Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,09
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Hol mir den Mond mit dem Lasso (Deutsche Tabu Erotika 1) von [Kitt, Selena]

Hol mir den Mond mit dem Lasso (Deutsche Tabu Erotika 1) Kindle Edition

3.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,09

Länge: 41 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Selena Kitt TOP 15 NEW YORK TIMES- und USA TODAY BESTSELLER-Autorin von preisgekrönten erotischen Kurzgeschichten, Erzählungen und Romanen. 

♥ Verbotene Tabu-Erotika ♥ von Selena Kitt ist die Reihe, in der unartige Gedanken und heiße Verführungen selbst die sündhaftesten Tabu-Fantasien lebendig werden lassen! 

In "Hol mir den Mond mit dem Lasso" spürt und weiß Leila, dass sie sich wesentlich stärker zu Rich - dem Sohn ihres Ex-Manns - hingezogen fühlt, als die meisten anderen Mütter. Als Richs Vater die beiden verlassen hat, war Rich noch ein Baby, doch inzwischen ist er zu einem äußerst attraktiven jungen Mann herangewachsen, dessen Erwachsenwerden das Leben und die Gefühle der beiden gründlich auf den Kopf stellt.

(ca. 5,000 Wörter)

"Tut mir leid wegen heute Morgen", flüsterte sie und folgte mit ihren Augen der schmalen Spur seiner schwarzen und seidigen Schamhaare, die unter seinem Bauchnabel begann und unter dem elastischen Bund seiner Boxershorts verschwand. Sie fuhr sanft mit ihren Fingernägeln über den dunkelblauen Stoff und dachte daran, was sich darunter verbarg.

Er zuckte mit den Schultern. "Ich hätte wohl besser die Tür hinter mir zuziehen sollen."

"Und wieso hast du es dann nicht gemacht?" Sie schloss ihre Augen, als seine Fingerspitzen sanft über ihr Schlüsselbein glitten. 

Er schluckte. "Ich weiß nicht. Wahrscheinlich hab ich es einfach nur vergessen."

Leila versuchte, weiter langsam und gleichmäßig zu atmen und zu ignorieren, das ihre Nippel hart wurden und prickelnde Wellen der Lust zu ihrem Unterleib sandten, während seine Finger auf ihrer Haut hin und her strichen. Und sie wollte es nicht wahr haben, dass sie zwischen ihren Schenkeln immer nasser wurde und sich das sanfte Pulsieren dort allmählich zu einem erregten Pochen steigerte.

"Ich wollte dich nicht dabei stören", murmelte sie, während sie mit ihrem Zeigefinger langsam ein kleines Stück unter den elastischen Bund seiner Boxershorts fuhr und ihn dann sofort wieder zurückzog. "Es sah so aus, als ob du kurz davor warst... du weißt schon... zum Ende zu kommen."

Er räusperte sich und drehte sich auf dem Sofa ein wenig von ihr weg auf die Seite. "Ja."

"War es so?", fragte sie ihn nach einer kurzen Pause und wurde das Gefühl nicht los, dass sich unter seinen Boxershorts langsam etwas aufrichtete, bevor er sich rasch noch weiter zur Seite drehte.

"Mutti!", keuchte er, als sie sich wieder enger ihn schmiegte und dabei ihre vollen Brüste seitlich gegen seinen Oberkörper presste.

"Bist du gekommen?", flüsterte sie, und jetzt war die wie ein Zelt hervorstehende Beule in seinen Boxershorts selbst in der Seitenlage nicht mehr zu übersehen. 

Er schluckte und flüsterte: "Ja."

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1383 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 41 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Excessica Publishing (12. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00D62PXM4
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Knackige Stiefmutter verführt den Stiefsohn. Wem's gefällt... Aber nach 2/3 des 41-Seiten-Buches ist die Geschichte zu Ende und Werbung für weitere Stories von Frau Kitt beginnt.

Bloß nicht kaufen, für den Preis wird in anderen Büchern weit mehr geboten!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das kleine Schnelle für zwischendurch! Die Erzählung umfasst wirklich nur ungefähr die Hälfte der angegebenen Seiten! Eigentlich schade... für die super kurzen Sachen bin ich wohl doch nicht so geeignet!
Ansonsten, ein angenehmer Schreibstil! Selena Kitt greift mutige Themen auf und ich hätte einfach gern mehr über Rich (20 Jahre alt) und seine Stiefmutter Leila gelesen/erfahren! Da brauch ich eindeutig mehr Infos über die Protagonisten und will mehr über ihre Gefühle, ihre Handlungen, ihre Hintergründe usw. wissen!
Ja, aber es knistert da schon gewaltig zwischen Rich und Leila... Lecker!!!

Habe mir auch gleich 2 andere Bücher von Selena Kitt runtergeladen, die dürften dann wesentlich länger ausfallen und zum Preis von NIX... einfach Hammer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Eine erotische Geschichte der besonderen Art. Liebe und Erotik zwischen Stiefsohn und Mutter. Es entwickelt sich eine sexuelle Anziehungskraft der Sie nicht widerstehen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine weitere sehr spannend und aufregend geschriebene und auch übersetzte Story aus der Reihe "Deutsche Tabu Erotika" von Selena Kitt. Speziell die Szenen, in denen es "richtig zur Sache" geht, sind wieder mal eine echte Wucht, ohne dass es der eigentlichen Story an Spannung und Unterhaltungswert oder den Charakteren an Tiefgang fehlt. Dabei nimmt Selena Kitt wie gewohnt kein Blatt vor den Mund und scheut selbst vor brisanten Themen wie diesem hier nicht zurück.

Am meisten mag ich, dass die Hauptdarsteller dieser Geschichten keine "Shiny Happy People" sind, die ein total unbeschwertes und sorgenfreies Luxusleben führen und sich dann quasi aus Langeweile in irgendwelche erotischen Abenteuer stürzen, sondern ganz normale Menschen "wie du und ich" mit ihren typischen Sorgen, Nöten, Schicksalsschlägen und Verletzungen, die über die Liebe und Erotik eine bislang völlig unbekannte Seite von sich selbst entdecken, die plötzlich alles in ihrem Leben verändert.

Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, aber ich kann diese Erzählung nur jedem, der offen für neue Erfahrungen und Ansichten ist, wärmstens empfehlen. Aus der gleichen Reihe "Deutsche Tabu Erotika" gibt es übrigens noch drei andere, ebenfalls sehr lesenswerte Erzählungen "Verlorene Seelen", "Der Garten Eden" und "Der Mann im Haus".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover