenwald umgebracht? Ein schwieriger Fall für die Garmischer Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl, die es auch privat nicht leicht haben: Irmi leidet unter ihrer Fernbeziehung, und Kathi hat eine Affäre mit dem verheirateten Nachbarn …

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2543 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 228 Seiten
  • Verlag: Piper ebooks (4. Oktober 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004YZIWBG
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #7.408 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von wolfgang neubacher TOP 1000 REZENSENT am 10. März 2010
Format: Taschenbuch
Nicht gerade appetitlich, obige Reihenfolge! Aber in dieser Reihenfolge findet man die sterblichen Überreste von Pius Fichtl, einem Landwirt aus Mittenwald. Eigentlich sollte er, der immer ein Unbequemer war, in Tirol sein. Was machte er also auf dem Berg, wo ihn die Mitglieder einer Alpenvereinsgruppe, die bei der Schutzwaldsanierung mitarbeiten, finden? Und welche Rolle spielt Zwillingsbruder und Zeitsoldat Peter Fichtl in diesem Fall?
Genug Arbeit für unsere Kommissarin Irmi Mangold, die neben der Aufklärung des Falles, der ihr manchmal über den Kopf zu wachsen droht, auch noch private Beziehungsprobleme zu meistern hat - ähnlich wie ihre Kollegin Kathi. Obwohl grundverschieden, funktioniert ihre Zusammenarbeit letztlich doch bis zum gewünschten Erfolg.
Die Berge, in diesem Falle das Karwendelgebirge, spielen eine Hauptrolle in diesem "Alpen-Krimi", der in erster Linie von 2 starken Frauen getragen wird (trotzdem verleugnen sie ihre Schwächen nicht). Das Buch enthält viel Lokalkolorit, viel Humor, ist spannend - beste Unterhaltung ist garantiert!
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Roman ist nett geschrieben und ich habe schon langweiligere Bücher gelesen....aber auch schon bessere und lustigere. Der Witz in dem Buch ist teilweise etwas flach. Schade, hatte von der Frau Förg mehr erwartet.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mir hat der Alpenkrimi von Nicola Förg gut gefallen. Es gibt viel Lokalkolorit, so nebenbei erfährt man noch so manchens über die Landwirtschaft, die Schutzwälder, Familienfehden etc.! Die Komissarinnen Irmi und Kathi sind recht unterschiedlich, aber beide auf ihre Art sehr sympathisch. Es war nicht superspannend, aber trotzdem fesselnd und unterhaltsam.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein Damen-Duo sucht den Mörder, man spürt die Handschrift einer Schriftstellerin. Es ist kurzweilig und ganz interessant zu lesen, aber die Spannung hält sich in Grenzen. Und man muß - meiner Meinung nach - Land und Leute lieben, um Spaß an solchen Romanen zu haben. Wenn man gerne wandert und sich in die Situationen hinein denken kann, dann ist das eine schöne Lektüre für die Urlaubszeit am Strand oder auch in den Bergen.
Es ist mal etwas Abwechslung zu den Thrillern, die ich sonst so lese und es wird nicht mein letzter Alpen-Krimi sein!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vielen Dank an den Händler! Das Buch ist im besten Zustand. Zum Inhalt kann ich noch nichts sagen, da ich es noch nicht gelesen habe. Gerade lese ich einen spannenden Roman von Nicola Förg, "Unter Haien". Sie schreibt wunderbar spannend und sehr anspruchsvoll. Daher bin ich zuversichtlich, dass alle ihre Bücher lesenswert sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Wildschütz am 6. November 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
ie Ware kam püntklich und ohne jegliche Beschädigung bei mir an. Es gab bezüglich der Ausführung keinerlei Beanstandungen und somit kann ich den Artikel nur weiter empfehlen. Das Buch liest sich unterhaltsam und kurzweilig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist schade, dass Nicola Förg im Schatten des "Herrn Kluftinger"steht. Mir persönlich gefallen ihre Krimis, d.h. ihr Stil viel besser. Der Schluss ist diesmal nicht so ganz schlüssig, aber das hab ich ihr wegen der vorhergehenden guten Unterhaltung gern verziehen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da mir der Österreichische Dialekt nicht fremd ist, hatte ich eher weniger Probleme alles zu verstehen (wobei ich einige Passagen mehrfach lesen musste), denke aber für einen NRW'ler, Nordlicht und Co könnte es etwas schwierig sein die Dialekt Passagen zu lesen. Story ist recht simpel- Zwillingsbruder Pius Fichtel wird tot aufgefunden, 2 Damen von der Polizei suchen den Mörder. Fand den Krimi-Plot etwas zu schwach, viele Infos zu Landwirtschaft und Co. Generell nicht schlecht, war angenehm zu lesen könnte aber etwas "mehr" von dem Krimi an sich sein und weniger von allen anderem..
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover