Facebook Twitter Pinterest
The Wes Montgomery Trio (... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

The Wes Montgomery Trio (Original Jazz Classics)

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. Januar 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 3,85 EUR 4,10
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
26 neu ab EUR 3,85 6 gebraucht ab EUR 4,10

Hinweise und Aktionen


Wes Montgomery-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Wes Montgomery Trio (Original Jazz Classics)
  • +
  • Original Jazz Classics: Boss Guitar
  • +
  • Incredible Jazz Guitar (Keepnews Collection)
Gesamtpreis: EUR 21,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. Januar 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Concord (Universal Music)
  • ASIN: B000000Y21
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.380 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von G. Pechura TOP 1000 REZENSENT am 13. Mai 2009
Format: Audio CD
Das 1959 aufgenommene Album war Wes Montgomery's Debütalbum als Leader. Natürlich war er schon auf verschiedenen Lionel Hampton-Aufnahmen dabei gewesen, und mit seinen Brüdern Buddy und Monk hatte er drei Alben für Pacific Jazz unter anderem mit Harold Land und Freddie Hubbard eingespielt, aber "The Wes Montgomery Trio" war sein erstes eigenes Album. Das Trio mit Melvin Rhyne (org) und Paul Parker (dr) hatte er aus Indianapolis mitgebracht. Zusammen mit dem nächsten Album ("The Incredible Jazz Guitar of Wes Montgomery") legte das den Grundstein für eine steile Karriere, beginnend bei Orrin Keepnew's Riverside Label und später dann zu kommerziell erfolgreicheren Ufern.

Um es kurz zu sagen: Das Album ist sehr gut. Es ist bereits alles da in seinem Gitarrespiel, was ihn berühmt und auch erfolgreich machen sollte, und viele der Titel blieben auch noch lange in senem Live-Programm. Der Wechsel zwischen Single Notes und Oktaven-Spiel, alles schon fix und fertig - er war immerhin schon 33 Jahre alt und über 10 Jahre im Geschäft, als er dieses Album aufnahm. Meine persönliches Favoriten sind "Round Midnight" und "Jingles".

Orrin Keepnews` Original-Liner Notes von 1959 sind abgedruckt, auf denen er das Phänomen Wes Montgomery so erklärt: Als Autodidakt habe er nicht gewusst, dass es unmöglich sei, Oktaven und Block-Akkorde auf der Gitarre zu spielen, und so habe er es einfach getan...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren