Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Montana Creeds 2 - Soweit die Sehnsucht trägt Taschenbuch – 1. September 2010

4.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,14
8 gebraucht ab EUR 3,14

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Emotionale Hochspannung bei den Hauptpersonen, dazu ein Kaleidoskop schillernder Nebenpersonen. Wunderbar! (Romantic Timer Review)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Linda Lael Miller wuchs in Washington, dem nordwestlichsten Bundessstaat der USA, auf. Ihre Karriere als Autorin, die 1983 begann, ermöglichte ihr, in England und Italien zu leben, bevor sie wieder in den weiten Westen zurückkehrte, dem bevorzugten Schauplatz ihrer Romane. Linda Lael Miller engagiert sich für den Tierschutz und ist Gründerin einer Stiftung zur Förderung von Frauenbildung.


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Bücher von Linda Lael Miller gefallen mir sehr gut, sie schreibt so lebendig. Doch was mir an ihren Büchern am besten gefällt, ist die Art und Weise, wie sie so liebevoll über Kinder und Tiere schreibt. Man merkt, dass sie auch im wirklichen Leben eine engagierte Tierschützerin ist. Nun habe ich schon die ganze "Montana Creed"-Reihe gelesen. Jetzt sind die McKettrick`s dran...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Patricia Twellmann VINE-PRODUKTTESTER am 5. September 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Kristy Madison ist Bibliothekarin und lebt in ihrem Traumhaus, was allerdings noch etwas reparaturbedürftig ist. Sie hat ja Zeit, denn außer ihrem Kater, ihren Büchern und ihrer interessanten Arbeit hat sie ja sonst nichts vor. Eigentlich ein ruhiges, beschauliches Leben, was durch die vielen Thriller, die sie geradezu verschlingt, etwas Aufregung bekommt. Aber was ist nur mit Kindern, einem Partner und sowas wie - Sex? Sollte das etwa alles gewesen sein, als Dylan sie vor fünf Jahren verlassen hat? Denn ihn kann sie nicht vergessen, neben ihm konnte kein Mann bestehen. Auch Mike Danvers nicht, mit dem sie sich verlobt hatte, um Dylan eins auszuwischen. Zum Glück hat sie das aber noch rechtzeitig erkannt und sie beide in eine zweifelhafte Ehe gezwungen. Jetzt ist Dylan wieder da, mit ihm seine kleine Tochter Bonnie, die deren Mutter einfach in seinem Wagen abgesetzt hat. Dabei wünscht sich Kristy doch Kinder. Als dann auch noch auf dem verwahrlosten Grundstück ihrer Eltern zwei Leichen gefunden werden, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen.

Nach Logan und Briana, die hier auch durchgehend eine Rolle spielen, geht es in dem zweiten Band nun um Dylan und Kirsty, die wir auch schon vorher kurz kennenlernen konnten. Dylan ist wie alle Creeds beim Rodeo groß geworden, er ist ein ausgezeichneter Reiter und Stuntman, gewinnt so manche Pokerturniere und hat auch noch die richtige Nase bei einigen Spekulationen bewiesen. Vor Verantwortung drückt er sich allerdinigs und wird nirgendwo sesshaft. Über die Trennung von Kirsty ist er nie wirklich hinweg gekommen - das würde er sich aber nie eingestehen. Als er nun unverhofft für Bonnie sorgen muss, wird ihm klar, dass die Zeit gekommen ist, nun doch endlich ein Zuhause zu schaffen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Teil einer Serie:
1. Montana Crees: Das Herz aller Dinge (Logan)
2. Montana Creeds: Soweit die Sehnsucht trägt (Dylan)
3. Montana Creeds: Heiß wie der Sommer (Tyler)

In zweiten Teil von Linda Lael Millers Montana Creeds Serie geht es um Dylan. Dieser ist ja bereits im ersten Teil aufgetaucht. Er verdient sein Geld als Stuntman, spielt leidenschaftlich gerne Poker und nimmt an Bullenreiten teil. Nach einem Pokerspiel findet er seine zweijährige Tochter in seinem Wagen. Ihre Mutter Sharleine will eine Auszeit. Er reist mir ihr nach Montana Creeds, um ihr ein normales Umfeld zu bieten.

Der 2. Teil schließt direkt an den ersten Teil und hat hat mir super gefallen. Kristy und Dylan sind ein interessantes Paar. Beide waren vor 5 Jahren bereits schon einmal zusammen. Dylan hat die ganze Zeit gedacht, sie wäre mir Mike Danvers verheiratet und ist ihr deshalb aus dem Weg gegangen. Um so überraschter ist er, dass sie die ganze Zeit alleine war. Kristy hat sich schon immer Kinder gewünscht und ist sehr überrascht als Dylan mit seiner Tochter Bonnie in Montana Creeds auftaucht.

Bin schon sehr auf Tylers Geschichte gespannt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Lesenswert.
Ich lese Bücher von Linda Lael Miller immer gerne. Sie schreibt lebendig und spannend. Besonders gefällt mir auch die Einbindung einer Familiengeschichte. Trotzdem kann jedes Buch unabhängig davon als Einzelgeschichte gelesen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dylan ist fassungslos als er seine kleine Tochter Bonnie ganz verwahrlost bei seinem Truck findet. Ihm ist klar, dass sie nicht mehr bei ihrer Mutter, seiner Exfreundin Sharlene, bleiben kann und er sich in Zukunft selbst um Bonnie kümmern wird. Also kehrt er mit ihr nach Hause nach Stillwater Springs zurück. Wieder in seiner Heimatgemeinde trifft er auf die schöne Bibliothekarin Kristy Madison, mit der er einst wunderschöne Stunden verbrachte. Auch jetzt nach all den Jahren fühlt er sich gleich wieder magisch von ihr angezogen.

Kristys Herz schlägt höher als sie Dylan Creed nach der langen Zeit wieder sieht. Noch kein Mann zuvor brachte sie derart zum Träumen. Doch sollen sie es noch einmal versuchen? Zweifel drängen sich in Kristy hoch, ist es Liebe oder braucht Dylan sie nur, damit sie ihm mit seiner Tochter Bonnie, die Kristy sofort in ihr Herz schließt, hilft? Als dann noch zwei Leichen auf ihrem Grundstück gefunden werden, gerät Kristys Leben vollkommen aus den Bahnen...

Bereits der erste Band rund um die Creed Familie hat mich in seinen Bann gezogen, so auch der zweite Teil dieser Serie, der sogleich an die erste Geschichte anschließt. Wieder ist es der Autorin Linda Lael Miller gelungen liebevolle Protagonisten zu entwerfen, die einiges zu bewältigen haben, bevor sie ihr Glück finden. Für mich sind Serien immer besonders schön, wenn man immer wieder auf alle Personen trifft, wie es bei dieser Serie der Fall ist. Der Fokus dieses Buches liegt wie schon beim ersten Band klar auf Liebe, Beziehungen und auf der Familie und für Spannung sorgt Krimiplot, der mit einflochten ist. Für mich ein rundum gelungener Roman!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden