Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mondherz: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mondherz: Roman Broschiert – 1. März 2012

4.2 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 6,55 EUR 0,77
69 neu ab EUR 6,55 17 gebraucht ab EUR 0,77

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Mondherz: Roman
  • +
  • Zwillingsmond: Roman
Gesamtpreis: EUR 29,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [240kb PDF]

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christiane Spies wurde 1981 geboren und lebt mit ihrer Familie in Nürnberg, wo sie in einem großen Forschungsinstitut arbeitet. Sie wohnte eine Zeitlang in Budapest und bereist gerne die Welt, vor allem die Türkei und Osteuropa. Während ihrer zahlreichen Aufenthalte dort ließ sie sich auch für ihre Werwolfsaga „Mondherz“ und „Zwillingsmond“ inspirieren, die vor einer beeindruckenden historischen Kulisse spielt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
"Egal welche Mühe ein Autor sich gibt, das Leben schreibt einfach die besten Geschichten" - das schreibt die Autorin in ihrem Nachwort, in welchem sie den engen Bezug der Geschichte zu realen Figuren und Ereignissen im mittelalterlichen Südosteuropa näher erläutert. Ich glaube dass mich das Buch vor allem deshalb so schnell in seinen Bann gezogen hat, da der historische Kontext sehr realistisch und überzeugend herübergebracht wird. Vor diesem Hintergrund fand ich aber auch die Werwolfgeschichte um Gabor und Veronika sehr gut aufgebaut und spannend zu lesen.
Ich würde den anderen Rezensionen zustimmen, dass der Roman mehr Historien- als Fantasyelemente beinhaltet, aber meinen Geschmack hat er genau getroffen - die Geschichte bleibt bis zum Schluss spannend und abwechslungsreich, ohne dabei überladen zu wirken. Schön fand ich auch die facettenreiche Gestaltung der Charaktere, bei der weitgehend auf Klischees von Gut und Böse verzichtet wurde.

Insgesamt ein schönes, spannendes und leidenschaftlich geschriebenes Buch. Sehr zu empfehlen!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mondherz ist eine Mischung zwischen Historie und Fantasy, und dazu noch eine gelungene, wie ich finde. Auf der einen Seite nimmt uns die Autorin mit in das historische Ungarn und auf der anderen Seite erleben wir eine faszinierende Geschichte um einen Werwolfsbund, der auf die Erfüllung einer uralten Prophezeiung hofft.
Wer eine typische Werwolfsgeschichte sucht, ist allerdings hier falsch. Es überwiegt der - in meinen Augen - gut recherchierte, historische Kontext. Die Machtkämpfe um den ungarischen Thron und die Kämpfe zwischen Ungarn und dem osmanischen Reich sind sehr überzeugend und spannend geschrieben.
In den historischen Hintergrund das fiktive Element eines Werwolfsbundes einzubinden, ist eine interessante Idee und grundsätzlich auch gut gelungen. Die Geschichte rund um Veronika, Gábor, Miklos und die Werwölfe passt sich gut ein und wirkt überhaupt nicht störend. Schließlich bekommt dadurch das Buch noch eine Liebesgeschichte, die sich durch den Roman durchzieht und zusätzlich für Spannung sorgt.
Allerdings gibt es auch durchaus manche Dinge, die ein wenig zu sehr in die Länge gezogen werden. Aber das ist vielleicht ein persönliches Empfinden.
Alles in allem ein gelungenes Debüt der jungen Autorin: ein guter historischer Roman gemixt mit den Fantasyelementen eines Werwolfbundes. Und über allem steht in dem Roman eine starke Frau, die sich in der männerdominierten Welt gegen ihr auferlegtes Schicksal zur Wehr setzt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Endlich wieder ein tolles Buch einer Deutschen Schriftstellerin!

Nicht nur spannend zu lesen, sondern kontrastreich mit vielen, nicht vorhersehbare Wendungen und dabei eine unglaublich detailliert gezeichnet Story.
Mir persönlich gefällt der Stil von Christiane Spies sehr gut. Sie schafft es, die Historischen Elemente mit Fantasy zu versehen und einer Liebesgeschichte zu würzen.

Nun sind Werwölfe ja nichts neues im Fantasy-Genre, aber einen Roman so zu gestalten dass dieser Realistisch und Authentisch wirkt, das ist die Kunst.
Schließlich möchte ich Voll und Ganz in eine andere Welt eintauchen, in der die Hauptprotagonisten auch gerne Ihre eigene Meinung vertreten und vielleicht nicht ganz dem Bild des Helden oder der Heldin aus heutiger Sicht entsprechen.

Bitte, bitte mehr davon!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Handlung von "'Mondherz"' von Christiane Spies spielt in Ungarn im Jahre 1455. Konstatinopel wurde vom osmanischen Heer angefallen und ist gefallen. Seitdem rückt das Heer der Türken immer weiter nach Westen vor. Die siebzehnjährige Adelige Veronika ist bei ihrem Onkel Cilli aufgewachsen, bevor sie eines Tages den grausamen Mord an einem Pater miterlebt und dabei versehentlich selbst von einem Werwolf gebissen und daher verwandelt wird. Von nun an ist sie das Mündel des geheimnisvollen Gábor und sie verliebt sich nach und nach in ihn. Was sie nicht ahnt: sie ist die erste Werwölfin überhaupt und damit die Auserwählte. Gábor ist schon lange auf der Suche nach der Auserwählten und handelt daher nicht ganz uneigennützig, als er Veronika als seine Schutzbefohlene annimmt. Doch davon ahnt Veronika nichts. Und auch Gábor scheint bald sehr von Veronika angetan zu sein, doch darf er sie nicht lieben. Denn die Auserwählte ist einem Königssohn zugedacht. Gibt es doch noch ein Happy End für Veronika und Gábor?

In "'Mondherz"' von Christiane Spies habe ich eine Fantasygeschichte erwartet und wurde ziemlich bald eines besseren belehrt. Tatsächlich ist dieses Buch eher ein historischer Roman mit Fantasyelementen (z.B. den Werwölfen). Das ist eine spannende Mischung, allerdings enthält dieses Buch sehr viele historische Fakten und wirkt somit an manchen Stellen etwas langgezogen. Geschichtsbegeisterte werden sich hier sicherlich freuen, aber auch mir hat es definitiv nicht geschadet mein Geschichtswissen auszubauen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden