Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,69
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland +++ Ideal zum Verschenken, sehr guter Zustand +++ Unverzügliche Lieferung via DHL oder Deutscher Post
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (incl. 2 Drehbücher) [Special Edition] [2 DVDs]

4.3 von 5 Sternen 196 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Special Edition
EUR 7,98 EUR 0,40

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones
  • Komponist: Neil Innes
  • Künstler: Mark Forstater, Howard Atherton
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Special Edition, Widescreen
  • Sprache: Italienisch (Mono), Deutsch (Mono), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 18. Juni 2002
  • Produktionsjahr: 1975
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 196 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000066RPF
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.673 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Was wäre... wenn sich König Arthurs Tafelrunde plötzlich mehr für Sex als für die Suche nach dem heiligen Gral interessieren würde? ... die armen Knechte und Vasallen sich gewerkschaftlich organisieren würden? ... die Pferde keine Lust mehr hätten und die Ritter sich nach anderen Verkehrsmitteln umschauen müßten? Diese und andere Fragen beantworten die Monty Pythons mit ihrem geliebten sarkastischen Humor. Eine schwarze Komödie über die Zeit, als die Ritter noch Ritter waren und sich von solchen Lappalien wie das Fehlen von Pferden nicht unterkriegen ließen. Mit dem Geklapper von zwei Kokosnuss-Hälften, dem gebräuchlichsten Vertonungsmittel für galoppierende Pferde, lösen die Ritter von der schauerlichen Gestalt ihre Fortbewegungsprobleme spielend.

Amazon.de

Könnte dies der lustigste Film aller Zeiten sein? Falls Komik überhaupt mit rationalen Maßstäben zu messen ist, gehört diese im Mittelalter spielende Komödie der Monty-Python-Truppe mit Sicherheit ganz oben auf die Liste. Leonard Maltins Movie & Video Guide schreibt, dass der Film nur für Fans zu empfehlen sei, aber wir sagen, dass das Unsinn ist -- man kann sich diesen Film als völliger Monty-Python-Neuling anschauen und sich über diese Art, die Legende um König Artur darzustellen, vor Lachen in die Hose machen.

Der Film setzt sich aus einer Aneinanderreihung von Sketchen zusammen, die König Artur, gespielt von Graham Chapman, bei seiner Suche nach dem heiligen Gral begleiten. Terry Gilliam spielt seinen trotteligen Begleiter Patsy und der Rest der Pythons spielt eine Vielzahl zügelloser Rollen. Es gibt zu viele komödiantische Höhepunkte, um sie alle zu nennen, aber wenn man einmal König Arturs äußerst blutige Begegnung mit dem unheilvollen Schwarzen Ritter (John Cleese) gesehen hat, weiß man, dass der komödiantischen Schule der Pythons nichts heilig ist. Von den Granaten der heiligen Hand über Killerhasen zur Absurdität der dreiköpfigen Ritter die "Ni-!" sagen, ist dies ein Film, den der Zuschauer entweder als extrem lustig, oder einfach als verrückt empfindet.

Aber warum hier aufhören? Der Film enthält von jedem etwas und an einigen Stellen hinkt die Geschwindigkeit den Gags hinterher, aber für jeden Wegwerfgag, den die Pythons erfunden haben, stehen entweder eine subtile Situation oder völlig durchdachter Wahnsinn. Die Summe dieser Verrücktheiten ist ein Film, den jeder, der einen Pulsschlag und einen unehrerbietigen Sinn für Humor hat, lieben wird. Wen dieser Film nicht zum Lachen bringt, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit tot. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Habt Ihr Euch schon mal gefragt, warum Ihr den Film irgendwie nicht mehr so witzig findet wie früher? Leute, diese Murkser haben versucht, mit der neuesten Technik rumzuspielen und die Tonspur zu "verbessern". Wer davon aber nix versteht, der sollte es echt lassen!

Was ist passiert?
Jemand wollte offensichtlich das Rauschen der alten Bänder beim Überspielen auf DVD verringern/unterdrücken und hat dabei - oh Schande! - ALLES unterdrückt!
Das Zwitschern der Vögel und sonstige WICHTIGE Waldgeräusche beispielsweise in der Szene mit dem schwarzen Ritter - alles weg.
Durch Kompression wird der Ton dann noch zu allem Überfluss immer dann lauter (und man hört auch wieder Nebengeräusche), wenn gesprochen wird. Dreht man aber lauter, damit man auch, wenn nicht gesprochen wird, Nebengeräusche hört, ist die Sprache folglich natürlich viel zu laut, wodurch die Ausgewogenheit des Tons, die es früher definitiv gab, flöten geht.
Filmszenen ohne Musik und Sprache brauchen jedoch diese bewusst gesetzten Nebengeräusche, sonst wirken sie nicht und sind, wie ich enttäuscht feststellen musste, nicht mehr witzig.

So wurde hier erneut altes, gutes und qualitativ (inhaltlich!!!) fantastisches Kultgut so gut wie vernichtet.
Ich frag mich, warum man nur immer an Gutem rumdoktern muss.
Und das Ganze dann "Special Edition" zu nennen ist mehr als zynisch - aber überhaupt nicht lustig!

Jüngere Interessierte, die sich auf Empfehlung Monty-Python-Filme zum ersten Mal ansehen, werden auf diese Weise vergrault und kommen niemals hinter den monumentalen Humor - und das nur, weil unwissende "Techniker" den Ton "verbessern" wollten.
Schändlich.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 140 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Beim Kauf hatte ich bereits Rezesionen zum Thema "Ton" gelesen, konnte mir aber nicht vorstellen wie man einen solchen Top-Film versauen könnte. Jetzt weiß ich es. Sowohl in Deutsch, wie auch im Original ist der Ton dermaßen schlecht, dass ich nur vom Kauf abraten kann!!!!!!
Kommentar 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich den Film zum ersten mal im Fernsehen gesehen habe, war ich begeistert. Die Monty-Python-Truppe hatte da ein anarchisch-schräges Feuerwerk des Humors abgeliefert. Als ich den Film auf DVD sah, hätte die Enttäuschung nicht größer sein können ' die technische Bearbeitung ist eine einzige Katastrophe. Der Ton ist schlecht und klingt extrem stumpf, so als hätte ich um die Lautsprecher meines Fernsehers nasse Lumpen gewickelt. Viele Nebengeräusche und Soundeffekte sind verschwunden, die Stimmen wirken unnatürlich und gepresst. So unglaublich das klingt, aber wegen des schlechten Tons ist der Film nicht mehr lustig!
Finger weg! Nicht kaufen!
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Endlich gibt es diesen Kultfilm auf DVD. Mit der genialen Original Version und der tollen Deutschen Übersetzung.
Der Englische Version ist perfekt restauriert und gemischt worden. Die Deutsche Version hingegen ist schlicht eine Zumutung. Der Sound klingt nicht nur alt, sondern schon fast unbrauchbar. Ich habe den Film unlängst im Fernsehen mit wesentlich besserem Deutschen Ton gesehen. Da fragt man sich, warum wird der Englische Ton restauriert und sogar in 5.1 neu gemischt, und der Deutsche Ton (den es wohl je nur als Mono gab) von einer alten, verstaubten Kopie einfach draufgeklatscht?
(PS: Es gibt außerdem auch eine Italienische Fassung)
Das Bild ist gut. Nun, es ist ein alter Film, gedreht mit minimalem Budget. Das sieht man. Und auf der DVD fällt das eher auf, als im Fernsehen. Im Fernsehen „versenden" sich die qualitativen Unterschiede. Die Abtastung ist gut. Das zählt.
Die Ausstattung ist teils-teils. Untertitel in Hülle und Fülle. Drehbuch, Kommentar, Untertitel für Leute, die den Film nicht mögen (Mit dem Untertitel kann ich allerdings nichts anfangen.), etc.
Das Zusatzmaterial ist auch reichlich. Dafür, dass der Film von 1974 ist, sehr sehr üppig und gut aufbereitet. Eine 45 minütige, interessante Reise zu den Originalschauplätzen decken faszinierende Geheimnisse auf. Auch mit den anderen Features gewinnt man herrliche Blicke hinter die Kulissen. Nur dachte ich, Monty Python, die packen bestimmt noch knallharte Knaller in das Zusatzmaterial. Dem ist nicht so. Sehr interessant, auch amüsant, aber keine Brüller zum Wegschmeißen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wir schreiben das Jahr 1974, und ein kleines Drehteam, ausgestattet mit dem sagenhaften Budget von stolzen 150.000 Pfund, macht sich auf nach Schottland, um sich selber ein Denkmal zu setzen. "Monty Python and the Holy Grail", hierzulande besser bekannt unter dem (typisch deutschen, möchtegern-witzigen) Verleihtitel "Die Ritter der Kokosnuss" ist ein absoluter Klassiker des britischen Python-Humors, bei dem sich Mike Palin, Terry Jones, Terry Gilliam, Eric Idle, John Cleese und der schon etwas länger verstorbene Graham Chapman selber übertroffen haben.
Ein gutes Vierteljahrhundert später ist der Film endlich auf DVD erhältlich und das in einer wirklich gelungenen Form. Hat man doch dem Film gleich zwei Audiokommentare (der erste mit den Regisseuren Terry Jones & Terry Gilliam, der zweite mit John Cleese, Eric Idle und Michael Palin) spendiert, die sich
auch mit Untertiteln geniessen lassen, und ihn mit einer recht üpiggen Zusatzausstattung, verteilt auf 2 DVDs, abgerundet.
Neben Obligaten wie Trailern, Filmographien und Deleted Scenes (mäßig) wurde eine hochinteressante, spassige Dokumentation extra für die DVD-Veröffentlichung gedreht, in der sich Terry Jones und Mike Palin an die Originaldrehorte begeben, an denen sie 25 Jahre zuvor etwa den trojanischen Hasen errichteten. Eine steinalte BBC-Doku vom Dreh sowie eine nette Fotogalerie und einige mehr oder weniger witzige Gimmicks sind auch noch
mit dabei.
Sicherlich hätte man das ganze noch mit mehr Extras auffüllen können, aber in einer Zeit, in der wir manchmal immer noch nur mit dem Film und ein paar Texttafeln abgefertigt werden, ist die Ausstattung sehr ordentlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden